zurück zur Übersicht

12.11.2021
888 Klicks
Posts |

120 Nationalpark-Jahre

„Ohne unsere engagierten Mitarbeiter wäre der Nationalpark Bayerischer Wald nicht das, was ihm mittlerweile internationales Renommee verschafft hat“, sagte Dr. Franz Leibl, Leiter der Nationalparkverwaltung, bei einer kleinen Feierstunde anlässlich langjähriger Dienstjubiläen. „Alle, die sich für unser Schutzgebiet engagieren, tragen maßgeblich dazu bei, dass der Nationalpark eine Erfolgsgeschichte ist.“ Daher freue es ihn besonders, heute gleich drei Ehrenurkunden des Freistaats Bayern für 40 Dienstjahre überreichen zu dürfen.

Ausgezeichnet wurde zum einen Helmut Hackl, der 1981 seine Ausbildung zum Forstwirt in der Nationalpark-Dienststelle Finsterau begann, später als Forstwirt und Mitarbeiter des Pflanzenanzuchtgeländes weiterbeschäftig war und mittlerweile als geprüfter Natur- und Landschaftspfleger im Bereich Naturschutz tätig ist. Mit ihm hat Paul Eder seine Ausbildung begonnen. Nachdem auch Eder anfänglich als Forstwirt beim Nationalpark arbeitete, ist er mittlerweile ins Servicezentrum Lusen gewechselt, dass sich unter anderem um die Besucherinfrastruktur im Rachel-Lusen-Gebiet kümmert. Damals noch beim Forstamt Zwiesel startete Martin Stadler ebenfalls 1981 mit seiner Forstwirtsausbildung. Nach der Integration in den Nationalpark wechselte er 1998 zur Nationalparkwacht, wo er noch heute als Ranger im Bereich Zwieslerwaldhaus eingesetzt ist.

Dr. Franz Leibl (von links) übergab im Rahmen einer kleinen Feierstunde Ehrenurkunden für 40 Jahre Dienst beim Freistaat Bayern an Helmut Hackl und Paul Eder. Martin Stadler war beim Fototermin verhindert.Dr. Franz Leibl (von links) übergab im Rahmen einer kleinen Feierstunde Ehrenurkunden für 40 Jahre Dienst beim Freistaat Bayern an Helmut Hackl und Paul Eder. Martin Stadler war beim Fototermin verhindert.


- SB


Nationalparkverwaltung Bayerischer WaldGrafenau

Quellenangaben

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Unglaubliche 1180 Dienstjahre in der Kliniken Am Goldenen Steig gGmbHFreyung Auch dieses Jahr dürfen 38 Mitarbeiter der Kliniken Am Goldenen Steig ihr Dienstjubiläum feiern. Insgesamt feiern 5 Mitarbeiter ihr 40-jähriges Dienstjubiläum, ein Mitarbeiter sogar sein Fünfundvierzigstes.Mehr Anzeigen 18.09.2021Nationalpark ehrt langjährige MitarbeiterNeuschönau Ehrungen für Dienstjubiläen und Gratulationen zu runden Geburtstagen standen bei der Personalversammlung der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald im Hans-Eisenmann-Haus in Neuschönau auf dem Programm.Mehr Anzeigen 14.12.2019So feiert der Nationalpark das anstehende JubiläumsjahrNeuschönau Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – so auch der 50. Geburtstag des Nationalparks Bayerischer Wald im kommenden Jahr. „2020 feiern wir nicht nur das 50-jährige Bestehen unseres Schutzgebiets, sondern auch 50 Jahre Nationalparkbewegung in Deutschland“, so verdeutlicht Nationalparkleiter Dr. Franz Leibl die Bedeutung des anstehenden Jubiläums.Mehr Anzeigen 23.07.2019Seit 25 Jahren beim NationalparkNeuschönau Zweimal im Jahr kommt die gut 200-köpfige Mannschaft des Nationalparks Bayerischer Wald zusammen, um sich über wichtige Neuigkeiten rund ums Großschutzgebiet auszutauschen.Mehr Anzeigen 01.06.2019Nationalpark ehrt langjährige MitarbeiterNeuschönau Ehrungen, verschiedene Fachvorträge sowie Rückblicke auf das Jahr 2018 standen bei der Personalversammlung der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald im Hans-Eisenmann-Haus in Neuschönau auf dem Programm.Mehr Anzeigen 08.12.2018Seit 40 Jahren beim NationalparkNeuschönau Bei der turnusgemäßen Personalversammlung der Nationalparkverwaltung Bayersicher Wald gab es jüngst wieder einige Ehrungen durchzuführen. Johann Hackl wurde in die Rente verabschiedet.Mehr Anzeigen 28.12.2017