zurück zur Übersicht
09.08.2020
395 Klicks
teilen

Ein Hoch auf Euch!

Die jungen Teilnehmer der Aktion Jugend und Beruf (AJB) haben es bekanntlich mit dem Start ins Berufsleben nicht leicht. Seit 44 Jahren besteht das Caritas Ausbildungsprojekt für sozial benachteiligte Jugendliche aus der Region. „Meist spielen bei unseren Jugendlichen viele Faktoren negativ ineinander“, weiß die Chefin der AJB, Barbara Wolf. „Ein ‚verpatzter‘ Ausbildungsstart. Oft kein einfaches soziales Umfeld, manches Mal eine lange Leidensgeschichte und Hoffnungslosigkeit.“

Das Ausbildungsprojekt in Trägerschaft des Kreis-Caritasverbandes garantiert diesen jungen Menschen einen Neustart am Zentrum für Arbeit und Beschäftigung (ZAB) in der Freyunger Zuppingerstraße. Auch in diesem Jahr konnten wieder vier Auszubildende erfolgreich ihren Abschluss machen: zum Fachpraktiker für Holzverarbeitung (Johannes Nöbauer) und zum Fachwerker_in im Garten- und Landschaftsbau (Michael Bauer, Gerhard Keil und Jacqueline Lenz). Alle mit tollen Prüfungsergebnissen.

Trotz Corona – Ehre wem Ehre gebührt

Wenn auch die offizielle Feier, Corona bedingt, in einem kleineren Rahmen als üblich abgehalten werden musste: sowohl dem gesamten AJB-Team aus Anleitern, Pädagogin und Verwaltung als auch Einrichtungsleitung und Aufsichtsrat war es sehr wichtig, einen würdigen Rahmen für die Feierstunde zu gestalten. „Die Jugendlichen sollen stolz auf sich sein können, mit ebenso stolzen Eltern an ihrer Seite“, so die Diplom-Betriebswirtin und Pädagogin Wolf. „Ein erfolgreicher Abschluss mit so tollen Resultaten gehört schließlich entsprechend gefeiert!“ Demzufolge gab es neben einem festlichen Rahmen im Caritas Zentrum auch eine Würdigung in Form eines Rückblicks auf die individuellen Entwicklungen und Erfolge aller Absolventen der vergangenen 3 Jahre Ausbildungszeit. Die feierliche Zeugnisüberreichung erfolgte durch AJB-Chefin Barbara Wolf, und Aufsichtsratsvorsitzende Irene Hilz. Ein kleines und liebevoll gefertigtes Präsent als Erinnerung für den zukünftigen Lebensweg gab es obendrein. Abgerundet wurde das Ganze durch ein herzhaftes Barbecue unter der Regie von „Meister Grün“ (Manfred Molz, Anleiter Gartenbau).

Extra einen Baum der Hoffnung für den Fortbestand der AJB im Frühling gepflanzt. v. li. Johannes, Gerhard, Michael und Jacqueline zeigen stolz ihre Abschlusszeugnisse. Ebenso stolz daneben Manfred Molz (Anleiter Gartenbau), Irene Hilz (Aufsichtsratsvorsitzende), Barbara Wolf (Chefin der Aktion Jugend und Beruf) und Fritz Dietlmeier (Anleiter Holz).Extra einen Baum der Hoffnung für den Fortbestand der AJB im Frühling gepflanzt.
v. li. Johannes, Gerhard, Michael und Jacqueline zeigen stolz ihre Abschlusszeugnisse. Ebenso stolz daneben Manfred Molz (Anleiter Gartenbau), Irene Hilz (Aufsichtsratsvorsitzende), Barbara Wolf (Chefin der Aktion Jugend und Beruf) und Fritz Dietlmeier (Anleiter Holz).


