zurück zur Übersicht

15.06.2020
610 Klicks
teilen

Erfahrungsaustausch unter Kollegen - Eibl besucht Hohenau

Der seit dem 1. Mai 2020 amtierende Bürgermeister in Hohenau Josef Gais konnte sich beim Besuch des Landtagsabgeordneten Manfred Eibl über einen regen Erfahrungsaustausch freuen. Als früherer Bürgermeister von Perlesreut brachte Eibl viele Anregungen für die Arbeit des neuen Hohenauer Bürgermeisters mit. So diskutierten sie rege über die Sanierung und Aufrüstung der Kläranlage - vor allem über die Gebühren- und Beitragserhöhung. Hier hatte Eibl zahlreiche Informationen aus seiner langjährigen Tätigkeit als Bürgermeister für seinen Kollegen. Dazu gehörten auch die besonderen Investitionen im Bereich der einfachen Dorferneuerung in Hohenau/Schönbrunn. Um Kosten zu sparen, empfahl Eibl dem neuen Bürgermeister eine Klausur bei der Schule für die Dorferneuerung. Aus seiner Zeit als Perlesreuter Bürgermeister kennt Eibl nur allzu gut die finanziellen Probleme der Gemeinden im Bayerischen Wald. Um sie zu unterstützen, lässt er sie an seinem Erfahrungsschatz als früherer Bürgermeister teilhaben. Gleichzeitig gibt dieser Austausch mit den Bürgermeistern der Gemeinden im Bayerischen Wald Eibl die Möglichkeit, am Puls „seiner“ Gemeinden zu bleiben und deren Sorgen und Nöte in den Landtag einzubringen.


- SB



Quellenangaben

Abgeordnetenbüro Manfred Eibl, MdL

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Im sozialen Auftrag gemeinsam für unsere RegionPerlesreut Manfred Eibl beim Berufsbildungszentrum für soziale Berufe in Zwiesel zum Gespräch über die neue Trägerschaft mit dem Caritasverband für die Diözese Passau, das Neubauprojekt und die neuen Chancen für die sozialen Fachkräfte von Morgen.Mehr Anzeigen 07.12.2021MdL Manfred Eibl besucht Bier- & Wohlfühlhotel Gut RiedelsbachNeureichenau (Riedelsbach) Die Hotellerie und Gastronomie tragen zu großen Teilen zur Attraktivität und Zukunft unserer Tourismus- und Wirtschaftsregion Bayerischer Wald bei. Gerade sie hat die Pandemie sehr getroffen und bis zuletzt waren sie von Lockerungen und Öffnungen ausgenommen.Mehr Anzeigen 08.06.2021Eibl: Einzelhandel soll mit strengen Schutz- und Hygieneauflagen wieder öffnen dürfenWaldkirchen „Was bedeutet die dauerhafte Schließung unseres Einzelhandels für die Innenstädte?“. Diese Frage stellten sich Manfred Eibl, Landtagsabgeordneter aus Perlesreut gemeinsam mit den Brüdern Christoph und Johannes Huber, Geschäftsführer des Traditionsunternehmens Modehaus Garhammer.Mehr Anzeigen 20.02.2021Eibl: Zukunft des Öffentlichen Nahverkehrs im Bayerischen WaldHohenau Auf dem Betriebsgelände der Firma Brunnhölzl in Hohenau trafen sich zahlreiche Mitglieder der Kreistagsfraktionen FREIE WÄHLER BAYERN und Christliche Wählergemeinschaft (CWG/FW), unter ihnen der stellvertretende Landrat Franz Brunner.Mehr Anzeigen 24.08.2020Eibl: RZWas soll Neukirchen vorm Wald helfenNeukirchen Die RZWas (Förderung wasserwirtschaftlicher Vorhaben in Bayern) soll Neukirchen vorm Wald helfen. Diesen Rat gab Landtagsabgeordneter Manfred Eibl aus Perlesreut dem Neukirchner Bürgermeister Erwin Braumandl bei seinem Besuch in Neukirchen vorm Wald.Mehr Anzeigen 02.08.2020Neue Projektmanagerinnen der Öko-Modellregion Ilzer LandPerlesreut „Wir freuen uns auf neue Projekte, eine gute Zusammenarbeit mit den Betrieben in der Region und euren Ideen“, führte Manfred Eibl, MdL und 1. Vorsitzender der ILE Ilzer Land aus, als er Anfang März die beiden neuen Beauftragten der Öko-Modellregion bei einem gemeinsamen Planungstermin begrüßte.Mehr Anzeigen 10.04.2020