zurück zur Übersicht

06.09.2020
647 Klicks
teilen

M11 in Perlesreut erhält goldenes Büchereisiegel

Eine der besten Büchereien im Bistum Passau steht in der Perlesreut – das „M11“. Für ihr gutes Konzept, das Engagement und die hohen Besucherzahlen hat die Bücherei und Begegnungszentrum nun das goldene Büchereisiegel des Bistum Passau erhalten. Das freut nicht nur Büchereileiterin Edda Wirkert, sondern auch Bürgermeister Gerhard Poschinger der zu diesem Erfolg herzlich gratulierte.

Insgesamt wurden 125 Büchereien im St. Michaelsbund bewertet, nur 26 davon haben sich das silberne Büchereisiegel verdient. Mit dem M11 wurden 18 weitere mit dem goldenen Büchereisiegel ausgezeichnet. Bei der Bewertung konnte eine Bücherei höchstens 15 Punkte erreichen, dabei wurde zum Beispiel Ausleihzahlen, Beschriftung, Social-Media-Auftritt, Öffnungszeiten und Veranstaltungen berücksichtigt. Die Büchereien, die 14 oder 15 Punkte erreichten, wurden mit Gold ausgezeichnet, 12 und 13 Punkte mussten die Büchereien erreichen, um Silber zu ergattern.

Mit 14 Punkten spielt das M11 in Perlesreut nun ganz oben an der Spitze der Büchereien im Bistum Passau mit. Eine so hohe Auszeichnung ist nicht selbstverständlich, vor allem nicht dann, wenn eine Bücherei rein ehrenamtlich betrieben wird, so wie es in Perlesreut der Fall ist. Insgesamt 24 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und drei Jugendliche, waren 2019 an 4 Tagen in der Woche für die Leserinnen und Leser erreichbar. Neben den Ausleihzeiten wurden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusätzlich 44 Veranstaltungen organisiert. Hierbei wurde darauf geachtet, dass sowohl für jung und auch für alt ein buntes kulturelles Programm entsteht.

Neben dem hohen ehrenamtlichen Engagement zeichnen sich die Mitarbeiter der Bücherei auch durch ihre Offenheit und ihren zukunftsorientierten Blick aus. Das Sortiment von über 5500 Büchern in den Räumlichkeiten wird so um 420 digitale Medien ergänzt. Bei den Leserinnen und Lesern kommt das gut an − die Nachfrage ist groß.

v. l. Bürgermeister Gerhard Poschinger, Edda Wirkert und Hildegard Franz vom Michaelisbund - sie überbrachte das Zertifikat.v. l. Bürgermeister Gerhard Poschinger, Edda Wirkert und Hildegard Franz vom Michaelisbund - sie überbrachte das Zertifikat.


Auch der Bürgermeister schätzt den modernen Blick der Ehrenamtlichen – und freut sich ganz besonders über die Auszeichnung, die sie jetzt erhalten haben. „Wir sind sehr glücklich über das Engagement unserer Bücherei, die neben der Ausleihen an immer neuen Medien auch das Kulturelle Leben in Perlesreut stark bereichert“, sagt er und gratuliert mit einem Blumenstrauß.

Frau Wirkert nahm die Glückwünsche vom Bürgermeister mit einem breiten Lächeln entgegen, freute sich, dass ihre Leidenschaft, die Bücherei, ein solcher Erfolg ist. Der Betrieb der Bücherei ist ihr ein großes Anliegen, in das sie und die ehrenamtlichen Helfer*innen viel Energie und Zeit stecken.


- SB


Markt PerlesreutPerlesreut

Quellenangaben

Markt Perlesreut

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Tag der Führungskräfte aus den Caritas-KitasPassau 88 Kindertagesstätten sind jetzt unter der Trägerschaft des Diözesan-Caritasverbandes. In dieser Form zum ersten Mal haben sich die Kita-Leiterinnen am Mittwoch, 25. Mai, mit den elf Regionalleitungen in großer Runde getroffenMehr Anzeigen 25.05.2022Ein Gewinn: Junge Menschen im BundesfreiwilligendienstPassau Sie sind ein Gewinn: Für die Menschen, die sie begleiten. Für die sozialen Einrichtungen. Für sich selbst gewinnen sie Erfahrungen und Kompetenzen. 27 junge Menschen leisten derzeit beim Caritasverband der Diözese Passau e. V. und im Bistum Passau in Vollzeit einen Bundesfreiwilligendienst (BFD).Mehr Anzeigen 27.04.2021Offizielle Übergabe des Jugendnetzwerks Ilzer LandThurmansbang Bereits im Mai 2020 wurden die neugewählten und wieder gewählten Bürgermeister der ILE Ilzer Land den Handlungsfeldern zugeordnet. Jede und jeder Bürgermeister der ILE Ilzer Land ist für mindestens ein Handlungsfeld verantwortlich und Ansprechpartner für die oder den jeweiligen Projektkoordinator/-in.Mehr Anzeigen 18.02.2021Mehr Frauen für den aktiven Feuerwehrdienst begeisternPerlesreut 324.000 aktive Feuerwehrleute bei 7.995 Freiwilligen Feuerwehren in bayerischen Städten und Gemeinden sorgen mit ihrem Dienst für die Brandschutzbekämpfung, helfen bei Unfällen mit Autos, Gefahrstoffen und Hochwasser.Mehr Anzeigen 16.02.2021Brauchts des wirklich – Fastenaktion von Landkreisen und KirchenFreyung Am Aschermittwoch beginnt die Fastenaktion für Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Kinderrechte. Sie wird auch in diesem Jahr wieder von den beiden Landkreisen Freyung-Grafenau und Passau sowie dem Bistum und dem evangelisch-lutherischen Dekanat Passau veranstaltet.Mehr Anzeigen 15.02.2021Staatsregierung erlaubt bei Büchereien "Click and Collect"Freyung Während andere Bundesländer den Sortiments-Buchhandel teils geöffnet hielten und in den Bibliotheken die Abholung von Büchern "kontaktfrei" erlauben, war "Click and Collect" in Bayerns Büchereien in den vergangenen Wochen nicht möglich.Mehr Anzeigen 24.01.2021