zurück zur Übersicht
25.06.2020
312 Klicks
teilen

Mitarbeiter mit Herz

"Schon seit vielen Jahren rufen wir innerhalb der Belegschaft jährlich zu Spenden auf - normalerweise wird der Betrag dann an Kollegen weitergegeben, die es nicht so einfach haben und Unterstützung benötigen", erklärt Marko Zillner, der Betriebsratsvorsitzende von Aptar in Freyung.

Insgesamt 500 Euro sind mittels Aufruf diesmal zusammengekommen - "da wir im Team jedoch derzeit zum Glück niemanden haben, der zwingend auf Hilfe angewiesen ist, wollten wir den Betrag an eine für alle Familien bedeutsame Einrichtung weitergeben", so Zillner weiter, der damit die Spende an die Stiftung Kinderlächeln begründet. Viele der derzeit rund 550 Mitarbeiter bei Aptar in Freyung mussten mit ihren Kindern bereits auf die medizinische Betreuung der Kinderklinik Dritter Orden Passau zurückgreifen - "daher ist das Geld aus unser aller Sicht hier wirklich gut angelegt."

"Gerade in diesen außergewöhnlichen Zeiten der Corona-Pandemie solch einen Spendenbetrag zu erhalten ist wirklich etwas Besonderes", dankt Dr. Maria Diekmann, Vorsitzende des Stiftungsvorstands, dem gesamten Aptar-Team für die Spendenbereitschaft.

(v.l.) Aptar-Betriebsratsvorsitzender Marko Zillner übergibt die Spende in Höhe von 500 Euro an Dr. Maria Diekmann, Vorsitzende des Stiftungsvorstands.(v.l.) Aptar-Betriebsratsvorsitzender Marko Zillner übergibt die Spende in Höhe von 500 Euro an Dr. Maria Diekmann, Vorsitzende des Stiftungsvorstands.


- sb


Kliniken Dritter Orden gGmbHPassau

Quellenangaben

Kliniken Dritter Orden gGmbH
Stefanie Starke



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Bewohner und Pflegepersonal feiern und spendenPassau Die Rosenium GmbH hat vor nunmehr 25 Jahren das erste Haus in Neureichenau in Betrieb genommen. „Die Anfänge waren damals nicht einfach, aber mittlerweile haben wir uns in der Region etabliert“, so die vertretende Geschäftsführerin der Rosenium GmbH Angelika Schwarz.Mehr Anzeigen 10.01.2020„Das Geld ist bei Euch gut aufgehoben“Passau „Es liegt uns am Herzen, kranken Kindern in der Region und ihren Eltern helfen zu können“, betont Soja Fröhler von Rollladenbau Fröhler in Tittling und verweist auf die Spendensumme in Höhe von 1.000 Euro.Mehr Anzeigen 09.01.2020„Es ist uns eine Freude spenden zu dürfen!“Passau „Wir haben von namenhaften Unternehmen aus der Region von der wertvollen Arbeit der Stiftung Kinderlächeln erfahren und waren sofort begeistert“, erzählt Martina Mauritz von Meier Möbel- und Raumausstattung in Untergriesbach.Mehr Anzeigen 14.12.20191.000 Euro-Spende vom Rotary-Club Freyung-GrafenauPassau Mit seinen 34 Mitgliedern ist der Rotary-Club Freyung-Grafenau nicht sonderlich groß, dennoch umso rühriger. „Wir unterstützen seit jeher soziale Einrichtungen in der Region und so wollen wir auch dieses Jahr einen Teil unserer Mitgliedsbeiträge spenden“, erklärt Alois Atzinger.Mehr Anzeigen 06.12.2019Neue Spielsachen für die Kinder auf StationPassau „Es hat ein bisschen was von Weihnachten – so wie die ganzen Spielsachen und das Equipment für die Stationen hier aufgebaut sind“, lacht Dr. Maria Diekmann, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Kinderlächeln, bei einem offiziellen Übergabetermin des gesamten Materials für die Stationen der Kinderklinik Dritter Orden Passau.Mehr Anzeigen 17.11.2019„Salto-Revival-Party“ bringt 3000 Euro für die Stiftung KinderlächelnGrafenau „Wir freuen uns, wenn auch wir einen Beitrag leisten können und die Menschen für die gute Sache zusammenbringen.“ Mit diesen Worten übergeben Max Kölbl und Markus Pühringer vom Lions Club Freyung-Grafenau am Nationalpark gemeinsam mit dem Lions-Präsidenten Markus Rothkopf einen Spendenscheck über 3000 Euro an die Stiftung Kinderlächeln.Mehr Anzeigen 29.10.2019