zurück zur Übersicht
17.06.2020
273 Klicks
teilen

Experte werden im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Die Gesundheit von Mitarbeitern zu erhalten und zu fördern ist aktuell wichtiger denn je. Hier sind Experten für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) gefragt, die Strukturen und Prozesse in Unternehmen gesundheitsförderlich gestalten. Mit dem berufsbegleitenden Hochschulzertifikat „Systemische Prozessberatung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement“ am Zentrum für Akademische Weiterbildung der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) werden Spezialisten im BGM ausgebildet. Start des Zertifikats ist im September 2020. Am Mittwoch, den 17. Juni, findet ab 18 Uhr ein Online-Informationsabend statt.

Die Weiterbildung gliedert sich in einen Theorie- und einen Praxisanteil. So erarbeiten sich die Teilnehmer zunächst die fachlichen Kompetenzen, um BGM in Unternehmen einzuführen und nachhaltig zu verankern. Anschließend haben sie die Möglichkeit, das Gelernte in einem eigenen, praxisbezogenen Projekt anzuwenden. Jasmin Weber, wissenschaftliche Mitarbeiterin mit dem Lehrgebiet BGM und Arbeitssicherheit, erklärt: „Die Teilnehmer kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Das Spannende ist, diese Fähigkeiten und Kenntnisse zu bündeln und immer wieder neue Impulse zu schaffen“. Der 12-monatige Zertifikatskurs findet berufsbegleitend einmal monatlich von Donnerstag bis Samstag statt.

Ein Teilnehmer des Hochschulzertifikats „Systemische Prozessberatung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement“ präsentiert am BGM-Marktplatz sein Praxisprojekt.Ein Teilnehmer des Hochschulzertifikats „Systemische Prozessberatung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement“ präsentiert am BGM-Marktplatz sein Praxisprojekt.


Den Link zum Online-Informationsabend finden Sie im Veranstaltungskalender der Homepage der THD unter www.th-deg.de/weiterbildung/veranstaltungen. Interessierte können sich an Christina Moosmüller, Weiterbildungsreferentin, per E-Mail (christina.moosmueller@th-deg.de) oder telefonisch unter 0991 – 36 15 437 wenden.


- sb


TH DeggendorfDeggendorf

Quellenangaben

Technische Hochschule Deggendorf



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Gesunde Mitarbeiter sind das Rückgrat eines gesunden UnternehmensDeggendorf Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) wird in Unternehmen durch die aktuelle Situation der Corona Pandemie in den Hintergrund gestellt. Die Ressourcen werden derzeit anderweitig genutzt.Mehr Anzeigen 07.08.2020"Das Unsichtbare sichtbar machen" am Marktplatz für Betriebliches GesundheitsmanagementDeggendorf Am Freitag, 24.01.2020, durfte Prof. Dr. Horst Kunhardt, Vizepräsident für Gesundheitswissenschaften an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD), knapp 60 Interessierte am Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) zum BGM-Marktplatz an der THD begrüßen.Mehr Anzeigen 01.02.2020Betriebliches Gesundheitsmanagement im Fokus: BGM-Marktplatz an der THDDeggendorf Zum zweiten Mal findet am Freitag, den 24. Januar um 14:30 Uhr, der BGM-Marktplatz im Glashaus der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) statt. Neben Impulsvorträgen aus Wissenschaft und Praxis werden brandaktuelle Projekte aus dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) präsentiert und diskutiert.Mehr Anzeigen 20.01.2020Bewegte Mitarbeiter bewegen mehrDeggendorf Unternehmerischer Erfolg braucht gesunde und motivierte Mitarbeiter. Denn wer gesund ist, kann mehr bewegen. Im Februar 2020 geht das berufsbegleitende Hochschulzertifikat „Systemische Prozessberatung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement“ am Zentrum für Akademische Weiterbildung der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) in die vierte Runde.Mehr Anzeigen 23.11.2019Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Studiengänge nahtDeggendorf Nicht mehr länger zögern, denn die Zeit wird knapp. Interessenten eines berufsbegleitenden Studiums können sich noch bis zum 15. Juli 2019 am Zentrum für Akademische Weiterbildung für den Studienstart im September 2019 bewerben.Mehr Anzeigen 23.06.2019Technologieregion ARBERLAND bei Karrieremesse stark vertretenRegen Insgesamt 12 Technologieunternehmen zeigten den Studierenden und Absolventen zusammen mit dem Regionalmanagement der ARBERLAND REGio GmbH die Karrierechancen im Landkreis Regen auf.Mehr Anzeigen 17.04.2018