zurück zur Übersicht
06.04.2021
202 Klicks
teilen

Privatinsolvenz - so geht es voran

Mit Dezember 2020 hat sich die bisherige Laufzeit auf 36 Monate verkürzt. Nicht nur für unternehmerisch tätige Personen, sondern auch für Verbraucher (EU-Richtlinie 2019/1023): Diese Entscheidung des Deutschen Bundestages gilt rückwirkend für alle bis zum 1. Oktober 2020 beantragten Verfahren. Mit dieser Rückwirkung hatte zuvor niemand gerechnet: „Die Verunsicherung war bei allen Betroffenen und den Beratern extrem groß“, beschreibt Josef Kreipl (Dipl.-Soz.päd.) seit 25 Jahren Schuldnerberater beim Caritasverband Freyung-Grafenau e.V. „Die geringe Zahl an Antragstellungen resultierte darin, dass kein Klient mehr einen Insolvenzantrag stellte, solange die Rechtslage nicht geklärt war.“ Von einer Flut an Anträgen bei den Gerichten ist daher ab diesem Jahr zu rechnen.

Wenn eine außergerichtliche Einigung zwischen der überschuldeten Person und ihren Gläubigern nicht machbar ist, gilt die Antragsfrist von 6 Monaten zur Eröffnung des Verfahrens (§ 305 InsO).

 

Sie nehmen sich im Landkreis Freyung-Grafenau um die Fragen von Betroffenen zum Thema der Privatinsolvenz an: Dipl.-Soz.päd. Josef Kreipl und seine Mitarbeiterin Kathrin Steindl.
Sie nehmen sich im Landkreis Freyung-Grafenau um die Fragen von Betroffenen zum Thema der Privatinsolvenz an: Dipl.-Soz.päd. Josef Kreipl und seine Mitarbeiterin Kathrin Steindl.

 

Insolvenz und Corona

Überwiegend sind nicht mangelnde Kompetenzen, sondern Unvorhergesehenes wie Trennung / Scheidung, Arbeitslosigkeit und/oder Krankheit, Grund für die Überschuldung. Das hat die Pandemie wieder einmal mehr verdeutlicht“, so der langjährige Fachberater. Mit der neuen Insolvenzordnung sollen Betroffene schneller wieder einen Neustart erhalten und am Wirtschaftsleben teilhaben können.

In den vergangen Monaten hatte sich aufgrund der unsicheren Rechtslage die Beratungssituation enorm verändert. Bis zu 60 Prozent weniger Privatinsolvenzanträge gingen bei den Gerichten ein.

 

Entscheidende Rolle der Beratungsstellen

Eine wichtige Rolle bei Verbraucherinsolvenzen nehmen die Beratungsstellen ein: Sie begleiten im Vorfeld die Privatinsolvenz, helfen den Ratsuchenden dabei, die Existenz bei Bedarf abzusichern. Die Schuldnerberatung erarbeitet gemeinsam mit den Schuldnern einen Haushaltsplan und verhandelt mit den Gläubigern. Scheitern die Einigungsversuche, stellt die Beratungsstelle die notwendigen Bescheinigungen aus. „Um in Zukunft den zu erwartenden Beratungs- und Betreuungszuwachs besser begegnen zu können“, informierte Josef Bauer (Geschäftsführender Vorstand bei der Caritas FRG), „schließen wir uns in einer Kooperation mit den Caritasverbänden in Regen, Rottal-Inn und Deggendorf ab 2022 zusammen.“

 

Das ist neu - das gilt weiterhin

Zum 1. Dezember 2021 wird es dann auch ein verbessertes P-Konto (Pfändungsschutz) geben. Im neuen Insolvenzverfahren müssen Schenkungen und Erbschaften ab sofort zur Hälfte und Lottogewinne, die während der Gesamtverfahrensdauer erlangt werden, nun komplett herausgegeben werden. Verworfen wurde glücklicherweise das stark kritisierte Vorhaben, Neuverbindlichkeiten, die während der Verfahrensdauer begründet werden, mit der Versagung der Restschuldbefreiung von Amts wegen zu sanktionieren. Die Löschung von Einträgen über Insolvenzen können bei Schufa & Co. erst nach drei Jahren veranlasst werden. In Zukunft können Schuldner anstatt nach zehn erst nach elf Jahren einen neuen Insolvenzantrag stellen. Sollte ein zweites Insolvenzverfahren in Anspruch genommen werden, beträgt die Laufzeit dann fünf Jahre. Die Bescheinigungsfrist wird bis zum 30. Juni 2021 von sechs auf zwölf Monate verlängert, so dass keine erneuten Einigungsversuche unternommen werden müssen.

Weitere Infos: +49 8552 40 88 81 1 (Josef Kreipl, Mo.-Do. 9:00 - 13 Uhr)

 

Aktuelle regionale Zahlen:

  • Die Insolvenzberatung wurde auch 2020 im Auftrag des Landratsamtes FRG von der Caritas Sozial- und Schuldnerberatungsstelle durchgeführt.
  • Einunddreißig Fälle konnten in 2020 durchgeführt werden.
  • Im letzten Jahr haben den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht Passau zehn Schuldner gestellt.
  • Die durchschnittliche Verschuldung lag bei den elf Fällen bei knapp 22.500 Euro.

Insgesamt wurden 16 Bescheinigungen für die Erhöhung des unpfändbaren Betrages auf einem Pfändungsschutzkonto (P-Konto) ausgestellt.


- ab


Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V.Firmenpartner-BronzeFirmenpartner BronzeFreyung

Quellenangaben

Foto: Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V.

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Restcent - Solidarisch für Kinder und Jugendliche in der RegionFreyung Die Caritas Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unterstützen mit den Cent-Beträgen ihres monatlichen Nettogehalts die regionale Kinder- und Jugendstiftung des Kreis-Caritasverbandes Freyung-Grafenau e.V. Die Erlöse kommen ab Mai 2021 den benachteiligten Kindern und Jugendlichen im Landkreis zugute.Mehr Anzeigen 08.04.2021FreD – April 2021Freyung FreD (Frühintervention bei erstauffälligen Drogenkonsumenten): Das Programm richtet sich an Jugendliche, die in Zusammenhang mit Rauschmitteln (Alkohol, Cannabis, usw.) auffällig geworden sind. Ziel ist es, die Jugendlichen zu motivieren, sich mit ihrem Konsum auseinander zu setzen und einer möglichen Abhängigkeitsentwicklung vorzubeugen.Mehr Anzeigen 07.04.2021 13:19 UhrCaritas Kinder- und Jugend- Stiftung hilft bei der Digitalen SchuleFreyung "Überraschend gut", freute sich Rektor Ansver Sobtzick von der Caritasschule St. Elisabeth, "haben wir in der Pandemie unserem Bildungsauftrag nachkommen können."Mehr Anzeigen 07.04.2021

Ein Hoch auf Euch!Freyung Die jungen Teilnehmer der Aktion Jugend und Beruf (AJB) haben es bekanntlich mit dem Start ins Berufsleben nicht leicht. Seit 44 Jahren besteht das Caritas Ausbildungsprojekt für sozial benachteiligte Jugendliche aus der Region.Mehr Anzeigen 09.08.2020In der „Schülerschlange“ durch die Aula!Freyung Ein ungewöhnliches Schuljahr geht zu Ende. Damit gestaltete sich auch die diesjährige Entlassfeier für die vier Absolventen (Lea Rieger, Manuel Preißer, Jana Luksch und Michael Keil, konnte leider nicht dabei sein) an der Caritasschule St. Elisabeth in Freyung anders.Mehr Anzeigen 08.08.2020Bei der Caritas die Ausbildung abgeschlossenPassau Michaela Gibis aus Herzogsreut hat ihre Ausbildung beim Caritasverband für die Diözese Passau e.V. sehr erfolgreich abgeschlossen. Die Kauffrau für Büromanagement war in der Zentrale am Steinweg sowie im Wohnheim für Menschen mit Behinderung in Freyung-Rotbach und in der Werkstätte für Menschen mit Handicap in Freyung, den Wolfsteiner Werkstätten tätig.Mehr Anzeigen 05.08.2020


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.