zurück zur Übersicht

06.01.2021
978 Klicks
teilen

Bergwacht rettet verletzte Einheimische aus dem Steinernen Meer am Dreisessel

Am Samstag um 16.31 Uhr alarmierte die Leitstelle Passau die zuständige Bergwacht Passau/Dreisessel und den Bergwacht Einsatzleiter Unterer Bayerischer Wald zu einer verletzten Person am Dreisessel.

In der ersten Einsatzmeldung hieß es, eine Person sei im „Steinernen Meer“ gestürzt und habe sich am Sprunggelenk verletzt, könne deswegen nicht mehr weitergehen. Nach einer Ortung stellte sich aber schnell heraus, dass die Person am Seesteig lag und mit der beschriebenen Verletzung nicht mehr weitergehen konnte. Aufgrund der einbrechenden Dunkelheit kam eine Rettung mittels Hubschrauber und Winde nicht in Frage. So kam nur eine aufwändige Rettung der Verletzen mittels Gebirgstrage und Bergesack in Frage. Nach der Erstversorgung der Patientin vor Ort wurde die Einheimische mittels Gebirgstrage zum Bergrettungsfahrzeug Haidmühle getragen, mit diesem nach Frauenberg vom Berg ins Tal zur Übergabe an den Landrettungsdienst gebracht. Dieser transportierte die Patientin in das Krankenhaus Wegscheid.

Für den anstrengenden Transport mittels Gebirgstrage waren über 20 Bergretterinnen und Bergretter  der Bergwacht Passau/Dreisessel im Einsatz. Die Bergwacht weißt an dieser Stelle darauf hin, dass der Berg durch die vielen Besucher und Rodler stellenweise vereist und sehr rutschig ist. Entsprechendes Schuhwerk, Stöcke und eventuell Spikes oder Schneeketten für Schuhe sind derzeit von Vorteil.


- SB


Bergwacht Passau/DreisesselPassau

Quellenangaben

Bergwacht Passau/Dreisessel

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Neue Einsatzkräfte für die Bergwacht Bereitschaft Passau-DreisesselPassau Am Samstag, den 30.07.2022 fand im Rahmen der Ausbildung zur aktiven Einsatzkraft der Bergwacht Bayern, die Prüfung zur Sommerrettung 2022 für die Region Bayerwald an der Wagnerspitze im Arbergebiet statt. Die Bereitschaft Passau-Dreisessel nahm an der Prüfung mit 2 Anwärtern teil.Mehr Anzeigen 10.08.2022Ausbildung wird bei der Bergwacht groß geschriebenPassau Nach einem harten Jahr der coronabedingten Einschränkungen konnte der Ausbildungsbetrieb bei der Bergwacht wieder fast volle Fahrt aufnehmen. „Wir hatten einen ziemlich großen Stau an Ausbildungen, Kursen und Übungen“, so Bereitschaftsleiter Stean berger.Mehr Anzeigen 03.11.2021Bergwachteinsatz auf der Langlaufloipe Duschlberg im DreisesselgebietPassau Um 11.16 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Passau den Einsatzleiter Unterer Bayerischer Wald und die Bergwacht Passau/Dreisessel zu einem Einsatz auf der Langlaufloipe nähe Duschlberg. Ein 69-jähriger einheimischer Langläufer war auf der Loipe kollabiert.Mehr Anzeigen 01.02.2021Paralleleinsätze für die Bergwacht am vereisten DreisesselWegscheid Am Sonntag um 14.45 Uhr alarmierte die Leitstelle Passau die zuständige Bergwacht Passau/Dreisessel und den Bergwacht Einsatzleiter Unterer Bayerischer Wald zu einer verletzten Person am Dreisessel.Mehr Anzeigen 26.12.2020Staatsminister Sibler: „Respekt vor hoher ehrenamtlicher Leistung“Passau Es war eine wahrlich hochkarätige Gästeliste, die einen Besuch an der Bergrettungswache der örtlichen Bergwacht am Fuße des Dreisessels gemacht hatte.Mehr Anzeigen 30.07.2020Gestohlenes Bergwacht-QuadPassau Auch wenn man es vielleicht erstmal nicht glauben mag, der Großraum Passau ist nicht nur auf die fleißigen Helfer der Wasserwacht angewiesen, sondern auch die Bergwacht spielt in der Region eine bedeutende Rolle.Mehr Anzeigen 06.09.2017