zurück zur Übersicht

12.04.2022 13:40 Uhr
590 Klicks
teilen

Virtueller Tag der offenen Tür am LLG unter dem Motto „LLG ENTDECKEN“

 

Auch in diesem Jahr lädt das Landgraf-Leuchtenberg Gymnasium wieder zu einem bunten Tag der offenen Tür ein, bei dem interessierte ViertklässlerInnen und deren Eltern die Schule kennenlernen können. Aufgrund der Corona-Pandemie finden alle Angebote digital statt, wobei die dafür 2021 extra konzipierte Homepage „LLG-Entdecken“ wieder als Plattform diente. Seit Samstag sind auf dieser Website viele neue Beiträge eingestellt, vor allem auch interessante Videos, die von den Medienscouts produziert wurden, einem engagierten Medienteam, dem Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 11 angehören. Auf diese Weise ist es gelungen, den Besuchern unter  www.llg-entdecken.de einen lebhaften Eindruck davon zu vermitteln, was das LLG seinen Schützlingen alles zu bieten hat. Und das ist so einiges.

 

Neben Bildern zum alljährlichen Fahrtenprogramm des Gymnasiums mit den Kennenlerntagen in Landshut, dem Römerlager in Regensburg, dem Skikurs, dem Schüleraustausch mit Frankreich, der London- sowie der Berlinfahrt, können sich die Besucher auch Impressionen von Schulfest und Schulkonzert ansehen. Doch damit nicht genug. Die verschiedenen AGs wie beispielsweise die Schülerfirma, die Schulsanitäter, die Robotik AG oder das naturwissenschaftliche Experimentieren sowie die Aktionstage zum Deutsch-Französischen Tag und dem Römertag dürfen bei der Präsentation nicht fehlen. Und auch in sportlicher Hinsicht hat das LLG einiges zu bieten – diese Vielfalt präsentiert die Fachschaft stolz in ihrem neuen Imagefilm. Neben den Wahlkursen zu Tanz und Fußball fördert das LLG als „Partnerschule des Wintersports“ und „Stützpunktschule für Volleyball“ junge Talente über den normalen Unterricht hinaus. Besonders interessant dürfte zudem das musikalische Angebot des Gymnasiums sein. In einem eigens für den Tag der offenen Tür gedrehten Video präsentiert sich die Fachschaft Musik nicht nur mit den Wahlfächern des Chors, der Ensembles und dem Erlernen verschiedener Musikinstrumente. Auch die für die fünfte und sechste Jahrgangsstufe angebotene Chorklasse, bei der Schülerinnen und Schüler über den normalen Musikunterricht hinaus gefördert werden, sollte das Interesse der Besucher wecken. Eine besondere Bereicherung für den digitalen Tag der offenen Tür war das große Engagement der „Medienscouts“. Diese Schüler-AG produzierte unter der Regie von Herrn Greiner sowie dem Tandem Noam Braun (Q11) und Quirin Beer (Q11) interessante Kurzfilme zu verschiedenen Fächern, die am LLG unterrichtet werden. Dabei bekommen die zukünftigen FünftklässlerInnen einen lebhaften Eindruck davon, welche spannenden Themen auf sie als GymnasiastInnen warten. Auch der Flashmop „Hope“ der Fachschaft Sport, wurde auf professionelle Art und Weise von den Medienscouts des LLG mit Drohne, Kamera und Co produziert und zeigt, wie Zusammenarbeit und Teamgeist funktionieren (https://llg-entdecken.de/neue-videos-aus-unserer-medienwerkstatt).

 

Eine gelungene Zusammenfassung des Schullebens am LLG geben außerdem die Profilfilme des Gymnasiums, die anlässlich der 50-Jahr-Feier gedreht wurden. Hier werden unter anderem auch die Prädikate der Schule erklärt. Neben den Auszeichnungen als „Nationalparkschule“, „MINT freundliche Schule“ und „Schule ohne Rassismus“ arbeitete das Landgraf-Leuchtenberg Gymnasium bereits im Bereich von „MundART WERTvoll“ und bietet so seinen Schülerinnen und Schülern vielfältige Bildungsmöglichkeiten.

 

Natürlich war es der Schulfamilie auch ein Anliegen den zukünftigen FünftklässlerInnen am Tag der offenen Tür das Schulgebäude des LLG zu zeigen. Dafür drehten zwei ehemalige Schüler der Oberstufe, Lisa-Marie Liebl und Philipp Domani, eine virtuelle Schulhausführung, bei der man wichtige Orte des LLG, wie Aula, Klassenzimmer, Fachräume, Sportanlagen, Mensa, Sekretariat und vieles mehr besuchen kann. In diesem Jahr können sich interessierte ViertklässlerInnen und deren Eltern aber auch zu einer realen Schulhausführung anmelden. Auf der Homepage www.llg-entdecken.de gelangt man zu einem digitalen Kalender, in dem man für den Zeitraum vom 04. bis 08. April und vom 25. bis 29. April einen Termin zur Besichtigung der Schule buchen kann. Aber eine Schule ist natürlich nicht nur ein Gebäude. Es sind die Menschen, die darin ein- und ausgehen, die sie zu einem schönen Ort machen. Aus eben diesem Grund berichten verschiedene Mitglieder der Schulfamilie – die Schülersprecherin Katharina Denk, das Tutorenteam um die Unterstufenbetreuerin Daniela Haas, der Elternsprecher Clemens Kammermeier sowie die Schulleitung Christian Schadenfroh und Martina Hain – in kurzen Videos über das LLG. Damit lernen die zukünftigen GymnasiastInnen und ihre Eltern nicht nur wichtige Ansprechpartner kennen, sie gewinnen auch einen ersten Eindruck vom Miteinander in der Schule.

 

Ein besonders kreatives wie digitales Miteinander zeigt vor allem die Videobotschaft von Jonas Scheibelberger und Felix Oswald, beide Klasse 6a. Sie haben ausgestattet mit MBot und Schülertablet einen regelrechten Agentenfilm für die ViertklässlerInnen gedreht, und zwar in Eigenregie. Die Videobotschaft der beiden MBot-Tüftler zeigt, wie digitales Lernen Freiräume für Kreativität schafft. Mit der neuen Medienausstattung am LLG, zu der neben dem Klick&Show-Präsentationsystem und den Lehrertablets auch IPad-Koffer für die SchülerInnen gehören, erwartet die ViertklässlerInnen ein abwechslungsreiches Zusammenspiel von „Tablet und Tafel“. Und mit gezielten medienpädagogischen Workshops für die Schülerschaft und Elterninfoabend wird darüber hinaus auch der verantwortungsvolle Umgang mit digitalen Medien immer wieder thematisiert.  

 

Dass das Lernen richtig Spaß machen kann, davon kann sich jede/r ViertklässlerIn bei der digitalen „LLG-Entdeckungstour“ überzeugen, die auf der Website „LLG-Entdecken“ ebenfalls verlinkt ist. Seit dem 14. März wird hier von einzelnen Fachschaften jede Woche eine neue Challenge freigeschaltet. Dabei werden verschiedene Aufgaben und Rätsel online gestellt – mit motivierenden Videos. Ob naturwissenschaftliche Experimente, Aktionen aus Musik und Sport, Quizfragen zum Dialekt, eine geografische Reise um die Welt oder ein Kurztrip zu den Sprachen Englisch, Latein und Französisch – die „LLG-Entdeckungstour“ öffnet den ViertklässlerInnen viele Erlebnisräume. Am Ende der Tour, im Mai, werden zudem die SiegerInnen gekürt! Die Teilnahme ist immer noch möglich!

 

Aufgrund der aktuellen politischen Ereignisse war es der Schulfamilie auch ein besonderes Anliegen ein Zeichen für Toleranz, Demokratie und Frieden zu setzen. Neben einer Ausstellung zum Red Hand Day der 6. Klassen, bei der vor allem auch das Schicksal von Kindern im Krieg in den Mittelpunkt gestellt wurde, formierte sich die Schulfamilie unter der Regie der KollegiatInnen der Q11 zu einem PEACE-Zeichen und zeigte damit allen: Wir wollen Frieden! Eindrücke aus beiden Projekten warten natürlich auch auf der Homepage https://llg-entdecken.de/friedens-und-werteerziehung-in-unserer-schulfamilie/ auf die Besucher. Für weitere Informationen stehen außerdem ein E-Book zum Übertritt sowie der Link zur Homepage des Gymnasiums zur Verfügung.

 

Der digitale Tag der offenen Tür auf der Homepage www.llg-entdecken.de bietet damit allen interessierten ViertklässlerInnen und deren Eltern – bereits vor der Anmeldewoche vom 09. bis 13. Mai 2022 – eine Möglichkeit, sich mit der Schulfamilie und den vielfältigen Bildungsmöglichkeiten am LLG vertraut zu machen. Reinklicken lohnt sich!

 

https://www.waidler.com/files/81/225781NE714_flashmob_hope_llg_i5vk.jpg?v=1649762694


- JS


Landgraf-Leuchtenberg Gymnasium GrafenauGrafenau

Quellenangaben

Landgraf-Leuchtenberg Gymnasium Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Blick hinter die Kulissen im WildniscampLindberg (Zwieslerwaldhaus) Trotz des wenig einladenden Wetters am vergangenen Wochenende kamen viele interessierte Besucher zum Tag der offenen Tür ins Wildniscamp am Falkenstein.Mehr Anzeigen 22.09.2022Vortrag des Landratsamtes Freyung-Grafenau im Rahmen des Moduls der beruflichen Orientierung in der 9. JahrgangsstufeFreyung „MbO, was ist denn das?“, dachte sich am Anfang dieses Schuljahres bestimmt der eine oder andere, als er seinen Stundenplan durchlas. Doch das Geheimnis konnte schnell aufgelöst werden und es stellte sich heraus, dass es am Gymnasium ein neues Fach gibt, das in diesem Schuljahr zum ersten Mal in dieser Form unterrichtet wird: Das Modul der beruflichen Orientierung.Mehr Anzeigen 12.01.2022Virtueller Tag der offenen Tür am LLG unter dem Motto „LLG ENTDECKEN“Grafenau Auch in diesem Jahr lädt das Landgraf-Leuchtenberg Gymnasium wieder zu einem bunten Tag der offenen Tür ein, bei dem interessierte ViertklässlerInnen und deren Eltern die Schule kennenlernen können.Mehr Anzeigen 28.04.2021Virtueller Tag der offenen Tür am Gymnasium Freyung lebendig gestaltetFreyung Wie im Augenblick so vieles musste auch der Tag der offenen Tür am Gymnasium Freyung virtuell stattfinden. In Zeiten Kraft raubender Videokonferenzen bemühten sich Schulleitung, Lehrkräfte und Schüler für interessierte Viertklässler und ihre Eltern einen kurzweiligen, launigen und vor allem informativen Vormittag zu gestalten.Mehr Anzeigen 27.04.2021Die Schulfamilie des LLG Grafenau lädt zum Digitalen Tag der offenen Tür einGrafenau Am Samstag, 24.04, präsentieren wir eine extra konzipierte Homepage. Diese steht unter dem Motto „LLG-Entdecken“ und gibt allen Viertklässlern sowie deren Eltern vielfältige Einblicke in unser Schulprofil und Schulleben.Mehr Anzeigen 21.04.2021Mit Hund und Handy durch das SchulhausGrafenau Am Freitag, dem 19. März öffnete die Realschule ihre Pforten und lud interessierte Viertklässler und deren Eltern zu einem virtuellen und live übertragenen Rundgang durch das Schulgebäude ein.Mehr Anzeigen 24.03.2021