zurück zur Übersicht

26.08.2022 09:00 Uhr
470 Klicks
teilen

Rollcontainer Waldbrand für die Freiwillige Feuerwehr Passau

Um für das Szenario eines Waldbrandes gerüstet zu sein, hat die Freiwillige Feuerwehr Passau einen Rollcontainer Waldbrand im Wert von 15.000 € mit entsprechender Ausrüstung bekommen. Dieser Container kann von jeder Passauer Ortsfeuerwehr zur Ergänzung der bereits vorhandenen Ausrüstung für die Bekämpfung von Waldbränden genutzt werden.


Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Waldbrände sind derzeit aufgrund andauernder Trockenheit und hoher Temperaturen eine heikle Angelegenheit. Damit Gefährdungen für unsere Bürgerschaft vermieden werden können, ist eine professionelle Ausrüstung eine unabdingbare Voraussetzung. Der neue Rollcontainer ist eine gute Ergänzung der bereits vorhandenen Ausrüstung der Passauer Feuerwehren.“


Der 500 kg schwere Rollcontainer mit den Grundmaßen 1200 mm x 800 mm enthält u. a. Schläuche, die einen "Eigenschutz" bieten. Das bedeutet, dass durch eine Perforation minimal Wasser aus dem Schlauch austritt und diesen dadurch feucht hält. Außerdem steht ein Aufstellwasserbecken mit 5000 l Fassungsvermögen zur Verfügung. Zur Ausstattung gehört auch eine kompakte, tragbare Pumpe. Ebenso sind Waldbrandwerkzeuge wie Feuerpatschen
vorhanden. Um den Schutz der Einsatzkräfte zu verbessern, beinhaltet der Rollcontainer auch eine Spezialausrüstung. Der Container kann mit jedem Logistikfahrzeug schnell zum Einsatzort transportiert werden.

 


Oberbürgermeister Jürgen Dupper (von links) begutachtet zusammen mit Stadtbrandrat Andreas Dittlmann, Ordnungsamtsleiter Erik Linseisen und Stadtbrandinspektor Florian Emmer den neuen Rollcontainer.


- JS


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Freiwillige Feuerwehr Passau stellt Abrollbehälter Wasser in DienstPassau Die Freiwillige Feuerwehr Passau hat ihre Ausrüstung um einen Abrollbehälter Wasser aufgestockt. Zur Übergabe des multifunktionalen Gerätes kam Oberbürgermeister Jürgen Dupper in die Hauptwache.Mehr Anzeigen 02.04.2021Freiwillige Feuerwehr Schalding links der Donau: Anbau am Gerätehaus geht gut voranPassau Das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Schalding links der Donau wird aktuell erweitert. Auch wenn es Corona-bedingt bereits zu Verzögerungen kam, wird für Juni 2021 mit der Fertigstellung gerechnet.Mehr Anzeigen 03.01.2021Neuer Mannschaftstransportwagen für die Freiwillige Feuerwehr PassauPassau Um für Einsätze optimal gerüstet zu sein, hat die Stadt Passau für die Freiwillige Feuerwehr Passau einen neuen Mannschaftstransportwagen angeschafft. Den etwa 95.000 Euro teuren Neuerwerb hat Oberbürgermeister Jürgen Dupper bei einem Ortstermin in der Hauptwache an Stadtbrandrat Andreas Dittlmann und die zuständigen Feuerwehrleute des Löschzugs Hauptwache übergeben.Mehr Anzeigen 04.07.2020FFW Grubweg: OB Jürgen Dupper ist Schirmherr zum 135-jährigen JubiläumPassau Die Freiwillige Feuerwehr Grubweg hat heuer gleich zwei gute Gründe zum Feiern: das 135-jährige Jubiläum und die Einweihung des neuen Anbaus am Feuerwehrgerätehaus.Mehr Anzeigen 03.03.2020Neue Gefahrgutausrüstung für die Freiwillige Feuerwehr PassauPassau Um für Gefahrguteinsätze optimal gerüstet zu sein, hat die Stadt Passau für die Freiwillige Feuerwehr Passau einen Abrollbehälter mit entsprechender Beladung als Ersatz für den in die Jahre gekommenen Gerätewagen Gefahrgut, Baujahr 1991, angeschafft.Mehr Anzeigen 07.04.2019Zwei neue Fahrzeuge für Innstädter FeuerwehrPassau Die Flotte der Freiwilligen Feuerwehr Passau – Löschzug Innstadt ist um zwei Fahrzeuge reicher. Oberbürgermeister Jürgen Dupper begutachtete die neuen Gefährte nun bei einem Ortstermin.Mehr Anzeigen 27.10.2018