zurück zur Übersicht
04.07.2020
363 Klicks
teilen

Neuer Mannschaftstransportwagen für die Freiwillige Feuerwehr Passau

Um für Einsätze optimal gerüstet zu sein, hat die Stadt Passau für die Freiwillige Feuerwehr Passau einen neuen Mannschaftstransportwagen angeschafft. Den etwa 95.000 Euro teuren Neuerwerb hat Oberbürgermeister Jürgen Dupper bei einem Ortstermin in der Hauptwache an Stadtbrandrat Andreas Dittlmann und die zuständigen Feuerwehrleute des Löschzugs Hauptwache übergeben.
Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Unsere Feuerwehren verrichten einen unschätzbar wertvollen Dienst an der gesamten Bürgerschaft. Neben dem ehrenamtlichen Engagement der Aktiven ist dafür eine Ausstattung vonnöten, die stets den aktuellen Anforderungen und Standards entspricht. Ich freue mich deswegen sehr, dass nun der Löschzug Hauptwache ein einsatztaktisch optimal ausgestattetes Fahrzeug erhalten hat.“
Der neue Mannschaftstransportwagen für die Hauptwache hat ein MAN Fahrgestell mit Allrad. Durch das Klappdisplay auf dem Dach hat das Fahrzeug eine Zusatzausstattung, die vor allem bei Verkehrsunfällen die weiteren Verkehrsteilnehmer warnen und die Unfallstellen besser absichern kann. Die Kosten belaufen sich insgesamt auf rund 95.000 Euro. Die Regierung von Niederbayern fördert die Anschaffung mit einem Betrag in Höhe von zirka 18.000 Euro.

Erfreut begutachtet Oberbürgermeister Jürgen Dupper (links) gemeinsam mit Stadtbrandrat Andreas Dittlmann (von rechts), Manfred Fasching (Löschzug Hauptwache), Erik Linseisen (Ordnungsamtsleiter) und Toni Rang (Löschzug Hauptwache) den neuen Mannschaftstransportwagen.Erfreut begutachtet Oberbürgermeister Jürgen Dupper (links) gemeinsam mit Stadtbrandrat Andreas Dittlmann (von rechts), Manfred Fasching (Löschzug Hauptwache), Erik Linseisen (Ordnungsamtsleiter) und Toni Rang (Löschzug Hauptwache) den neuen Mannschaftstransportwagen.


- sb


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Neue Gefahrgutausrüstung für die Freiwillige Feuerwehr PassauPassau Um für Gefahrguteinsätze optimal gerüstet zu sein, hat die Stadt Passau für die Freiwillige Feuerwehr Passau einen Abrollbehälter mit entsprechender Beladung als Ersatz für den in die Jahre gekommenen Gerätewagen Gefahrgut, Baujahr 1991, angeschafft.Mehr Anzeigen 07.04.2019Zwei neue Fahrzeuge für Innstädter FeuerwehrPassau Die Flotte der Freiwilligen Feuerwehr Passau – Löschzug Innstadt ist um zwei Fahrzeuge reicher. Oberbürgermeister Jürgen Dupper begutachtete die neuen Gefährte nun bei einem Ortstermin.Mehr Anzeigen 27.10.2018Betriebserweiterung bei der AKE-technologies GmbHPassau Innovationen, Neuheiten und Weiterentwicklungen in der Automobilindustrie – davon lebt die AKE-technologies GmbH in Passau. Oberbürgermeister Jürgen Dupper informierte sich kürzlich gemeinsam mit Wirtschaftsreferent Werner Lang über die Geschäftsfelder des aufstrebenden Passauer Innovationsbetriebs.Mehr Anzeigen 27.06.2018Oberbürgermeister besucht neue MMK-DirektorinPassau Seit Mai hat das Museum Moderner Kunst Wörlen mit Dr. Marion Bornscheuer eine neue Direktorin. Zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch kam nun Oberbürgermeister Jürgen Dupper zu einem Besuch vorbei.Mehr Anzeigen 25.06.2018150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ilzstadt: Oberbürgermeister übernimmt SchirmherrschaftPassau Die Freiwillige Feuerwehr Ilzstadt kann heuer ein ganz besonderes Jubiläum feiern. 150 Jahre ist es her, dass der Verein gegründet wurde. Um diesen Anlass gebührend zu feiern, haben sich die Verantwortlichen um den Vorsitzenden Andreas Hühn schon für die Patenbitte etwas ganz Besonderes einfallen lassen.Mehr Anzeigen 21.06.2018Verweilfläche statt Wertstoffinsel: Stadt verschönert Ortszentrum in Schalding rechts der DonauPassau An der Schaldinger Straße stadteinwärts, kurz nach der Abzweigung Birgmeierweg hat die Stadt Passau eine neue Verweilfläche eingerichtet. OB Dupper begutachtete die Maßnahme bei einem Ortstermin.Mehr Anzeigen 20.06.2018