zurück zur Übersicht

24.07.2021
931 Klicks
teilen

Caritas Spirit per Briefwahl

„Ausdrücklich wurde uns für die anstehenden Mitarbeitervertretungswahlen (MAV) empfohlen, das ist der Pandemie geschuldet, eine Briefwahl durchzuführen“, begründete Tatjana Philipp das außergewöhnliche Wahlprozedere.

Gemeinsam mit ihren beiden Kollegen Ursula Jirka und Alexander Thoma war die Vorsitzende des Wahlausschusses für die akkurate Durchführung der verbandsinternen Wahl verantwortlich.

Die Aufgaben der MAV sind ähnlich wie bei Betriebs- oder Personalräten. Jede kirchliche oder caritative Einrichtung muss eine MAV haben. Im Caritasverband sind – nach Mitarbeiterzahl – alle vier Jahre neun Mitglieder und zwei Ersatzmitglieder zu wählen.

Nach Aussage des Wahlausschusses war die Wahlbeteiligung unter den 420 Mitarbeitern der Caritas FRG sehr gut.

Im Herbst wird auch erstmals im regionalen Wohlfahrtsverband eine „Vertrauensperson für Kollegen mit Handicap“ (Schwerbehindertenvertretung) von den Arbeitnehmern mit Handicap (GdB 50 bzw. gleichgestellt) gewählt.

„Eine aktive Teilhabe der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer am Verbandsgeschehen“, erklärte Geschäftsführender Vorstand Josef Bauer, „ist für den Erfolg des häufig zitierten ‚Caritas Spirits“ unabdingbar!“

v.li.: Geschäftsführender Vorstand Josef Bauer, hauptberuflicher Vorstand Alexandra Aulinger-Lorenz, MAV-Vorsitzender Christian Drexler und sein Stellvertreter Günther Loibl.
v.li.: Geschäftsführender Vorstand Josef Bauer, hauptberuflicher Vorstand Alexandra Aulinger-Lorenz, MAV-Vorsitzender Christian Drexler und sein Stellvertreter Günther Loibl.


- SB


Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V.Firmenpartner-BronzeFirmenpartner BronzeFreyung

Quellenangaben

Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V.

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Beschäftigte und Dienstgeberseite in gemeinsamer VerantwortungPassau Miteinander. Das prägt bei der Caritas die Zusammenarbeit von Mitarbeitervertretungen (MAV) und Dienstgeber trotz manchmal unterschiedlicher Standpunkte.Mehr Anzeigen 14.06.2022Caritas: Neuer Vorstand der Gesamt-MAVPassau Im Diözesan-Caritasverband Passau (DiCV) gibt es 33 Mitarbeitervertretungen (MAV). Diese sind zu einer Gesamt-MAV (G-MAV) zusammengeschlossen. Sie vertritt über 3000 Mitarbeitende in den Diensten und Einrichtungen des DiCV.Mehr Anzeigen 14.09.2021Es geht an die SubstanzFreyung Die Caritas Beratungsstelle für psychische Gesundheit hilft mit Rat und Tat auf der Corona-„Zielgeraden“. Ein Interview mit Steffen Schulz – Fachgebietsleiter der Caritas Beratungsstelle.Mehr Anzeigen 17.03.2021Arbeiten auf der ÜberholspurFreyung „Diese Zeiten verlangen von jedem viel“, so Josef Bauer (Geschäftsführender Vorstand). „Gerade im Umgang mit Menschen und deren Notlagen muss bei unseren Kollegen eine gute Resilienz gesichert werden.“Mehr Anzeigen 17.12.2020Senioren Betreuungen trotz Lockdown 2.0Freyung „Nach der Wiederöffnung zum September bzw. Oktober der Tagesbetreuungen mussten alle drei Caritas Einrichtungen für Senioren wegen der Infektionszahlen wieder geschlossen werden“, bedauerte SENTA-Koordinatorin Heidi Teufel.Mehr Anzeigen 22.11.2020Miteinander für die CaritasPassau Bei der Caritas wollen Mitarbeitervertretung (MAV) und Vorstand an einem Strang ziehen. Die neue MAV mit ihren Vorsitzenden Stephan Seiler und als Stellvertreterin Melanie Graf haben sich am Mittwoch, 21. Oktober, mit den beiden Vorständen des Caritasverbandes für die Diözese Passau e.V., Diakon Konrad Niederländer und Michael Endres getroffen.Mehr Anzeigen 24.10.2020