zurück zur Übersicht

04.06.2021
828 Klicks
teilen

Positive Entwicklung bei der Ortskernbelebung im Ilzer Land

Wie alle Gemeinden der Umgebung, so hat auch Perlesreut mit dem Leerstand im Ortskern zu kämpfen. Der Grund für diese negative Entwicklung ist im Moment in vielen Kommunen derselbe – Corona. Viele der kleinen ansässigen Geschäfte haben die Auswirkungen der Pandemie nicht überlebt. Hier in Perlesreut sind es traurigerweise das „Bleame Kistl“ sowie die „Waidlerstoffe“, die von der Bildfläche verschwunden sind und wo man jetzt beim Flanieren durch den Markt wieder in leere Auslagen schaut.

Umso schöner ist es, dass der Markt Perlesreut nun wieder einen „Neuzugang“ verzeichnen kann. Andrea Wagner hat am Marktplatz 3 ein Kosmetikstudio eröffnet und ist positiv überrascht von der großen Resonanz: Ausgebucht bis zur nächsten Woche.

Die kommunale Allianz der ILE Ilzer Land e.V. und speziell hier die neuen Projektmanager des Handlungsfeldes Innenentwicklung, Dr. Klaus Bauer und Susanne Hartinger, wollen zusammen mit den handlungsfeldführenden Bürgermeistern Alexander Mayer, Stadt Grafenau, und Christian Grünberger, Markt Hutthurm, dem Leerstandstrend mit allen Mitteln entgegensteuern, damit die Ortskerne attraktiv und lebendig bleiben.

Bürgermeister Gerhard Poschinger (rechts) und Hausinhaber Willy Fürst (links) gratulieren Andrea Wagner (Mitte) zur Neueröffnung ihres Kosmetikstudios am Marktplatz in Perlesreut und freuen sich über die Leerstandsbehebung.Bürgermeister Gerhard Poschinger (rechts) und Hausinhaber Willy Fürst (links) gratulieren Andrea Wagner (Mitte) zur Neueröffnung ihres Kosmetikstudios am Marktplatz in Perlesreut und freuen sich über die Leerstandsbehebung.


Bedeutend sind dabei die Einbindung aller Kräfte in der Region sowie eine innovative Zusammenarbeit mit dem Handlungsfeld „Innovationen fördern – Wirtschaft“, welches mit dem Projektleiter Michael Hasenberger ein umfangreiches Beratungsangebot bietet und unter anderem bei Existenzgründungen mit Rat und Tat zur Seite steht. Auch für das „Kosmetikstudio Andrea“ hat Hasenberger einen Businessplan erstellt. Dies zeigt, dass die Zusammenarbeit zwischen den beiden Handlungsfeldern Innenentwicklung und Wirtschaft der ILE Ilzer Land von großer Bedeutung für die Ortskernentwicklung und für die regionale Wirtschaft der Kommunen ist. Diese Zusammenarbeit soll in Zukunft noch besser ausgebaut werden, um umfassende Synergieeffekte zu erzielen.

„Nach wie vor haben wir der Leerstandsproblematik mehr denn je den Kampf angesagt. Eines unserer wichtigsten Ziele ist und bleibt die Innenentwicklung und damit einhergehend die Belebung der Ortskerne, der Herzen unserer Kommunen. Mit der Behebung eines zentral gelegenen Leerstands in Perlesreut können wir wieder einen kleinen Erfolg verzeichnen.“, so Werner Weny, erster Vorsitzender der ILE Ilzer Land.


- SB


Ilzer Land e.V.Perlesreut

Quellenangaben

Ilzer Land e.V.

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Ferienprogramm der ILE Ilzer Land – Ein voller ErfolgPerlesreut Nachdem durch die Pandemie im Jahr 2020 sämtliche Ferienaktivitäten ausfallen mussten und es demnach auch keinen – bei Kindern und Jugendlichen allseits beliebten – Ferienkalender gab, war der diesjährige Andrang umso größer.Mehr Anzeigen 22.09.2021Innenentwicklung im Ilzer Land startet wieder durchPerlesreut Das erste Nach-Corona-Treffen der Lenkungsrunde Innenentwicklung der ILE Ilzer Land markiert einen Neustart des Handlungsfelds Innenentwicklung - Flächensparen als Priorität.Mehr Anzeigen 05.06.2021Offizielle Übergabe des Jugendnetzwerks Ilzer LandThurmansbang Bereits im Mai 2020 wurden die neugewählten und wieder gewählten Bürgermeister der ILE Ilzer Land den Handlungsfeldern zugeordnet. Jede und jeder Bürgermeister der ILE Ilzer Land ist für mindestens ein Handlungsfeld verantwortlich und Ansprechpartner für die oder den jeweiligen Projektkoordinator/-in.Mehr Anzeigen 18.02.2021Vereinsleben trotz DistanzPerlesreut Was noch vor wenigen Monaten nicht denkbar war, ist in Folge der COVID19-Pandemie Realität geworden. Arbeitnehmer arbeiten einen Großteil ihrer Zeit im Home-Office. Schüler treffen ihre Lehrer nur virtuell und laden ihre Aufgaben aus dem Internet herunter. Videokonferenzen ersetzen einen Großteil der Besprechungen und Treffen.Mehr Anzeigen 15.01.2021Freude im Ilzer Land über eine gelungene Neuausrichtung für die nächsten JahrePerlesreut Nach dem Evaluierungsseminar im Januar 2020 hat man nun endlich die offizielle Bestätigung von Seiten des Amts für Ländliche Entwicklung, dass die ILE Ilzer Land ihre Arbeit für mindestens weitere sieben Jahre fortführen kann.Mehr Anzeigen 04.08.2020Beispielhafte und vorbildliche ErgebnissePerlesreut Demographischer Wandel, Sicherung der Daseinsvorsorge, Wiederbelebung der Ortskerne, Siedlungsentwicklung, Bewusstseinsbildung und Leerstands-Beratung: Diesen Herausforderungen stellten sich gemeinsam die zwölf Kommunen der ILE Ilzer Land aus dem Landkreis Freyung-Grafenau und Passau in ihrem Handlungsfeld Innenentwicklung in den vergangenen fünf Jahren.Mehr Anzeigen 09.07.2017