zurück zur Übersicht

12.09.2021
428 Klicks
teilen

„Hubschrauber-Rettung“ der Grafenauer Bergretter

Am Sonntag (02.09.) ging es ab 14.25 Uhr für die Grafenauer Bergretter rund.

Zunächst wurden sie von der Integrierten Leitstelle Passau auf Anforderung der Bergwacht Zwiesel alarmiert, um bei der schwierigen Bergung eines am Wagensonnriegel gestürzten Radfahrers mitzuhelfen. Die zehn Grafenauer Bergwachtler waren noch bei der Nachbesprechung dieses Einsatzes, als um 16.42 Uhr der nächste Alarm einging. Eine Frau war vom geplanten Weg abgekommen, befand irgendwo zwischen Rachel und Lusen und konnte nicht mehr weiter.

Glücklicherweise war es in diesem Fall möglich, Handykontakt herzustellen. Zudem konnte die 65-Jährige den Rettern angeben, dass sie bei einem Grenzstein mit der Nummer 26/10 sei. So wussten diese, dass sie sich in der Nähe des Gipfels des Plattenhausenriegels befand, also ziemlich genau in der Mitte zwischen Rachel und Lusen. Das bedeutete aber auch, egal von welcher Seite die Bergwacht anrückt, einen kilometerlangen Fußmarsch, da dieses Gebiet auch mit dem Bergrettungsfahrzeug nicht zugänglich ist.

Einsatzleiter Anton Schmeller bat die Frau eindringlich, ihren Aufenthaltsort nicht zu verlassen und forderte auch aufgrund der fortgeschrittenen Tageszeit unverzüglich einen Hubschrauber zur Bergung an. Sämtliche geeignete Helis waren jedoch im Einsatz und so blieb nur der Weg zu Fuß.

Noch während der Anfahrt erfuhr der Einsatzleiter zwar, dass sich der Polizeihubschrauber Edelweiß 2 mit Standort Roth bei Nürnberg nun auf den Weg mache und in ca. 45 Minuten eintreffen werde.

Sicherheitshalber schickte er trotzdem einen Trupp von drei Mann/Frau von den Blauen Säulen aus über den Kleinen und Großen Spitzberg auf den Weg zum Plattenhausenriegel. Der Rest der Mannschaft wartete an der Waldhausreibe auf ggf. erforderliche weitere Maßnahmen.

Nach etwa sieben Kilometern erreichte die Gruppe die erschöpfte, aber unverletzte Frau und versorgte sie entsprechend.

 

Die Patientin wird mit einem Luftretter zum Heli aufgewincht
Die Patientin wird mit einem Luftretter zum Heli aufgewincht

 

Zeitgleich kam die Nachricht, dass die beiden Luftretter Matthias Stockbauer und Anton Schmeller in Waldhäuser bereits zugestiegen und mit dem Rettungshubschrauber im Anflug seien.

So suchten die Bergretter einen geeigneten Platz, an dem eine Windenrettung möglich war, also ausreichende Sicht und möglichst wenig Totholz im Umkreis.

Die beiden Luftretter wurden im Doppelwinch abgelassen, da sich das Auffinden der Frau durch die Bodenmannschaft und das Eintreffen des Hubschraubers zeitlich überschnitten hatte – die Bodenmannschaft war für alle unerwartet schnell gewesen. Die beiden wollten sicherheitshalber als Team bei der Patientin eintreffen, um diese entsprechend versorgen können.

Nachdem zuerst die Frau zusammen mit Matthias Stockbauer und anschließend auch Anton Schmeller wieder an Bord waren, flog der Heli die drei nach Waldhäuser.

Die Bergretter machten sich ihrerseits auf den Weg zurück zu den Blauen Säulen, wo ein Kamerad mit dem Bergrettungsfahrzeug auf sie wartete.

Bald kam aber der Funkspruch vom Einsatzleiter, dass der Hubschrauber versuchen will, auch die drei auszufliegen. Da wegen des Totholzes und des Gestrüpps eine Landung ja nicht möglich war, wurden sie im Schwebeflug mit Hilfe des Bordmechanikers aufgenommen und bei untergehender Sonne ebenfalls nach Waldhäuser gebracht. So war den Bergrettern ein langer, nächtlicher Fußweg zurück zu den Blauen Säulen erspart geblieben.

Bei der anschließenden Einsatzbesprechung gab es keinerlei Kritikpunkte, allerdings ein ganz großes Dankeschön an die Hubschrauber-Crew für die Unterstützung, die gute Zusammenarbeit und vor allem für die nicht alltägliche „Rettung“ der Bodenmannschaft.


- ab


Bergwacht GrafenauGrafenau

Quellenangaben

Bergwacht Grafenau, Dr. Silvia Deigentesch

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Notfall am Winterweg vom LusenGrafenau Am Samstag wurden um 18.13 Uhr der diensthabende Einsatzleiter des Einsatzleitbereichs Nationalpark, Tobias Reichel sowie die Mannschaft der Bergwacht Grafenau von der Integrierten Leitstelle zu einem Notfall auf dem Winterweg zum Lusen alarmiert.Mehr Anzeigen 26.02.2021Handy löst Vermisstensuche ausGrafenau Was ein vergessenes Handy so alles anrichten kann, das erfuhren am Wochenende zwei junge Männer und eine junge Frau aus dem Raum Straubing. Eine Tour von der Fredenbrücke zum Lusen und wieder zurück war der Plan. Auf dem Rückweg bemerkte allerdings ein Gruppenmitglied, dass es sein Handy auf dem Gipfel vergessen hatte.Mehr Anzeigen 20.11.2020Arbeitsreiche Tage für die Grafenauer BergwachtGrafenau Der Jahreswechsel und die ersten Tage des jungen Jahres verliefen für die Grafenauer Bergretter und den diensthabenden Einsatzleiter des Einsatzleitbereichs Nationalpark, Christian Kerschbaum, äußerst einsatzreich.Mehr Anzeigen 12.01.2020„Zu jeder Zeit, bei jedem Wetter, in jedem Gelände!"Grafenau Wo andere in Not sind und Hilfe brauchen, sind sie zur Stelle. Egal zu welcher Tages- und Nachtzeit - sie sind einsatzbereit. Ihre Aufgabe: Helfen und bergen in unwegsamem Gelände, egal ob Mensch oder Tier. Die Rede ist natürlich von der Bergwacht.Mehr Anzeigen 05.12.2019Die Bergpredigt und der LusengipfelGrafenau Am Sonntag fand die 1963 von der Bergwacht Grafenau ins Leben gerufene Bergmesse am Lusen statt. Auch heuer wurde der Gottesdienst traditionell durch die Pfarrei Grafenau zelebriert.Mehr Anzeigen 22.09.2017Aufwendige „Rettungsaktion“ der Bergwacht Grafenau am RachelGrafenau Nur ständiges Üben gewährleistet im Ernstfall rasche und professionelle Hilfe. Daher beraumten Ausbildungsleiter Matthias Stockbauer und der stellvertretende Bereitschaftsleiter Dr. Bodo Strößenreuther am vergangenen Samstag eine Einsatzübung an.Mehr Anzeigen 04.08.2017


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.