zurück zur Übersicht

20.03.2021
1307 Klicks
teilen

Grenzenlose Mikroabenteuer - Virtueller Messeauftritt und Pressekonferenz der ARBERLAND REGio GmbH

Pressekonferenz im Livestream, virtuelle Meetings, Fachvorträge zum Barrierefreien Reisen oder Diskussionsrunden zum Nachhaltigen Tourismus. Die Tourismusförderung der ARBERLAND REGio GmbH blickt zurück auf eine erfolgreiche und informative digitale ITB Berlin NOW 2021.

Die weltweit größte Internationale Tourismusbörse Berlin (ITB) fand coronabedingt 2021 erstmals ausschließlich digital statt und zählte an den fünf Messetagen rund 65.700 User auf der Online-Plattform. Neben der Möglichkeit zum Netzwerken in Einzel- oder Gruppen-Calls gab es im Eventprogramm zahlreiche Fachvorträge und Diskussionsrunden. „Ein Vorteil der digitalen ITB ist, dass die Inhalte auch im Nachgang noch verfügbar sind. Bis Ende Mai können wir so noch Kontakte knüpfen oder Fachvorträge ansehen – zum Beispiel zum Barrierefreien Reisen oder Nachhaltigen Tourismus“, erklärt Kathrin Baumann (Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Tourismusförderung) von der ARBERLAND REGio GmbH.


Tourismusreferentin Susanne Wagner (Mitte) mit Kathrin Baumann und Hanse Wenzl vom Team der Tourismusförderung bei der digitalen Pressekonferenz im Rahmen der ITB Berlin NOW.

 

Parallel dazu präsentierte sich das ARBERLAND in der virtuellen Bayernhalle unter dem Dach der Bayern Tourismus Marketing GmbH. Dort konnten sich Besucher durch eine 3-D Messehalle klicken und auf eine digitale Reise durch Bayern und das Gebiet der vier Tourismusverbände begeben. Dazu gab es ein umfassendes Rahmenprogramm mit einem Bayernquiz, Themen-Talks und Pressekonferenzen im Livestream, bei denen ca. 260 Zuhörer – darunter Journalisten und Fachmagazine - aktiv mitwirkten. Auch das ARBERLAND präsentierte sich im Rahmen einer 45-minütigen Live-Sendung aus dem Studio in München. Tourismusreferentin Susanne Wagner, Kathrin Baumann und Hanse Wenzl (Projektmanager Outdoor, Tourismusförderung) präsentierten unter dem Titel „Pilgern, Mountainbiken, Biergehnuss – Grenzenlose Mikroabenteuer im ARBERLAND BAYERISCHER WALD“ Outdoor-Angebote aus der Region, die beim touristischen Restart auch zur Besucherlenkung beitragen sollen.

„Wir freuen uns, dass wir mit dem Livestream die Möglichkeit hatten, unser vielfältiges Outdoor-Angebot vorzustellen und zu präsentieren und hoffen auf zahlreiche Resonanzen – sowohl von Medienvertretern als auch künftigen Gästen“, so Susanne Wagner. Die Aufzeichnung der Pressekonferenz der ARBERLAND REGio GmbH steht ab sofort auch auf der Homepage (www.arberland-regio.de) und dem Youtube-Kanal der Kreisentwicklungsgesellschaft zur Verfügung. Umfassende Informationen zu den Mikroabenteuern sowie zahlreicher weiterer Freizeitaktivitäten im ARBERLAND gibt es zudem unter www.arberland.de


- SB


ARBERLAND REGio GmbHRegen

Quellenangaben

ARBERLAND REGio GmbH

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

MdL Muthmann verlangt: „Impfbehinderungsverfahren schleunigst bereinigen!“Regen „Die Verantwortlichen im Impfzentrum Regen arbeiten mit dem größten Engagement und bemühen sich, die Vorgaben so zügig wie möglich umzusetzen.“ Diesen Eindruck gewann der Freyunger Landtagsabgeordnete Alexander Muthmann (FDP) am Montag bei einem Besuch in der Einrichtung, die Ende Dezember 2020 ihren Betrieb aufgenommen hat.Mehr Anzeigen 13.03.2021„One over, one to go“ - Das war der 1. IBU Cup 2021 am Großen ArberseeBayerisch Eisenstein „Es sind herausfordernde Zeiten!“ – Dieser Einschätzung konnte Biathlon-Veteranin Franziska Hildebrand am Sonntag nur zustimmen. Corona-bedingt fand der erste IBU Cup 20/21 am Großen Arbersee unter Komplettausschluss von Zuschauern und Medien statt. Darauf mussten sich alle Beteiligten erst einmal einstellen.Mehr Anzeigen 20.01.2021Zertifizierte FFP2-Masken aus dem Bayerischen WaldRingelai Die Corona-Pandemie hat Deutschland fest im Griff. Die Lieferungen von medizinischen Mund-Nase-Masken sind problematisch und auch deren Qualität ist nicht immer gesichert.Mehr Anzeigen 13.01.2021Die SchmalzlerFreyung Die Schmalzler gehören zu den erfolgreichsten Musikern im bayerischen Wald und spielen regelmäßig vor Tausenden von Zuhörern in ganz Europa. Normalerweise.Mehr Anzeigen 11.11.2020„Wissenswerkstatt Ehrenamt“ – erstes Online-Seminar mit positiver ResonanzRegen Ob Mitgliederversammlung, Projektarbeit oder geselliger Austausch – Vieles lässt sich, und das hat uns die Covid-19-Pandemie gezeigt, auch online organisieren. Doch: Ein kommunikativer Austausch mit einem Format, das eher zur Präsentation als zum Dialog verleitet, ist eine Kunst für sich.Mehr Anzeigen 06.08.2020Pressekonferenz im Landkreis FRG anlässlich dem neuen Corona-FallFreyung Am gestrigen Samstag wurde bei einer Mitarbeiterin der Kliniken Am Goldenen Steig gGmbH eine Infektion mit COVID-19 festgestellt. Landrat Sebastian Gruber und der ärztliche Leiter der Kliniken, Dr. Franz Schreiner und dessen Stellvertreter Dr. Thomas Motzek-Noé, haben heute im Rahmen einer Pressekonferenz im Freyunger Landratsamt die Öffentlichkeit über die aktuelle Corona-Situation und die notwendigen Maßnahmen für Arbeitsabläufe der Kliniken Am Goldenen Steig informiert.Mehr Anzeigen 22.03.2020 16:14 Uhr