zurück zur Übersicht
28.03.2015
2744 Klicks
teilen

RegioMahl: Wildschmankerl

Mit dem Versand von Wildspezialitäten aus dem Bayerischen Wald hat sich Stefan Waldbauer aus Haag bei Hauzenberg bereits deutschlandweit einen Namen gemacht. Über sein Portal wildschmankerl.de vertreibt der Landwirt,
Koch und passionierte Jäger Gaumenfreuden aus den einheimischen Wäldern und Fluren. Und wer die postalische Zustellung der wilden Schmankerl nicht erwarten kann, der fährt einfach nach Haag ins Wirtshaus der Familie Waldbauer und lässt sich die lukullischen Besonderheiten dort kredenzen.

Für waidler.com stand Stefan Waldbauer Rede und Antwort.

 

Herr Waldbauer, wie lange sind Sie denn schon so „Wild“ drauf?

Im Wirtshaus haben wir 2010 begonnen, vermehrt Wildspezialitäten anzubieten. Das passt einfach zu unserem Restaurantbetrieb: saisonale Gerichte aus heimischen Gefilden. Der Verkauf über wildschmankerl.de startete im Februar 2014. Aber natürlich kann man die Produkte auch jederzeit bei uns vor Ort abholen.

 

Welche Produkte dürfen Feinschmecker erwarten, wenn Sie bei Ihnen bestellen?

Fleisch bekommen Wildliebhaber vom Reh, vom Hirsch, vom Wildschwein, von der Wildente und vom Fasan. Darüber hinaus bieten wir Grillfleisch und Grillwürste vom Wild an. Außerdem kann man verschiedene Soßenansätze bestellen, z. B. einen Wildfond vom Reh und Hirsch. Und wir bieten auf unserem Portal natürlich auch viele Rezeptvorschläge und Videos zum Nachkochen für Zuhause an.

 Rehbraten

Rehbraten

 

Und wenn ich will, dann kann ich mir den Koch Waldbauer sozusagen nach Hause holen?

Genau so ist es. Viele der Gerichte, die wir in unserem Restaurant anbieten – also beispielsweise Wildschweinbraten in Steinpilzrahmsoße, Rehbraten in Wacholder-Preiselbeer-Soße oder Hirschgulasch auf österreichische Art – kann man quasi frisch aus unserer Küche direkt nach Hause bestellen. Eins zu Eins, wie wir sie auch im Restaurant servieren, ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe. Gut und haltbar verpackt in Dosen.

Wildentenbrust Wildentenbrust

 

Was hat es mit der neuen Rubrik „Mein Reh“ auf sich?

„Mein Reh“ ist unser Alleinstellungsmerkmal, das bieten nur wir an. Sie können bei uns ein ganzes oder halbes Reh bestellen, es nach Ihren eigenen Vorstellungen fachgerecht und küchenfertig zerlegen sowie marinieren lassen. Alles wird von uns vakuumiert, etikettiert sowie sorgfältig, hygienisch verpackt und zugesandt.

 

Da Sie den Versand ansprechen …

… das funktioniert reibungslos. Wir beliefern Kunden in ganz Deutschland. Meistens bereits am Folgetag erhalten unsere Kunden ihre Wildschmankerl per DHL zugestellt. Die Ware ist in Styroporboxen, die mit Tiefkühlakkus versehen sind, verpackt. So können wir eine Anliefertemperatur von vier Grad Celsius garantieren. Und seit neuestem liefern wir auch nach Österreich.

Stefan Waldbauer Stefan Waldbauer und ein paar seiner Wildschmankerl

 

Vielen Dank für das Gespräch, Stefan Waldbauer!

 


- sh



Quellenangaben

Fotos: Stephen Hahn; wildschmankerl.de



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte