zurück zur Übersicht
06.09.2020
191 Klicks
teilen

M11 in Perlesreut erhält goldenes Büchereisiegel

Eine der besten Büchereien im Bistum Passau steht in der Perlesreut – das „M11“. Für ihr gutes Konzept, das Engagement und die hohen Besucherzahlen hat die Bücherei und Begegnungszentrum nun das goldene Büchereisiegel des Bistum Passau erhalten. Das freut nicht nur Büchereileiterin Edda Wirkert, sondern auch Bürgermeister Gerhard Poschinger der zu diesem Erfolg herzlich gratulierte.

Insgesamt wurden 125 Büchereien im St. Michaelsbund bewertet, nur 26 davon haben sich das silberne Büchereisiegel verdient. Mit dem M11 wurden 18 weitere mit dem goldenen Büchereisiegel ausgezeichnet. Bei der Bewertung konnte eine Bücherei höchstens 15 Punkte erreichen, dabei wurde zum Beispiel Ausleihzahlen, Beschriftung, Social-Media-Auftritt, Öffnungszeiten und Veranstaltungen berücksichtigt. Die Büchereien, die 14 oder 15 Punkte erreichten, wurden mit Gold ausgezeichnet, 12 und 13 Punkte mussten die Büchereien erreichen, um Silber zu ergattern.

Mit 14 Punkten spielt das M11 in Perlesreut nun ganz oben an der Spitze der Büchereien im Bistum Passau mit. Eine so hohe Auszeichnung ist nicht selbstverständlich, vor allem nicht dann, wenn eine Bücherei rein ehrenamtlich betrieben wird, so wie es in Perlesreut der Fall ist. Insgesamt 24 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und drei Jugendliche, waren 2019 an 4 Tagen in der Woche für die Leserinnen und Leser erreichbar. Neben den Ausleihzeiten wurden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusätzlich 44 Veranstaltungen organisiert. Hierbei wurde darauf geachtet, dass sowohl für jung und auch für alt ein buntes kulturelles Programm entsteht.

Neben dem hohen ehrenamtlichen Engagement zeichnen sich die Mitarbeiter der Bücherei auch durch ihre Offenheit und ihren zukunftsorientierten Blick aus. Das Sortiment von über 5500 Büchern in den Räumlichkeiten wird so um 420 digitale Medien ergänzt. Bei den Leserinnen und Lesern kommt das gut an − die Nachfrage ist groß.

v. l. Bürgermeister Gerhard Poschinger, Edda Wirkert und Hildegard Franz vom Michaelisbund - sie überbrachte das Zertifikat.v. l. Bürgermeister Gerhard Poschinger, Edda Wirkert und Hildegard Franz vom Michaelisbund - sie überbrachte das Zertifikat.


Auch der Bürgermeister schätzt den modernen Blick der Ehrenamtlichen – und freut sich ganz besonders über die Auszeichnung, die sie jetzt erhalten haben. „Wir sind sehr glücklich über das Engagement unserer Bücherei, die neben der Ausleihen an immer neuen Medien auch das Kulturelle Leben in Perlesreut stark bereichert“, sagt er und gratuliert mit einem Blumenstrauß.

Frau Wirkert nahm die Glückwünsche vom Bürgermeister mit einem breiten Lächeln entgegen, freute sich, dass ihre Leidenschaft, die Bücherei, ein solcher Erfolg ist. Der Betrieb der Bücherei ist ihr ein großes Anliegen, in das sie und die ehrenamtlichen Helfer*innen viel Energie und Zeit stecken.


- sb


Markt PerlesreutPerlesreut

Quellenangaben

Markt Perlesreut



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Caritas trauert um Domkapitular Manfred ErtlPassau Der Caritasverband für die Diözese Passau e.V. trauert um Domkapitular Manfred Ertl. Er war von 2002 bis 2011 Vorsitzender des Diözesanverbandes und Bischöflicher Beauftragter. Mit seinem persönlichen Einsatz hat er sich um die Arbeit des katholischen Wohlfahrtsverbandes verdient gemacht.Mehr Anzeigen 27.05.2020Kreisstraße FRG 7 kommende Woche gesperrtPerlesreut Eine Vollsperrung gibt es kommende Woche auf der Kreisstraße FRG 7 zwischen Oberanschießing (Gemeinde Perlesreut) und Schneidermühle (Markt Tittling). Die Straße wird von Montag, 20.04., bis Freitag, 24.04.2020, für den kompletten Verkehr gesperrt.Mehr Anzeigen 18.04.2020Bistums-Feuerkorb aus den CaritaswerkstättenPassau Die Werkstätten für Menschen mit Behinderung im Passauer Diözesan-Caritasverband sind in der Metallverarbeitung Experten. Renommierte Firmen aus der Industrie zählen zu den Partnern.Mehr Anzeigen 16.12.2019Die wunschzettel.zone ist eröffnetPassau Wer mit der Caritas in Satu Mare spricht oder selbst die Projekte besucht hat, weiß, dass Not und Armut das Leben der Menschen in Rumänien prägen. Viele im Nordwesten des Landes, bekannt als das Armenhaus Europas, brauchen Hilfe.Mehr Anzeigen 30.11.2019Bauhofleitertreffen im Ilzer Land – Glasfaserkabel im FokusPerlesreut „Kennenlernen, zusammenarbeiten und gemeinsam überlegen, wie wir uns in Zukunft entwickeln wollen“, so fasste Heinz Binder, der Leiter des Handlungsfelds „Bauhof“ in der ILE Ilzer Land die Aufgabe des Netzwerks „Bauhofleiter“ zusammen.Mehr Anzeigen 25.10.2019Filme im Ilzer LandPerlesreut Schone eine Stunde vor Beginn des Films beginnt das geschäftige Treiben, Kuchen wurden gebacken und Aufstriche gefertigt. Das Team m11 der Bücherei in der Bauhütte Perlesreut sorgt sich bei den Kinonachmittagen auch um das leibliche Wohl der Besucher.Mehr Anzeigen 06.04.2018