zurück zur Übersicht

14.02.2021
377 Klicks
teilen

Veranstaltungsreihe „Wissenswerkstatt Ehrenamt“ im Frühjahr 2021

Sie sind Ansprechpartner für Fragen rund ums Ehrenamt, beraten zu   Engagementmöglichkeiten, helfen bei der Fördermittelakquise, stärken Netzwerke und bringen Menschen zusammen – Bereits seit rund anderthalb Jahren greift das Regionalmanagement der Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH in Kooperation mit dem Landratsamt Regen dem bürgerschaftlichen Engagement im Landkreis kräftig unter die Arme.

Mit dem Frühjahr 2021 erwartet die Mitglieder heimischer Vereine, Organisationen und Initiativen nun ein neues Programm der beliebten „Wissenswerkstatt Ehrenamt“ – mit Know-How zu fachlich und rechtlich relevanten Themen. Die Seminare finden online statt.

Am 24. Februar widmet sich Coach und Mediator Karl Bosch von 19:45 Uhr bis 21 Uhr dem Potenzial virtueller Konferenzen für Mitgliederversammlungen, Wahlen und Beschlüsse. Welche Systeme eignen sich zur digitalen Kommunikation? Wie führt man rechtssichere Online-Wahlen durch? Wie gestaltet sich der Ablauf – und was geschieht mit der Stimme von Mitgliedern, die keine „Digital Natives“ sind? Diese und weitere Fragen werden praxisorientiert beantwortet.

Am 29. März, von 19 Uhr bis 20:15 Uhr, stellen Vereinsberater Michael Blatz und Rechtsanwalt Michael Röcken die große Reform des Gemeinnützigkeitsrechts durch das Jahressteuergesetz 2020 in den Fokus. Diskutiert werden neben der Anhebung von Ubungsleiter- und Ehrenamtspauschale auch Erleichterungen bei der zeitnahen Mittelverwendung fur kleinere Vereine, neue gemeinnutzige Zwecke und Zweckbetriebe sowie Änderungen beim Feststellungsverfahren durch das Finanzamt. Ein Update der Experten zu den aktuellen Regelungen aufgrund der Corona-Pandemie rundet das Online-Format ab.

Ehrenamts-Ansprechpartnerin Maria Schneider und Regionalmanager Tobias Wittenzellner freuen sich auf die neuen Seminare der Wissenswerkstatt Ehrenamt.
Ehrenamts-Ansprechpartnerin Maria Schneider und Regionalmanager Tobias Wittenzellner freuen sich auf die neuen Seminare der Wissenswerkstatt Ehrenamt.


Wie „Jung + Alt gemeinsam engagiert im Verein“ aussehen kann, das ist am 22. April von 18 bis 21 Uhr das Thema von Katrin Dyballas Online-Workshop. Sie ist Generationenmanagerin und Trainerin der lagfa bayern e.V. Nach einer kurzen Einführung in das Generationenübergreifende Freiwillige Engagement kommen Werte und Bedurfnisse von Menschen unterschiedlichen Alters zur Sprache. Wie kann Partizipation trotz (oder gerade aufgrund von) Differenzen gelingen? Im Mittelpunkt des Workshops stehen zahlreiche Praxistipps für ein gutes Miteinander und eine erfolgreiche Nachwuchsgewinnung.

Eine Anmeldung für die kostenlosen Seminare ist erforderlich unter: www.dahoam-im-arberland.de/wissenswerkstatt-ehrenamt.html

 

Das Regionalmanagementprojekt „Förderung des bürgerschaftlichen Engagements“ wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und das Regionalmanagement Bayern.


- SB


ARBERLAND REGio GmbHRegen

Quellenangaben

ARBERLAND REGio GmbH

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

„Wissenswerkstatt Ehrenamt“ – erstes Online-Seminar mit positiver ResonanzRegen Ob Mitgliederversammlung, Projektarbeit oder geselliger Austausch – Vieles lässt sich, und das hat uns die Covid-19-Pandemie gezeigt, auch online organisieren. Doch: Ein kommunikativer Austausch mit einem Format, das eher zur Präsentation als zum Dialog verleitet, ist eine Kunst für sich.Mehr Anzeigen 06.08.2020„Kulinarisches Schaufenster“ im Schmankerlreiseführer „100 Genussorte in Bayern“Regen Am Freitag hat Staatsministerin Michaela Kaniber den neuen Reiseführer „100 Genussorte in Bayern“ vorgestellt. Mit dabei im Katalog der blauweißen Leckereien sind auch die Landkreis-Städte Regen und Viechtach sowie Zwiesel mit seinem „Kulinarischen Schaufenster - Schmankerl aus der Region“.Mehr Anzeigen 06.12.2018Europäische Forstliche Nordische SkiwettkämpfeRegen Vom 10. bis 16. Februar 2019 machen die EFNS Station im ARBERLAND! Bei den Europäischen Nordischen Forstlichen Skiwettkämpfe handelt es sich um biathlonbasierte Sportwettkämpfe.Mehr Anzeigen 08.02.2018Bayerns beste Eishalle steht in Regen!Regen Den kalten Winter übersteht man am besten, indem man ihn genießt. Zum Wochenende widmete das Onlinereiseportal „Ab-In-Den-Urlaub“ den besten Eisstadien der Bundesrepublik ein Top-10-Ranking.Mehr Anzeigen 19.01.2017Feuer frei - die Schneekanonen laufen!Regen Wer zwischen den Jahren zum Großen Arbersee blickt, wird das Landesleistungszentrum für Biathlon und Speziallanglauf in Flutlicht getaucht finden. „Wir haben die Festbeleuchtung angestellt“, freut sich Regens Landrat Michael Adam.Mehr Anzeigen 01.01.2017Bürgermeister erörtern Gewerbeflächensituation im LandkreisRegen In den vergangenen sechs Monaten haben die ARBERLAND REGio GmbH und das auf Wirtschaftsförderung spezialisierte Beratungsunternehmen ExperConsult im Rahmen einer Gewerbeflächenbedarfsanalyse die Gewerbeflächen im Landkreis Regen auf den Prüfstand gestellt.Mehr Anzeigen 20.12.2016