zurück zur Übersicht

04.07.2020
968 Klicks
Posts |

Neuer Mannschaftstransportwagen für die Freiwillige Feuerwehr Passau

Um für Einsätze optimal gerüstet zu sein, hat die Stadt Passau für die Freiwillige Feuerwehr Passau einen neuen Mannschaftstransportwagen angeschafft. Den etwa 95.000 Euro teuren Neuerwerb hat Oberbürgermeister Jürgen Dupper bei einem Ortstermin in der Hauptwache an Stadtbrandrat Andreas Dittlmann und die zuständigen Feuerwehrleute des Löschzugs Hauptwache übergeben.
Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Unsere Feuerwehren verrichten einen unschätzbar wertvollen Dienst an der gesamten Bürgerschaft. Neben dem ehrenamtlichen Engagement der Aktiven ist dafür eine Ausstattung vonnöten, die stets den aktuellen Anforderungen und Standards entspricht. Ich freue mich deswegen sehr, dass nun der Löschzug Hauptwache ein einsatztaktisch optimal ausgestattetes Fahrzeug erhalten hat.“
Der neue Mannschaftstransportwagen für die Hauptwache hat ein MAN Fahrgestell mit Allrad. Durch das Klappdisplay auf dem Dach hat das Fahrzeug eine Zusatzausstattung, die vor allem bei Verkehrsunfällen die weiteren Verkehrsteilnehmer warnen und die Unfallstellen besser absichern kann. Die Kosten belaufen sich insgesamt auf rund 95.000 Euro. Die Regierung von Niederbayern fördert die Anschaffung mit einem Betrag in Höhe von zirka 18.000 Euro.

Erfreut begutachtet Oberbürgermeister Jürgen Dupper (links) gemeinsam mit Stadtbrandrat Andreas Dittlmann (von rechts), Manfred Fasching (Löschzug Hauptwache), Erik Linseisen (Ordnungsamtsleiter) und Toni Rang (Löschzug Hauptwache) den neuen Mannschaftstransportwagen.Erfreut begutachtet Oberbürgermeister Jürgen Dupper (links) gemeinsam mit Stadtbrandrat Andreas Dittlmann (von rechts), Manfred Fasching (Löschzug Hauptwache), Erik Linseisen (Ordnungsamtsleiter) und Toni Rang (Löschzug Hauptwache) den neuen Mannschaftstransportwagen.


- SB


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Stadt Passau schafft Abhilfe für Platznot der Freiwilligen Feuerwehr RiesPassau Ein Autokran musste schließlich her, um die von der Stadt Passau gefundene Lösung für die Platzprobleme der Freiwilligen Feuerwehr Ries final umzusetzen. Nun ist es aber so weit, der Container für die Einsatzkleidung befindet sich direkt hinter dem ehemaligen Wasserturm Ries an Ort und Stelle. Oberbürgermeister Jürgen Dupper war bei dem Manöver persönlich vor Ort.Mehr Anzeigen 17.03.2022Notunterkunft für Aufnahme eingerichtetPassau In nur zweit Tagen wurden in der neu renovierten Dreifachhalle der Stadt Passau ca. 1.300 m² Auslegware montiert und 150 Betten aufgestellt. Die Unterkunft soll den sich auf der Flucht befindenden Menschen aus der Ukraine als erste Anlaufstelle und Quartier dienen.Mehr Anzeigen 03.03.2022Freiwillige Feuerwehr Passau stellt Abrollbehälter Wasser in DienstPassau Die Freiwillige Feuerwehr Passau hat ihre Ausrüstung um einen Abrollbehälter Wasser aufgestockt. Zur Übergabe des multifunktionalen Gerätes kam Oberbürgermeister Jürgen Dupper in die Hauptwache.Mehr Anzeigen 02.04.2021Neue Gefahrgutausrüstung für die Freiwillige Feuerwehr PassauPassau Um für Gefahrguteinsätze optimal gerüstet zu sein, hat die Stadt Passau für die Freiwillige Feuerwehr Passau einen Abrollbehälter mit entsprechender Beladung als Ersatz für den in die Jahre gekommenen Gerätewagen Gefahrgut, Baujahr 1991, angeschafft.Mehr Anzeigen 07.04.2019Zwei neue Fahrzeuge für Innstädter FeuerwehrPassau Die Flotte der Freiwilligen Feuerwehr Passau – Löschzug Innstadt ist um zwei Fahrzeuge reicher. Oberbürgermeister Jürgen Dupper begutachtete die neuen Gefährte nun bei einem Ortstermin.Mehr Anzeigen 27.10.2018Planungen für das Hafengelände RacklauPassau Seit längerem führen die Stadt Passau und die Bayernhafen GmbH & Co. KG Gespräche über die künftige Nutzung und Gestaltung des Hafengeländes Racklau. Heute haben Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Joachim Zimmermann, Geschäftsführer der Bayernhafen GmbH & Co. KG, Hauptverwaltung Regensburg, in deren Eigentum sich das Hafengelände Racklau befindet, mögliche Planungen für die Zukunft vorgestellt.Mehr Anzeigen 25.05.2017