zurück zur Übersicht

14.04.2022 08:00 Uhr
387 Klicks
teilen

Passauer Diözesan-Caritasverband bittet um Spenden

Passau (can). Die Caritas Passau hilft den vom Krieg in der Ukraine betroffen Menschen, sei es in den Krisengebieten oder auf der Flucht. Über die Partner-Caritas in Satu Mare werden Lebens- und Versorgungspakete direkt in die Ukraine transportiert. An der rumänisch-ukrainischen Grenze werden Flüchtlinge versorgt. Flüchtende – meist Frauen und Kinder -  die in Passau und im Bistum Passau ankommen, erhalten Erstausstattungen mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln.

 

Sie werden in Zusammenarbeit mit den Kreis- und Ortsverbänden der Caritas betreut und beraten. Bereits fast 100.000 Euro konnte der Diözesan-Caritasverband für die Opfer des Krieges dank der großen Spendenbereitschaft aufbringen. Die Caritasdirektorin Mag.a (FH) Andrea Anderlik, MSc, und der Bischöfliche Beauftragte Diakon Konrad Niederländer danken allen für die Hilfen und bitten gerade zum Osterfest ein Zeichen für das Leben zu setzen und um weitere Spenden auf das zentrale Spendenkonto.  

 

Stichwort „Menschen in Not/Ukraine“

Bankverbindung: Sparkasse Passau

IBAN: DE16 7405 0000 0000 0012 30

BIC: BYLADEM1PAS

 

Sachspenden kann die Caritas leider nicht annehmen. Gemeinsam mit der Caritas Satu Mare werden Hilfstransporte mit dringend benötigten Lebensmitteln oder Ausstattung vor Ort organisiert und beladen.

 


- JS


Caritasverband für die Diözese Passau e. V.Passau

Quellenangaben

Caritasverband für die Diözese Passau e. V., Bildnachweis/BU: Caritas international

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

2.434 Euro für die Ukrainehilfe der CaritasPassau Die Schüler*innen des Auersperg-Gymnasiums Freudenhain setzen sich immer wieder für Menschen in Not ein. Jetzt haben sie 2.434 Euro für die Ukrainehilfe der Caritas gespendet.Mehr Anzeigen 26.07.2022Eindrucksvolles Friedenskonzert für die Ukraine mit der Musikgruppe ShalomPassau „Sound of Peace“ und „Shalom“ hieß es beim Friedenskonzert der Musikgruppe Shalom für die Ukraine. Martin Göth und seine Band buchstabierten musikalisch eindrucksvoll die Bitte um Frieden.Mehr Anzeigen 19.07.202217.500 Euro für die Ukrainehilfe der CaritasPassau „Phänomenal“. Das Ergebnis des Spendenlaufs am Maristengymnasium Fürstenzell war überwältigend. 17.500 Euro haben die elf Klassen der Unterstufe Runde für Runde erlaufen.Mehr Anzeigen 10.07.20223960 Euro: Caritas-Förderzentrum St. Severin unterstützt Hilfe für die UkrainePassau 30 Schüler/-innen der Berufsschulstufe im Caritas-Förderzentrum St. Severin haben für die Ukraine-Hilfe der Caritas Passau 3.960 Euro gesammelt. Im Rahmen ihres Medienprojektes gingen sie beim Wochenrückblick mit Zeitungsausschnitten dem Krieg in der Ukraine nach.Mehr Anzeigen 14.05.2022Für Geflüchtete aus der Ukraine: Stadt Passau setzt auf eigene DolmetscherPassau Der Krieg in der Ukraine hat eine Flüchtlingswelle Richtung Westen in Gang gesetzt. In ganz Europa ist die Hilfsbereitschaft groß, in Deutschland sind bis dato mehrere Hunderttausend Menschen angekommen.Mehr Anzeigen 24.04.2022Junior Ranger helfen Kindern in der UkraineFreyung Die Junior Ranger im Nationalpark Bayerischer Wald helfen den notleidenden Kindern in der Ukraine. Von Montag bis Samstag nehmen sie an drei Sammelstellen im Landkreis dringend benötigte Nahrung für Kleinkinder entgegen.Mehr Anzeigen 20.03.2022