Textsuche
Kategorie
Zeitraum
bis
Ort

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Experten treffen sich bei Pilztagen in Sankt OswaldSankt Oswald Bei den diesjährigen Pilztagen haben sich im Waldgeschichtlichen Museum in Sankt Oswald erneut Pilzexperten aus ganz Deutschland getroffen. Auf der Agenda standen neben dem fachlichen Austausch auch mehrere Exkursionen, bei denen auch seltene Funde gemacht wurden.Mehr Anzeigen 03.10.2022Projekt Global Nachhaltige Kommune - Nachhaltigkeitsstrategie vorgestelltPerlesreut Den Abschluss des Projekts „Global Nachhaltige Kommune Bayern“ und damit gleichzeitig den Beginn der Umsetzung der sich daraus ergebenden Maßnahmen in Sachen Nachhaltigkeit feierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Abschlussveranstaltung in der Bauhütte Perlesreut.Mehr Anzeigen 01.10.2022Deutsche Schutzgebiete tagen im NationalparkBayerisch Eisenstein Vertreter von Schutzgebieten aus ganz Deutschland waren zu Gast im Nationalpark Bayerischer Wald. Der Grund war die Mitgliederversammlung von Nationale Naturlandschaften e.V. (NNL), dem Bündnis der deutschen Nationalparke, Naturparke, Biosphärenreservate und Wildnisgebiete.Mehr Anzeigen 27.09.2022Blick hinter die Kulissen im WildniscampLindberg (Zwieslerwaldhaus) Trotz des wenig einladenden Wetters am vergangenen Wochenende kamen viele interessierte Besucher zum Tag der offenen Tür ins Wildniscamp am Falkenstein.Mehr Anzeigen 22.09.2022Langohren bei Gabi StadlerHohenau (Bierhütte) Mit den Vorurteilen "stur" und "dumm" möchte Gabi Stadler endgültig reinen Tisch machen und versucht, auf ihrem Hof die unterschiedlichsten Personengruppen an die Esel heranzuführen.Mehr Anzeigen 22.09.2022

Rekordbeteiligung bei den Junior-RangernNeuschönau Beim Sommerferienprogramm der Junior-Ranger haben in diesem Jahr so viele Schüler teilgenommen wie noch nie. Rekordverdächtige 102 Kinder entdeckten die Nationalparkwildnis zusammen mit echten Nationalpark-Rangern.Mehr Anzeigen 21.09.2022Forschung leichtgemachtGrafenau Warum wären Zebrastreifen für Elche sinnvoll? Wieso kann Totholz Baumsprösslinge retten? Und wann stirbt der Borkenkäfer den Hungertod? Auf diese und noch viel mehr Fragen gibt es in der neuen Forschungsbroschüre des Nationalparks Bayerischer Wald Antworten – und zwar in einer für jedermann verständlichen Sprache.Mehr Anzeigen 19.09.2022Finaler Schritt bei ErweiterungMauth (Finsterau) Schon mit der Neufassung der Nationalparkverordnung am 23. Juni dieses Jahrs wurden rund 600 Hektar Staatswald nordöstlich der Ortschaft Finsterau in den Nationalpark Bayerischer Wald eingegliedert.Mehr Anzeigen 15.09.2022Nationalpark-Dingsbums | Kinder erklären die WaldwildnisGrafenau Gebt den Kindern das Kommando! Pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres startet der Nationalpark Bayerischer Wald ein neues Videoformat, bei dem die Kinder das Sagen haben: Das Nationalpark-Dingsbums.Mehr Anzeigen 15.09.2022Wald-Verein sucht Helfer bei der SchachtenpflegeLindberg (Scheuereck) Nachdem die traditionelle Schachtenpflege in ihrem bisherigen Umfang nun zwei Jahre in Folge coronabedingt nur in abgespeckter Form durchgeführt werden konnte, findet der Aktionstag heuer wieder wie gewohnt statt.Mehr Anzeigen 12.09.2022

