zurück zur Übersicht

29.07.2021
991 Klicks
teilen

Neue Leitung im Freyunger Caritas-Wohnheim St. Franziskus

Corinna Holzinger hat die Leitung des Caritas-Wohnheimes St. Franziskus in Rotbach bei Freyung übernommen. Dazu gehören auch die beiden Einrichtungen St. Elisabeth in Waldkirchen und St. Chiara in Freyung. Diözesan-Caritasdirektor Michael Endres wünschte ihr am Dienstag, 27. Juli, zusammen mit der Abteilungsleiterin Astrid Wegerbauer und der Fachbereichsleiterin Wohnen Carmen Fellner alles Gute und Gottes Segen.  Der Caritasvorstand betonte den Einsatz der Sozialpädagogin, gerade auch in der Zeit der Corona-Pandemie.

Corinna Holzinger war bereits die Stellvertreterin von Diakon Hubert Frömel, der in den Ruhestand gegangen ist. Er war seit 1990 in der Einrichtung für erwachsene Personen mit einer geistigen Behinderung sowie psychischen Erkrankung tätig, davon seit 2007 als Leiter.

Glückwunsch für Corinna Holzinger (2.v.li.). Caritasvorstand Michael Endres gratuliert zusammen mit Astrid Wegerbauer, Abteilungsleiterin Jugend-, Fa-milien- und Behindertenhilfe (re.) und Carmen Fellner, Fachbereichsleiterin WohnenGlückwunsch für Corinna Holzinger (2.v.li.). Caritasvorstand Michael Endres gratuliert zusammen mit Astrid Wegerbauer, Abteilungsleiterin Jugend-, Familien- und Behindertenhilfe (re.) und Carmen Fellner, Fachbereichsleiterin Wohnen.

 

Oberstes Ziel in den Einrichtungen sei es, den betreuten Personen eine Heimat zu vermitteln, sie zu fördern, so die Leiterin der Wohnheime: Die Menschen trotz der persönlichen Einschränkungen hinzuführen zu größtmöglicher Selbständigkeit und Selbstbestimmung. Es geht um Beheimatung, Assistenz, individuelle Begleitung und Förderung in allen Lebensbereichen. Dazu sollen die Caritas-Einrichtungen den Rahmen bilden. Im Wohnheim St. Franziskus (56 Plätze) mit den Wohnheimen St. Elisabeth in Waldkirchen (24 Plätze) und St. Chiara in Freyung (23 Plätze) werden insgesamt 103 Personen begleitet.

Die 31jährige Sozialpädagogin (BA.) Corinna Holzinger hat 2017 ihren Dienst in den Wohnheimen begonnen. Davor war sie als Leiterin der Heilpädagogischen Tagesstätte in Pocking tätig. Im Jahr 2019 hat sie den Übergang von St. Elisabeth aus Spiegelau nach Waldkirchen verantwortlich gesteuert. Seit dem Zeitpunkt war sie bereits stellvertretende Leiterin und später kommissarische Leiterin. Sie bedankte sich für das Vertrauen und wünschte den Bewohner/-innen und Mitarbeitenden, von denen einige beim offiziellen Willkommen anwesend waren, gerade nach den belastenden Zeiten der Pandemie eine entspanntere Situation.


- NG


Caritasverband für die Diözese Passau e. V.Passau

Quellenangaben

Caritasverband für die Diözese Passau e.V.

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Die neue Passauer Caritasdirektorin sagt „Ich bin bereit“Passau Die neue Direktorin des Passauer Diözesan-Caritasverbandes hat am Freitag, 4. März, vor Diözesanbischof Dr. Stefan Oster (SDB) ihr „Ich bin bereit“ gesprochen. Der Bischof überreichte Mag.a (FH) Andrea Anderlik, MSc, beim Caritas-Mitarbeitergottesdienst im Dom die Ernennungsurkunde und führte sie in das Amt ein.Mehr Anzeigen 08.03.2022Hilfe der Caritas Passau für Ukraine angelaufenPassau Auf breiter Ebene ist die Hilfe der Caritas Passau angelaufen, um Menschen in der Ukraine und auf der Flucht zu unterstützen. An die Caritas Satu Mare in Rumänien sind bereits 10.000 € erste Hilfsgelder geflossen.Mehr Anzeigen 02.03.2022Hilfe für UkrainePassau Der Passauer Diözesan-Caritasverband stimmt sich angesichts der Tragödie des Krieges und der dramatischen humanitären Entwicklung in der Ukraine derzeit auf allen Ebenen der Caritas ab und stellt sich auf die Notlagen ein.Mehr Anzeigen 28.02.2022„Passauer Runde“ spendet für Tafel PassauPassau Die Tafel Passau erhält von der „Passauer Runde“ wieder Unterstützung. Die Initiatorin Claudia Gugger-Bessinger hat am Mittwoch, 14. Juli, Bischof Dr. Stefan Oster (SDB) und Caritasvorstand Diakon Konrad Niederländer die großangelegte Aktion vorgestellt.Mehr Anzeigen 20.07.2021Damit das Leben der Kinder und der Eltern gelingtPassau Fort- und Weiterbildung ist in den Kindertageseinrichtungen im Raum der Diözese Passau wichtig, um den Bildungs- und Erziehungsauftrag für die Kinder zu erfüllen und für Eltern Begleitung anzubieten.Mehr Anzeigen 19.10.2020Neue Geschäftsführerin im Wohn- und Pflegezentrum „St. Marien“ in TittlingTittling Im Wohn- und Pflegezentrum „St. Marien“ in Tittling hat Johanna Bauer (32) die Geschäftsführung übernommen. Die examinierte Altenpflegerin und studierte Pflegepädagogin arbeitet sich an der Seite von Hermann Mayer ein.Mehr Anzeigen 08.10.2020