zurück zur Übersicht

24.08.2021
712 Klicks
teilen

Zu Gast bei den Ziegen am Bio Ziegenhof Röckl

Heidi, Mimi, Brownie, Milky, Cookie, Frechdachs, Teufel, Lilli, Susi und die restlichen Ziegen begrüßen mich herzlich als ich zu Gast beim Ziegenhof Röckl in Schildertschlag sein durfte.

 

Als wir die große Weide betraten und auf die Ziegen zugingen fingen sie schon zu laufen an und freuten sich über unseren Besuch. Die kalten und feuchten Nasen werden an meine Hand gedrückt und die weißen und braunen Ziegen möchten gestreichelt werden. Sichtlich wohl fühlen sich die Vierbeiner von Nadine und Christoph, die den Bio Ziegenhof im Nebenerwerb betreiben.

Ziegenhof Röckl Ziegenhof mit großer Wiese und direktem Tunnel in den Stall

 

Als sich die Frage auftat, was aus der damaligen Rinderanbindehaltung des früheren Hofs werden sollte, informierte sich Christoph 2017 in einer Veranstaltung über die Bioziegenmilchhaltung. Begeistert von der Idee und nach einigen Umbauarbeiten zogen im August 2018 fünfzig Stück Milchziegen am Hof ein. Knapp zwei Jahre später, im März 2020, erfolgte bereits die erste eigene Milchlieferung. In dieser Zeit wurde die Herde aufgebaut und durch eigenen Nachwuchs auf momentan ca. 150 Ziegen erweitert.

Ziegenherde vom Ziegenhof RöcklDie Ziegenherde auf dem Weg in die Stallung

 

Zweimal täglich, morgens und abends, werden die Ziegen gemolken. „Am Anfang war es sehr schwierig und mühsam, da die Ziegen sich erst daran gewöhnen mussten“, erzählte mir Christoph. Nun klappt es stressfreier und entspannter. Die Ziegen haben sich an das System und den Ablauf gewöhnt. Zwanzig Vierbeiner können auf einmal im einzigartigen Melkstand gemolken werden. Christophs Cousin Markus hat ihn entwickelt, so dass fast alles per Knopfdruck funktioniert.

„Am Melkstand geht es manchmal sehr lustig zu, wenn die eine schon fertig ist mit dem Fressen, wird bei den Nachbarinnen stibitzt“, erzählt mir Nadine, die Christoph bei der Arbeit im Stall unterstützt. Wenn die Tiere zum Melkstand sollten, muss nur der Laubbläser angemacht werden. Eine lustige Idee, um den Tieren zu zeigen jetzt wird gemolken. Aus der Milch wird dann in der Molkerei Andechser Käse oder Frischkäse hergestellt, der dann in den regionalen Märkten verkauft wird.

Das Team vom Ziegenhof Röckl vor dem selbstgebauten Melkstand. v.L: Markus Röckl, Christoph Röckl, Nadine Blöchinger

 

Ebenfalls sehr einfallsreich ist die „Straßenunterführung“ für die Ziegen. Da der Stall und die Weide durch eine öffentliche Durchfahrtsstraße getrennt sind, mussten sich Markus und Christoph auch hier etwas einfallen lassen, da die Ziegen 24 Stunden und 7 Tage in der Woche Zugang zum Auslauf haben sollen.

Ein Abwasserrohr wurde umfunktioniert zu einem Tunnel. So können die Ziegen, ohne die Straße überqueren zu müssen, vom Stall zur Weide und umgekehrt.

Tunnelunterführung in den StallTunnel in die Stallung

 

Währenddessen mir Nadine, Markus und Christoph einige Geschichten erzählen, sitzen sie zusammen mit den Ziegen im Gras. Die Ziege Lilli lässt Christoph nicht aus den Augen und kuschelt mit ihm.

„Wenn ich einen schlechten Tag habe, dann gehe ich zu den Ziegen. Sie verschaffen mir innere Ruhe, einen Ausgleich und zeigen mir immer wieder aufs Neue, welch liebenswerte Geschöpfe sie sind“, so Nadine, die hauptberuflich Gemeindereferentin im Pfarrverband Spiegelau ist. Auch mit „ihren“ Kommunionkindern besuchte sie den Ziegenhof. Die Kinder freuten sich auf den Ausflug und waren begeistert.

„Alles muss richtig festgemacht und niet- und nagelfest sein“, erklärt mir Markus, „die Ziegen sind so schlau und beschäftigen sich so lange mit etwas, bis zum Beispiel die Türe offen ist.“ So haben sie auch schon den Schieber für die Schrotmühle aufgemacht und sind so selbst an das Futter gekommen.

Ich bin beeindruckt, wie zutraulich und liebevoll die Ziegen sind. Milky erlaubte mir sogar, meinen Kopf auf ihren Bauch zu legen. Ein ganz besonderes Gefühl und ein ganz besonderer Moment für mich.

 

WAIDLER.COM-Redakteurin Christina Graf mit Ziege Milky

 

Nach circa einer Stunde endet mein Besuch am Bioziegenhof in Schildertschlag. Ich könnte noch stundenlang auf der Wiese sitzen und den Tieren zuschauen.


Ich bin überzeugt davon: Dieser Hof ist ein Paradies für Mensch und Tier!


- cg


Bio-Ziegenhof RöcklGrafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Öko-Modellregion Ilzer Land: Ausrichtung für die zweite JahreshälfteRöhrnbach Vergangenen Montag, den 05. Juli 2021, fand die Lenkungsgruppen-Sitzung der Öko-Modellregion Ilzer Land im Rathaus Röhrnbach statt. Dabei stellten die Projektmanagerinnen die laufenden und geplanten Projekte vor, die dann in der Lenkungsgruppe besprochen und diskutiert wurden.Mehr Anzeigen 10.07.2021Informative Fairtrade-Unterrichtsstunde in der Lidl-Filiale Bogen-FurthStraubing Einen Blick über den Tellerrand hinaus und einen Einblick in den Themenkomplex Fairtrade- und Bio-Lebensmittel bei einem Handelsunternehmen – das bekamen Schülerinnen und Schüler der Albertus-Schule in Oberalteich am Freitag.Mehr Anzeigen 24.09.2019Regionale Allianz für Bio-WeidefleischHutthurm „Unser Engagement für das Klima, für unsere Natur, für den Artenschutz und für unsere Region muss durch unseren Magen gehen“, so der Projektmanager der Ökomodellregion Gerhard Falter beim Treffen der Hutthurmer Ökoakteure in der Ökoakademie Kringell.Mehr Anzeigen 27.07.2019„Ilzer Land Weiderind“- Premiumfleisch aus der RegionSchöfweg Viele interessierte Landwirte konnte Bürgermeister Martin Geier im Gasthof Sonnenwald in seiner Gemeinde in Schöfweg zur Vorstellung des Weiderindprojektes in der Ökomodellregion Ilzer Land willkommen heißen.Mehr Anzeigen 31.03.2019Parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl besichtigte BiohofSchöllnach Die parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl, MdB besuchte in der Marktgemeinde Schöllnach den Biohof von Alois Grubmüller in Obergrießgraben.Mehr Anzeigen 10.10.2018Erste Biometzgerei in der ÖkomodellregionSchönberg Hoch erfreut und begeistert über das Engagement und die Bio-Zertifizierung des Pleintinger Metzgers zeigten sich die Bürgermeister der Ökomodellregion Ilzer Land.Mehr Anzeigen 10.06.2018



Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.