Im Frieden mit der SchöpfungSpiegelau Es ist schon gelebte Tradition, das einmal im Jahr im Waldspielgelände des Nationalparks ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert wird. Diesmal fand der Tag der Schöpfung am 2. September im weitläufigen Areal bei Spiegelau statt.Mehr Anzeigen 11.09.2022Fahrtziel Natur feiert GeburtstagGrafenau Am 1. September haben die Partner von Fahrtziel Natur – BUND, NABU, VCD und die Deutsche Bahn – im Kaiserbahnhof Potsdam den 20. Geburtstag der Kooperation coronabedingt nachgefeiert.Mehr Anzeigen 06.09.2022Landtagsabgeordnete zu Besuch in den Öko-ModellregionenPerlesreut Welche Themen beschäftigen die Menschen in den Öko-Modellregionen vor Ort? Wie kann die Politik bei den aktuellen Fragestellungen in der Bio-Landwirtschaft tätig werden? Antworten auf diese Fragen suchten die beiden Landtagsabgeordneten Gisela Sengl und Rosi Steinberger (beide Bündnis 90/ Die Grünen) bei einem Besuch in den Öko-Modellregionen Passauer Oberland und Ilzer Land Anfang August.Mehr Anzeigen 01.09.2022Über 500 Besucher strömen zum SpechtfestSpiegelau Neben der Wissensvermittlung stand natürlich auch Spiel, Spaß und Spannung auf der Tagesordnung. Bei den einzelnen Aktionsständen mussten die Kinder verschiedenste Aufgaben erfüllen oder Rätsel lösen, als Belohnung gab es schließlich einen Stempel. Mit dem Fernglas konnten die kleinen Besucher im Wald versteckte, ausgestopfte Tiere, wie Bär, Wolf und Grünspecht, suchen.Mehr Anzeigen 27.08.2022 15:10 UhrZiel erreicht: Pilgertage auf dem Gunthersteig enden in der Rosenstadt BlatnáRegen Pilger haben sich auf die 160 Kilometer des grenzüberschreitenden Pilgerwegs Gunthersteig gemacht haben. Die Abteilung Tourismusförderung der Kreisentwicklung ARBERLAND bot seit Juni immer freitags geführte Wanderungen auf dem grenzüberschreitenden Pilgerweg Gunthersteig an. Jetzt haben die Pilger in der Rosenstadt Blatná ihr Ziel erreicht.Mehr Anzeigen 23.08.2022 08:00 Uhr„Woid Summa“ in SchönbergSchönberg Am Freitag, den 12.08.2022 fand das zweite der fünf WoidSumma-Festivals im Landkreis Freyung-Grafenau statt. Dieses Mal war es in Schönberg zu Gast. Nach dem gelungenen Start der Reihe am 30.07. in Innernzell waren die Erwartungen hoch… und wurden nicht enttäuscht.Mehr Anzeigen 20.08.2022 16:00 UhrZur Reschbachklause und auf den SiebensteinkopfMauth Nach dem Anstieg auf den Siebensteinkopf auf 1263 Meter, erwartet die Gruppe eine Pause mit einem schönen Ausblick in den Nationalpark Šumava. Danach führt der Weg hinab zur Teufelsbachklause und hinein in das neue Erweiterungsgebiet des Nationalparks Bayerischer Wald. Entlang des Schwellgrabens, der vom Reschbach kommend der Teufelsbachklause Wasser zuführt, geht es dann zum Finsterauer Filz. Von dort aus führt der Weg zum Ausgangspunkt.Mehr Anzeigen 20.08.2022 10:00 UhrWas die Biene alles kann: Ferienprogramm für Kinder im Freilichtmuseum Finsterau am 25. AugustMauth (Finsterau) Was so eine Biene alles kann, erleben Ferienkinder am 25. August von 10 bis 13 Uhr im Freilichtmuseum Finsterau. Dazu besuchen sie das Bienenhaus beim Schanzerhäusl, wo die regen Insekten zu hunderten ein- und ausfliegen.Mehr Anzeigen 18.08.2022 10:00 UhrKräuterführung im Freilichtmuseum Finsterau am 21. AugustMauth (Finsterau) Fürs Weidevieh sind Wiesen vor langer Zeit entstanden und der Botaniker findet in ihnen etwa 15 bis 50 Arten, je nachdem, wie intensiv sie bewirtschaftet werden. Für jeden, der gerne in der Natur ist, sind bunt blühende Wiesen einfach nur schön.Mehr Anzeigen 18.08.2022 07:00 UhrDimensionen der WildnisSankt