zurück zur Übersicht

17.12.2022
430 Klicks
Posts |

Berufsschule gibt Ausblick auf Schuljahr 2022/2023

Heide Freudenstein hat sich kürzlich in ihrer neuen Funktion als Leiterin der Kar-Peter-Obermaier-Schule offiziell bei Oberbürgermeister Jürgen Dupper vorgestellt. Der Besuch wurde auch dazu genutzt, sich über Schulangelegenheiten und organisatorische Themen auszutauschen.

„Es freut mich, dass mit Heide Freudenstein eine Schulleiterin gefunden werden konnte, welche über das nötige Rüstzeug wie Organisationstalent und Fingerspitzengefühl verfügt. Ich bin mir sicher, dass die gute und enge Zusammenarbeit mit der Stadt Passau in gewohnter Weise fortgeführt wird und die Schule auch künftig für kompetente und innovative Aus- und Weiterbildung steht. In Zeiten von Fachkräftemangel und demographischem Wandel ist die Bedeutung der Ausbildung wichtiger denn je, besonders bei den Handwerksberufen“, sagt Oberbürgermeister Dupper.

Heide Freudenstein, die bislang als ständige weitere Stellvertreterin des Schulleiters und Nebenstellenleiterin fungierte ist nun für die zweitgrößte Berufsschule Niederbayerns inklusive Nebenstellen und damit für mehr als 2.700 Schülerinnen und Schüler, sowie für 120 Lehrkräfte verantwortlich. Den Grundstein für ihre aktuelle Tätigkeit hat sie in ihrer Gymnasialzeit in Nabburg und Regensburg sowie an der TU München gelegt, wo sie Ökotrophologie und das Lehramt an beruflichen Schulen mit der Fachrichtung Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaften sowie Deutsch studierte. Während ihres fachdidaktischen Praktikums war sie in Freising tätig. Das Referendariat in Deggendorf und Straubing absolvierte sie als Beste in ganz Bayern. 1992 bis 1993 unterrichtete sie an der Nebenstelle Grafenau des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums in Waldkirchen, ehe sie 1993 an die Staatliche Berufsschule 1 nach Passau kam. Dort begleitete sie seit 2015 Flüchtlinge und Asylbewerber, 2018 übernahm sie die Funktion als Fachbetreuerin für besondere Aufgaben. Darüber hinaus hat sie sich im Prüfungsausschuss, Qualitätsmanagement, beim Aufbau der Flüchtlingsklassen und als Nebenstellenleiterin bewährt. Dabei konnte sie sich Fähigkeiten wie persönliche Führung, Disziplin, Vorbildwirkung, Durchsetzungsvermögen und Organisationstalent aneignen und so einen großen Erfahrungsschatz aufbauen.

 

Oberbürgermeister Jürgen Dupper (von links), Schulleiterin Heide Freudenstein, ständiger Vertreter der Schulleiterin Dr. Michael Bucher und Bildungsreferent Werner Lang
Oberbürgermeister Jürgen Dupper (von links), Schulleiterin Heide Freudenstein, ständiger Vertreter der Schulleiterin Dr. Michael Bucher und Bildungsreferent Werner Lang

 

Auch nach den beiden Corona-Jahren steht die Karl-Peter-Obermaier-Schule gut da. Aufgeteilt ist sie in verschiedene Abteilungen: Elektrotechnik, IT, Körperpflege, Nahrung, Landwirtschaft, Berufsvorbereitung und Gastronomie. Angegliedert sind zwei Technikerschulen für Elektrotechnik und Maschinenbautechnik. Zudem können für zwei Jahre Berufstätige eine Fortbildung für die mittlere Führungsebene in Vollzeit absolvieren. Das praktizierte duale System bietet jungen Menschen die Möglichkeit, einen Ausbildungsberuf kennenzulernen und damit in das Berufsleben einzusteigen. In zukünftigen Projekten stehen außerdem der Ausbau von Schulpartnerschaften, personalisiertes Lernen, individuelle Förderung und Ansätze der Nachhaltigkeit im Fokus.

Für eine optimale Ausbildung der Schülerinnen und Schüler werden im Schulalltag eine Menge Maschinen und Gerätschaften benötigt. Dies ist besonders wichtig, denn nicht jeder Ausbildungsbetrieb hat von jeder Maschine stet die neueste vor Ort. Durch eine moderne Ausstattung kann die Schule die Unterschiede in den Betrieben ausgleichen. Gerade im Bereich Informationstechnik und Künstliche Intelligenz ist der Bedarf an modernster Technik groß. Die Stadt Passau und der Landkreis Passau unterstützen gemeinsam als Verbandsmitglieder im Berufsschulverband Passau und Sachaufwandsträger entsprechende Beschaffungen.

Ein ganz besonderes Highlight steht für die ganze Schulfamilie 2023 an: das 200-jährige Jubiläum. 1823 hat Karl-Peter Obermaier mit der Lokalgewerbeschule Passau die erste Berufsschule in Passau errichtet, welche gleichzeitig die erste ihrer Art in ganz Niederbayern war.


- SB


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Neuer Leiter der Verkehrspolizeiinspektion besucht Oberbürgermeister Jürgen DupperPassau Zum 1. Juli dieses Jahres wurde Polizeirat Thomas Ritzer die Leitung der Verkehrspolizeiinspektion Passau (VPI) übertragen. Im Rahmen eines Antrittsbesuchs stellte er sich nun bei Oberbürgermeister Jürgen Dupper vor.Mehr Anzeigen 06.11.2018Antrittsbesuch: Neue CMP-Geschäftsführerin bei OB Jürgen DupperPassau Seit Anfang Juli ist Elisabeth Salwiczek die neue Geschäftsführerin von City Marketing Passau e.V.. Einer der ersten Termine führte sie ins Alte Rathaus, um Oberbürgermeister Jürgen Dupper ihren Antrittsbesuch abzustatten.Mehr Anzeigen 14.07.2018Förderverein Oberhausmuseum bei OB Jürgen DupperPassau In seiner neuen Funktion als 1. Vorsitzender des Fördervereins Oberhausmuseum Passau e.V. hat Mario Puhane kürzlich seinen Antrittsbesuch bei Oberbürgermeister Jürgen Dupper absolviert.Mehr Anzeigen 08.06.2018Förderverein Musikschule bei OB Jürgen DupperPassau In ihrer neuen Funktion als Vorsitzende des Fördervereins Städtische Musikschule Passau haben kürzlich Dr. Pankraz Freiherr von Freyberg und Erich Geiling ihren Antrittsbesuch bei OB Jürgen Dupper absolviert.Mehr Anzeigen 06.05.2018Neue Abteilungsleitung Leichtathletik des 1. FC PassauPassau Seit Herbst des vergangenen Jahres steht die Leichtathletikabteilung des 1. FC Passau unter neuer Leitung. Zu einem Antrittsbesuch fand sich das Team nun bei OB Jürgen Dupper ein, um verschiedene Themen zu besprechen.Mehr Anzeigen 22.04.2018Antrittsbesuch des neuen KPI-Z-Leiter bei Oberbürgermeister DupperPassau Seit Juni diesen Jahres ist Kriminaldirektor Peter Ebner Leiter der Kriminalpolizeiinspektion Zentrale Aufgaben - KPI (Z) - in Passau. Bei einem Antrittsbesuch stellte er sich kürzlich bei OB Jürgen Dupper vor.Mehr Anzeigen 26.11.2017