zurück zur Übersicht

25.05.2021
487 Klicks
teilen

„Townhall Sessions“ im Rathausinnenhof

Nach einer langen Zeit ohne Kulturveranstaltungen ist der Wunsch gerade auch von Jugendlichen und jungen Erwachsenen groß, junge Kulturangebote endlich wieder „live“ zu erleben. Grund genug für die Stadt Passau und das Jugendzentrum Zeughaus, die zweite Auflage der „Townhall Sessions“ im Innenhof des Alten Rathauses nach der Premiere vom September 2020 zu organisieren. Von 7. bis 10. Juni finden nun drei Konzerte und ein Poetry Slam statt.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Ich bin sehr froh, dass es nach coronabedingt sehr ereignisarmen Wochen und Monaten wieder möglich ist, Kulturangebote zu machen. Gern haben wir daher seitens der Stadt Passau die Initiative des Jugendzentrums Zeughaus aufgegriffen und unseren Rathausinnenhof für eine Neuauflage der Townhall Sessions zur Verfügung gestellt. Ein großes Dankeschön gilt allen auftretenden Künstlerinnen und Künstlern, die uns sicherlich tolle Abende bereiten werden.“

Das Programm im Einzelnen:

  • Montag, 07.06.2021, 19.30 Uhr: Poetry Slam Passau
  • Dienstag, 08.06.2021, 19.30 Uhr: Elena Rud, Lonely Spring
  • Mittwoch, 09.06.2021, 19.30 Uhr: More Than Neighbours, Cloud Nine
  • Donnerstag, 10.06.2021, 19.30 Uhr: The Strange Seeds, Subridge

Einlass ist jeweils ab 19 Uhr. Weitere Informationen sowie Karten für den Poetry Slam Passau à 6 Euro sind unter www.zeughaus-passau.de erhältlich. Für die Konzerte ist der Eintritt frei, es wird aber aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten empfohlen, eine feste Sitzplatzreservierung für je einen Euro unter der genannten Internetadresse vorzunehmen.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper (von links), Katharina Kasipovic-Rauecker vom Jugendzentrum Zeughaus und Stadtjugendpfleger Edmund Kriegl präsentieren die Plakate für die Townhall Sessions im Rathausinnenhof.Oberbürgermeister Jürgen Dupper (von links), Katharina Kasipovic-Rauecker vom Jugendzentrum Zeughaus und Stadtjugendpfleger Edmund Kriegl präsentieren die Plakate für die Townhall Sessions im Rathausinnenhof.

Wegen der Corona-Pandemie zu beachten:

Zwischen allen Besuchern, für die im Verhältnis zueinander die Kontaktbeschränkung gilt, ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Es werden feste Sitzplätze zugewiesen. Es gilt FFP2-Maskenpflicht (Besucher von 6 bis 14 Jahren: Mund-Nasen-Schutz) auf allen Wegen und auf dem gesamten Gelände. Auf dem Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden.

Die Veranstaltungen finden bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von unter 100 statt. Bei einer Inzidenz von 50 bis 100 muss ein negativer Test vorgelegt werden.

Für Geimpfte und Genesene (jeweils mit Nachweis) entfällt die Testpflicht grundsätzlich. Gleiches gilt für alle bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 50.


- sb


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Partnerschulprojekt des Oberhausmuseums: Jahrgangsfresken in Hans-Carossa-Grundschule enthülltPassau Bereits zum dritten Mal führten die Verantwortlichen des Oberhausmuseums ein Partnerschulprojekt durch. In diesem Schuljahr hatte sich die Hans-Carossa-Grundschule in Heining dafür beworben, um einen außerschulischen Lernort in den Schulalltag zu integrieren.Mehr Anzeigen 30.05.2019100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Schalding rechts der DonauPassau Im nächsten Jahr feiert die Freiwillige Feuerwehr Schalding rechts der Donau ihr 100-jähriges Bestehen. Grund genug, um von 22. bis 24. Mai ein dreitägiges Fest auf die Beine zu stellen. Als Schirmherrn haben die Verantwortlichen dafür Oberbürgermeister Jürgen Dupper auserkoren.Mehr Anzeigen 27.05.2019Breitbandversorgung im StadtgebietPassau 16.930 Meter Glasfaserkabel, 8.955 Meter Lehrrohre und Tiefbau über 8.471 Meter – das sind die Zahlen für den derzeit laufenden Breitbandausbau in der Dreiflüssestadt im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern, kurz: Breitbandrichtlinie.Mehr Anzeigen 18.05.2019Umbau des Aussichtsturms auf der Veste Oberhaus schreitet voranPassau Auf der Veste Oberhaus wird im Zuge des EU-geförderten Interreg-Projekts ViSIT, dem bislang größten gemeinsamen Forschungsprojekt zwischen Stadt und Universität Passau, insbesondere der Aussichtsturm modellhaft zur multimedialen Erlebnisstätte umgebaut.Mehr Anzeigen 13.05.2019Kindersonntagstheater 2018/2019Passau Die allseits beliebte Kindersonntagstheaterreihe im Jugendzentrum Zeughaus startet am 21. Oktober in die neue Saison. Insgesamt wurden sechs Stücke ausgewählt, die in den folgenden Monaten bis März aufgeführt werden.Mehr Anzeigen 02.10.2018Kinderfest im Bschüttpark geht in die nächste RundePassau Die Stadt Passau lädt auch in diesem Jahr zum Kinderfest im Bschüttpark ein. Mädchen und Buben können sich mit ihren Familien am Sonntag, 23. September, von 13 bis 18 Uhr auf einen bunten und unterhaltsamen Nachmittag am Ilzufer freuen.Mehr Anzeigen 02.08.2018