Oswald Wanderung aus der Reihe „Nationalpark exlusiv“ am 20. AugustMehr Anzeigen 17.08.2022 17:30 UhrMoor-Renaturierungen auf der ZielgeradenGrafenau Über ein Fünftel der Gesamtfläche des Nationalparks Bayerischer Wald befindet sich auf Moor- und Nassböden. Einst wurden vor allem die Hoch- und Niedermoore, aber auch die Moorwälder, vom Menschen durch Trockenlegung negativ beeinflusst.Mehr Anzeigen 10.08.2022Eine SturmbilanzMauth (Finsterau) Der Sturm am Pfingstwochenende hat im Nationalpark Bayerischer Wald zahlreiche Bäume zu Fall gebracht. Nun, nahezu zwei Monate nach dem Unwetterereignis, ist eine finale Bilanz möglich.Mehr Anzeigen 08.08.2022Rotes Höhenvieh erneut als Naturschutzhelfer im EinsatzLindberg (Kreuzstraßl) Die Pflege und den Schutz der einzigartigen Natur der Schachten im Nationalpark Bayerischer Wald übernehmen nun wieder besonders beeindruckende Helfer. Insgesamt zehn Stück des Roten Höhenviehs sind vor wenigen Tagen von ihrer Weide in Kreuzstraßl auf den Ruckowitzschachten umgezogen um dort im Auftrag des Naturschutzes zu weiden.Mehr Anzeigen 05.08.2022Ranger aus fünf Ländern verfolgen dasselbe ZielNeuschönau Die Ranger des Nationalparks Bayerischer Wald hatten am internationalen World Ranger Day, also am 31. Juli, Besuch aus gleich vier Ländern. Sechs Ranger aus Israel haben zusammen mit den bayerischen Kollegen ihr gemeinsames Austausch-Projekt nach langer Pandemie-Pause wieder mit Leben und neuen Erkenntnissen gefüllt.Mehr Anzeigen 03.08.2022Nationalpark und Landkreis laden Menschen mit Handicap zum AktionstagSpiegelau Schweißgebadet – aber restlos begeistert von der wilden Nationalpark-Natur waren 400 Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim Tag für Menschen mit Behinderung im Waldspielgelände in Spiegelau.Mehr Anzeigen 25.07.2022

Luchs „Lucki“ macht Theater für KinderNeuschönau Wochenlang haben Schüler der Theatergruppe der Mittelschule Zwiesel sowie des Unterstufenchors des Gymnasiums Zwiesel geprobt, um das Kinder-Theater um Luchs „Lucki“ einzustudieren.Mehr Anzeigen 20.07.2022Neue Blühwiesen für PassauPassau Die Stadtgärtnerei hat im Stadtgebiet zwei neue Blühwiesen angelegt, einmal im Klostergarten und einmal in der Schönblickkurve. Letztere entstand im Rahmen des Projekts „Starterkit – 100 blühende Kommunen“, das vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert wird.Mehr Anzeigen 20.07.2022Schüler handeln regional und schützen die UmweltPerlesreut Die täglichen Medienberichte erreichen unsere Kinder mehr, als wir denken. Daher ist es wichtig, ihnen Raum zu geben, diese Themen besser zu verstehen und einordnen zu können.Mehr Anzeigen 19.07.2022Umweltpraktikanten engagieren sich für BarrierefreiheitRiedlhütte Jedes Jahr unterstützen Studenten die Arbeit des Nationalparks und Naturparks Bayerischer Wald im Rahmen des Commerzbank-Umweltpraktikums. Traditionell kommen die Freiwilligen dabei einmal zusammen, um sich kennenzulernen und gleichzeitig anzupacken.Mehr Anzeigen 19.07.2022Von Ein- und AuswanderernRegen Von Ein-und Auswanderern lautet der Titel der Wanderung aus der Sonderführungsreihe „Nationalpark exklusiv“ am Samstag, 23. Juli. Nationalpark-Mitarbeiter Karl-Heinz Englmaier wird auf einer Tour im Umfeld des Wildniscamps am Falkenstein das Thema „Wie die Globalisierung unsere Tier- und Pflanzenwelt verändert“ anhand von Beispielen erläutern.Mehr Anzeigen 16.07.2022 15:20 Uhr