AJB – ein gesellschaftlicher Mehrwert

Ein Tag der Freude, aber auch ein Tag um sich der gesellschaftlichen Bedeutung dieser Jugendmaßnahme bewusst zu machen. „Alle vier Jahre muss um das Fortbestehen dieser für unsere Region so wichtigen Jugendwerkstatt gebangt werden, so auch dieses Jahr wieder.“, mahnte Irene Hilz (Aufsichtsratsvorsitzende der Caritas) in ihren Grußworten. „Ich bin überzeugt, dass diese Ausbildung nicht nur für unsere vier erfolgreichen Absolventen, sondern auch für künftige Jugendliche aus der Region ein sinnvoller und wertvoller Weg in eine berufliche Zukunft darstellt. Deshalb appellierte ich an alle Verantwortlichen mit Nachdruck, diese enorme Entwicklungschance den jungen Menschen – sowohl in beruflicher als auch sozialer Hinsicht –zu ermöglichen!“

Aufgeben – das geht gar nicht!

Wie bereits 2016 drohte der Caritas Jugendwerkstatt auch dieses Jahr wieder das „Aus“. Es erfolgte von der öffentlichen Hand für 2020/21 keine Ausschreibung mehr. Wie auch vor vier Jahren, als die Maßnahme durch das beherzte Engagement der AJB-Chefin Barbara Wolf verlängert wurde, setzte Wolf auch dieses Jahr auf die Unterstützung seitens der Politik und groß angelegte Öffentlichkeitsarbeit: „Und auch für die Zukunft werden wir nicht aufhören, uns an alle Entscheider zu wenden. Die Wichtigkeit der Maßnahme kann nicht zu oft kommuniziert werden!“ Dass diese Strategie durchaus von Erfolg gekrönt ist, zeigte sich am Tag der Abschlussfeier. Der ersehnte Anruf, verbunden mit der Zusage der weiteren Förderung, erreichte die AJB-Chefin. So sang Andreas Bourani an diesem Freudentag nicht nur für die erfolgreichen Lehrlinge die Zeile „Ein Hoch auf Euch!“, sondern auch für die öffentliche Hand!

Mehr Infos: Aktion Jugend & Beruf (AJB), Barbara Wolf: 08551 916 588 – 0.


- sb


Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V.Firmenpartner-BronzeFirmenpartner BronzeFreyung

Quellenangaben

Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V.

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Arbeiten auf der ÜberholspurFreyung „Diese Zeiten verlangen von jedem viel“, so Josef Bauer (Geschäftsführender Vorstand). „Gerade im Umgang mit Menschen und deren Notlagen muss bei unseren Kollegen eine gute Resilienz gesichert werden.“Mehr Anzeigen 17.12.2020Wertschätzung der MitarbeiterFreyung Mit einem ganz besonderen „Ehrentag“ für viele Jahre hauptberuflicher Caritasarbeit bedankte sich der Vorstand der Caritas FRG auch 2020.Mehr Anzeigen 06.11.2020KiB erst im Frühjahr wiederFreyung Seit Mitte 2012 wird von der Erziehungsberatung (EB) im Caritasverband Freyung-Grafenau e.V. das Elterntraining "Kinder im Blick" (KiB) angeboten. Wenn die Eltern sich trennen, ändert sich vieles: für die Erwachsenen - vor allem aber für die Kinder.Mehr Anzeigen 05.11.2020

In der Krise zeigt sich der CharakterFreyung „Gefühlt haben wir die Flüchtlingskrise gerade gut gemeistert“, so Alexandra Aulinger-Lorenz, „schon mussten wir uns ‚Corona‘ stellen.“ Mit dieser Schlusspunkt fasste die Hauptberufliche Vorständin nicht nur ihre beruflichen Bemühungen zum abgelaufenen Caritasjahr zusammen, sondern bedankte sich für die verlässliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit im ganzen Team.Mehr Anzeigen 17.10.2020Kein Event – der BR kam dochFreyung „Partizipation“ also „Teilhabe“ wäre das Motto des Josefstag gewesen, an dem Bischof Stefan Oster nach Freyung zur Aktion Jugend und Beruf (AJB) im März gekommen wäre.Mehr Anzeigen 02.06.2020Die Jugend stärkenFreyung Fremde Menschen, eine fremde Sprache, ein unbekanntes Schul- oder Ausbildungssystem. Jugendliche, die nach Deutschland kommen, stehen oft vor einer ungewissen Zukunft.Mehr Anzeigen 28.10.2019


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.