zurück zur Übersicht

05.12.2020
304 Klicks
teilen

Neues Fahrplankonzept soll später umgesetzt werden

Mit Beginn der Corona-Pandemie sind die Fahrgastzahlen bei dem Linienangebot der Verkehrsbetriebsgesellschaft Passau mbH (VBP) sehr stark zurückgegangen. Die Zählungen im August, September und Oktober 2020 ergaben eine durchschnittlich geringe Auslastung der gesamten Linien von nur rd. 18 %. Unter diesen Voraussetzungen soll die geplante und bislang zurückgestellte Umsetzung des neuen Fahrplankonzepts in diesem Jahr nicht mehr realisiert werden. Dem Ausschuss für Stadtentwicklung und Mobilität wird in seiner heutigen Sitzung vorgeschlagen, das Thema nächstes Jahr wieder zu behandeln und ggf. erst dann einen Realisierungszeitpunkt zu beschließen.
Zurückführen lässt sich der Rückgang u. a. auf den Lockdown im Frühjahr, auf einen vermehrten Umstieg auf Homeoffice, auf die Regelungen für Universitäten, die aktuell erneut Präsenzveranstaltungen untersagen sowie auf der sicherlich vorhandenen Angst der Fahrgäste vor einer erhöhten Infektionsgefahr durch Nutzung des ÖPNVs und eines damit verbundenen Umstiegs auf individuelle Verkehrsmittel.
Besonders auf den Linien 3 – Bäckerholz, 4 Hals, 3/4 Innstadt betrug die Auslastung im Monat September jeweils nicht mehr als 11 %. Auch im Vergleich zum Jahr 2018 entstand ein deutlicher Rückgang auf allen Linien, ausgenommen der City-Linie. Spitzenreiter hier ist die Linie 9, deren Fahrgastaufkommen im Vergleich zum Jahr 2018 um 45 % zurückgegangen ist. Gefolgt wird die Linie 9 von der Linie 6 mit einem Rückgang von 36 % und der Linie 7 mit einem Rückgang von 33 %.
Die Einführung der angekündigten Fahrplanverbesserungen würde eine weitere Mehrbelastung von jährlich 370.000 Fahrplan-km verursachen. Um diese Mehrleistung durchführen zu können, müsste die VBP ca. 12 Omnibusfahrer mehr einstellen. Zusätzlich müssten die Leistungen von Subunternehmern für die VBP um acht Busse erweitert werden. Die Kostenkalkulation hat hierfür Mehrkosten in Höhe von ca. 1,5 Mio. Euro pro Jahr ergeben. Diese Kosten stehen in keinem Verhältnis zu der aktuellen Auslastung. Deshalb sollen die zuständigen Gremien über die Umsetzung und das weitere Vorgehen im nächsten Jahr beraten bzw. beschließen.
Nachdem die Stadtwerke Passau GmbH 2019 den Auftrag erhalten hat, einen neuen Fahrplan mit zahlreichen Verbesserungen für das Stadtbus-Liniennetz zu erarbeiten, wurden bereits zum 8. März 2020 erste Änderungen durchgeführt. Hierzu zählten u. a. eine schnellere Anbindung an Kastenreuth/Zieglreuth/Grubweg, die Erschließung des Ortsteils Thann durch die neue Linie „14“, sowie eine bessere Erreichbarkeit Ries/Rennweg/Oberhaus durch die Kleinbuslinie „K5“. Die Linie 9 wurde versuchsweise ab Mitte Juni bis zur Wendeplatte in der Königschaldinger Straße verlängert.
Da die neuen Angebote auch nach der Unterbrechung im Rahmen des reduzierten Fahrplans während der Ausgangsbeschränkung im Frühjahr 2020 nicht entsprechend angenommen wurden, ist beabsichtigt, diese zum nächstmöglichen Zeitpunkt wieder einzustellen. Auch die probeweise Verlängerung der Linie 9 wird nicht beibehalten. Die Verstärkerbusse für die Schülerbeförderung bleiben davon zunächst unberührt.
Angesichts der aktuellen Infektionszahlen ist davon auszugehen, dass sich diese Situation mindestens über die Wintermonate nicht verändern wird.
Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Aufgrund der zahlreichen Einschränkungen, die aufgrund der Corona-Pandemie seit März dieses Jahres greifen, ist es nicht verwunderlich, dass das Fahrgastaufkommen in unseren Linienbussen deutlich zurückgegangen sind. Aber auch die verständliche Zurückhaltung bei den Bürgerinnen und Bürgern aufgrund der Infektionszahlen, trotz Maskenpflicht in den Bussen, lieber auf Individualverkehr zu setzen, trägt erheblich zu dem Rückgang bei. Unter diesem Aspekt ist es nicht vertretbar, zum jetzigen Zeitpunkt das Serviceangebot auszubauen. Unabhängig davon bieten wir aber natürlich die Verstärkerbusse für die Schülerbeförderung an.“
Die weiteren Verbesserungen, die in dem Fahrplankonzept vorgesehen sind umfassen eine Anbindung der JVA Königschalding bzw. dadurch eine schnellere Verbindung zwischen Neustift und Rittsteig, einen 15-Minuten-Takt für Kohlbruck, eine Verbesserung für Maierhof und Schalding l. d. D. sowie eine Abfederung der Fahrgastspitzen durch einen sog. Campus-Bus im Bereich Spitalhofstraße/Innstraße.


- sb


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Symbolbild7-Tage-Inzidenz drei Tage über 50 - Neue Corona-Regelungen für das Stadtgebiet PassauPassau Nachdem die 7-Tage-Inzidenz für die Stadt Passau an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Wert von 35 bzw. 50 überschritten hat, musste die Stadt Passau dies entsprechend der Regelungen der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung heute amtlich bekanntmachen.Mehr Anzeigen 14.05.2021 13:38 UhrBayerische Grenzpolizei leistet in der Pandemie einen erheblichen BeitragPassau Mit der Gründung der Bayerischen Grenzpolizei vor knapp drei Jahren wurde nicht nur eine neue Struktur innerhalb der Bayerischen Polizei, sondern auch ein Novum geschaffen, welches sich zunächst einer mitunter breiten Kritik ausgesetzt sah.Mehr Anzeigen 13.05.2021Neue Corona-Regelungen für das Stadtgebiet PassauPassau Nächtliche Ausgangssperre in der Stadt Passau entfällt ab 18.02.2021, 0.00 Uhr; Regelungen für Altenheime, Seniorenresidenzen sowie weitere Einrichtungen; Bescheinigungen für GrenzpendlerMehr Anzeigen 17.02.2021Einkaufshilfe für ältere Menschen und Menschen in Quarantäne bzw. IsolationPassau Die aufgrund der andauernden Corona-Pandemie geltende Ausgangsbeschränkung erstreckt sich auch über die nächsten Osterfeiertage. Nach wie vor gilt es Risikopatienten und insbesondere ältere Menschen vor einer möglichen Infizierung zu schützen.Mehr Anzeigen 09.04.2020VBP bedient City-Bus-Linie ab 1. September selbstPassau Die Verkehrsbetriebsgesellschaft Passau mbH (VBP), eine Tochter der Stadtwerke Passau GmbH, fährt ab 1. September auch auf der City-Bus-Linie in Eigenregie. Dazu wurden zwei Midibusse des Typs Heuliez GX 137 mit Euro-VI-Dieselmotoren geleast.Mehr Anzeigen 26.08.2019



Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.