zurück zur Übersicht
04.03.2021
593 Klicks
teilen

Frau Dr. Kirsch vom Bezirksklinikum Mainkofen referiert auf dem Kongress Highlights Digital

Auch ärztliche Fortbildungen finden in Pandemiezeiten online statt – so werden dieses Jahr am 04. und 05. März neue Entwicklungen zum Thema Parkinson und Bewegungsstörungen auf dem Kongress „Parkinson und Bewegungsstörungen – „Highlights digital“ virtuell dargestellt.

Das virtuelle Veranstaltungsprogramm besteht aus hochkarätigen Sprechern, die sich durch interessante Vorträge und Diskussionen einbringen werden.  Auf dem Live-Kongress referiert unter anderem Frau Dr. Anna-Dalal Kirsch, Ärztin am Bezirksklinikum Mainkofen, die hier am Neurologischen Zentrum das Therapieangebot mit aufgebaut hat. Seit vergangenem Jahr verfügt das Klinikum über moderne Stimulationsgeräte und bietet die Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Tiefer Hirnstimulation an.

Die Tiefe Hirnstimulation, kurz THS, ist ein minimalinvasiver Eingriff, bei dem feine Elektroden in das Gehirn implantiert werden, um bestimmte Gebiete elektrisch zu stimulieren. Die elektrischen Impulse werden über einen kleinen Schrittmacher generiert. Diese Behandlungsmethode hat sich insbesondere bei Bewegungsstörungen wie Parkinson als wirksame und sichere Therapieoption etabliert.

Frau Dr. Anna-Dalal Kirsch verfügt über breite Erfahrung auf diesem Gebiet und wurde deshalb explizit als Referentin zum deutschen, virtuellen Fachkongress eingeladen. Ihre Forschung führte die Ärztin von der Neurologischen Klinik der Ludwigs-Maximilian-Universität München (Campus Großhadern) an die Universität Würzburg, wo sie klinisch die Ambulanz für Bewegungsstörungen und Tiefe Hirnstimulation betreute und an mehreren großen Studien beteiligt war, in denen Vorteile neuer Stimulationsparameter bestätigt werden konnten. 

Die Referentin Frau Dr. Anna-Dalal Kirsch berichtet über ihre Erfahrungen und Fallbeispiele mit schwer therapierbaren Bewegungsstörungen wie z.B. Parkinson.Die Referentin Frau Dr. Anna-Dalal Kirsch berichtet über ihre Erfahrungen und Fallbeispiele mit schwer therapierbaren Bewegungsstörungen wie z.B. Parkinson.


In ihrem Vortrag liefert die Spezialistin viel Wissenswertes über die Tiefe Hirnstimulation und berichtet anhand Fallbeispielen aus ihrer Praxistätigkeit in der Spezialambulanz.

Frau Dr. Kirsch über das Therapieangebot am Neurologischen Zentrum in Mainkofen: „Viele meiner Patientinnen und Patienten, die sehr von einer Tiefen Hirnstimulation profitieren konnten, hatten bisher weite Anfahrtswege zu den jeweiligen Universitätskliniken, um Routinekontrollen wahrzunehmen oder bei Schwierigkeiten einen geeigneten Ansprechpartner zu finden. Ich freue mich, dass die medizinische Versorgung nun vor Ort auf einem so hohen Niveau möglich ist.“

Über ihre erworbene Expertise und die Möglichkeiten der Tiefen-Hirnstimulation spricht sie kommende Woche im virtuellen Kongress und steht gerne bei Fragen zu dem Thema Rede und Antwort. Termine und Beratung sind übrigens über die Neurologische Ambulanz des Bezirksklinikums Mainkofen jederzeit nach Vereinbarung möglich.


- sb


Bezirksklinikum MainkofenMainkofen

Quellenangaben

Bezirksklinikum Mainkofen

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Auch Bezirksklinikum Mainkofen zeigt Flagge und beteiligt sich an der Foto-Protestaktion von Ver.diDeggendorf (Mainkofen) Unter dem Motto „Letzte Chance, Herr Spahn!“ hat die Gewerkschaft Ver.di das Klinikpersonal in Deutschland zur gemeinsamen Foto-Protestaktion am 12. April 2021 aufgerufen. Gemeinsam will man sich für eine bessere Personalausstattung im klinischen Bereich stark machen.Mehr Anzeigen 15.04.2021Online-Austausch im Grenzraum mit Blick Richtung ZukunftLandshut Vor der Corona-Pandemie wurden die Grenzen im „gemeinsamen Haus“ Europas vor allem durch die unterschiedlichen Sprachen wahrgenommen. Heute finden wegen des Virus wieder Kontrollen an den Grenzen statt. „Gerade deshalb ist es im Moment umso wichtiger, im Gespräch zu bleiben“, ist Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich überzeugt.Mehr Anzeigen 03.03.2021Nächtliche Ausgangssperre für die Stadt Passau wird aufgehobenPassau Nachdem die 7-Tage-Inzidenz für die Stadt Passau an sieben aufeinanderfolgenden Tagen den Wert von 100 unterschritten hat, entfällt die aktuell gültige nächtliche Ausgangssperre mit Wirkung ab Dienstag, 02.03.2021, 0.00 Uhr.Mehr Anzeigen 02.03.2021

Erhöhte 7-Tage-Inzidenz macht ab Dienstag Ausgangssperre notwendigFreyung „Das verstärkte Infektionsgeschehen in unserem Landkreis seit Donnerstag letzter Woche zwingt uns zu dem Schritt, bei den Schulen ab Mittwoch, 3. März, wieder auf Distanzunterricht umzustellen und Schulvorbereitenden Einrichtungen und die Regelbetreuung in den Kindertagesstätten zu schließen“, informiert Landrat Sebastian Gruber.Mehr Anzeigen 01.03.2021 15:16 UhrKreis-Caritas: Noch lange kein „Exit“ in SichtFreyung Während Politik und Wirtschaft sich bereits Gedanken um die Zeit nach Corona machen, wird es für die Caritas FRG noch lange kein Ende der COVID-Ausnahmesituation geben.Mehr Anzeigen 28.02.2021Impfstoff, Impfanmeldung und ärztliches AttestFreyung Im Landkreis Freyung-Grafenau steht aktuell mehr Impfstoff von Astrazeneca als von Biontech zur Verfügung. Deshalb werden momentan eher mehr jüngere als ältere Menschen geimpft. In der letzten Lieferung erhielt das Landratsamt über 400 Dosen für Erstimpfungen des nur bis 65 Jahre zugelassenen Impfstoffs von Astrazeneca.Mehr Anzeigen 26.02.2021 10:44 Uhr


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.