zurück zur Übersicht

24.06.2022
379 Klicks
teilen

Dank an den Aufsichtsrat des Diözesan-Caritasverbandes

Bei einer Sitzung des amtierenden Aufsichtsrates am Dienstag, 21. Juni, hat der Diözesan-Caritasverband den Mitgliedern in den vergangenen Jahren gedankt. Die beiden Caritas-Vorstände, Mag.a (FH) Andrea Anderlik, MSc, als Caritasdirektorin und Diakon Konrad Niederländer als Bischöflich Beauftragter, würdigten die vertrauensvolle Zusammenarbeit und Unterstützung. Sie verab-schiedeten vier Mitglieder, die in der kommenden Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung stehen.

Dies sind: Renate Braun, frühere Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Passau, Prof. DDr. Msgr. Peter Fonk, ehemaliger Lehrstuhlinhaber für Theologische Ethik, Alban Westenberger, Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Sozialrecht. Sie gehören seit 2014 bis 2022 in zwei Amtsperioden dem Aufsichtsrat an - sowie Wolfgang Beier, Bürgermeister von Haiming, Richter a.D. und früherer Vorsitzender des Diözesan-rates, der 2016 gewählt wurde.

Im Aufsichtsrat wirken auch Prof. Dr. Carola Jungwirth, Lehrstuhlinhaberin für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Governance und frühere Präsidentin der Universität Passau, sowie Diözesanökonom und Finanzdirektor Dr. Josef Sonnleitner als Vorsitzender.

Die beiden Vorstände und die Aufsichtsratsmitglieder des Diözesan-Caritasverbandes: v.li. Diakon Konrad Niederländer, Mag.a (FH) Andrea Anderlik, MSc, Vorsitzender Dr. Josef Sonnleitner, Alban Westenberger, Wolfgang Beier, Renate Braun und DDr. Msgr. Peter Fonk. Terminlich verhindert war Prof. Dr. Carola Jungwirth.
Die beiden Vorstände und die Aufsichtsratsmitglieder des Diözesan-Caritasverbandes: v.li. Diakon Konrad Niederländer, Mag.a (FH) Andrea Anderlik, MSc, Vorsitzender Dr. Josef Sonnleitner, Alban Westenberger, Wolfgang Beier, Renate Braun und DDr. Msgr. Peter Fonk. Terminlich verhindert war Prof. Dr. Carola Jungwirth.


Die sechs Mitglieder werden alle vier Jahre bestimmt, drei vom Caritasrat gewählt, drei vom Diözesanbischof ernannt. In allen wesentlichen Entscheidungen finanzieller Art und weitreichenden Veränderungen begleiten, unterstützen und kontrollieren sie die beiden Caritasvorstände, die den katholischen Wohlfahrtsverband steuern. Neuwahlen der Aufsichtsratsmitglieder stehen beim Caritasrat im Juli an.


- SB


Caritasverband für die Diözese Passau e. V.Passau

Quellenangaben

Caritasverband für die Diözese Passau e.V.

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Ein Jahr für das Leben lernen und sich orientierenPassau Ein Freiwilligenjahr geht zu Ende. Zwischen sechs und 18 Monaten haben sie in Einrichtungen von Kirche und Caritas tatkräftig mitgeholfen. Jetzt haben 23 „Bufdis“ des Diözesan-Caritasverbandes Passau ihr Zertifikat für den Bundesfreiwilligendienst von den pädagogischen Mitarbeiter*innen erhalten.Mehr Anzeigen 02.08.2022In Krisenzeiten die Menschen begleitenPassau Der Caritasverband für die Diözese Passau e. V. stellt sich den aktuellen Herausforderungen in der Gesellschaft. Die Klima-Veränderungen, die Folgen der Corona-Pandemie und die Auswirkungen des Ukraine-Krieges.Mehr Anzeigen 30.07.20222.434 Euro für die Ukrainehilfe der CaritasPassau Die Schüler*innen des Auersperg-Gymnasiums Freudenhain setzen sich immer wieder für Menschen in Not ein. Jetzt haben sie 2.434 Euro für die Ukrainehilfe der Caritas gespendet.Mehr Anzeigen 26.07.2022Beeindruckt von den Leistungen der Menschen mit BehinderungPassau Die Diözesan-Caritasdirektorin, Mag.a (FH) Andrea Anderlik, MSc, war beim Besuch der Passauer dreiflüsse-werkstätten beeindruckt von den Leistungen der Menschen mit Behinderung.Mehr Anzeigen 17.07.2022Neue Abteilungen im Diözesan-Caritasverband PassauPassau Im Passauer Diözesan-Caritasverband hat es Veränderungen in der Struktur der Abteilungen gegeben. Caritasvorstand Diakon Konrad Niederländer hat die neuen Abteilungsleitungen offiziell begrüßt und ihnen alles Gute gewünscht.Mehr Anzeigen 04.02.2022Caritasrat setzt „Strategieausschuss“ einPassau Die Caritas und die katholischen Wohlfahrtseinrichtungen im Bistum Passau richten ihre Dienste gemeinsam aus. Dafür hat der Caritasrat am Freitag, 26. Oktober, bei seiner Sitzung in Freyung die Weichen gestellt.Mehr Anzeigen 05.11.2018