zurück zur Übersicht
18.04.2020
596 Klicks
teilen

Kreisstraße FRG 7 kommende Woche gesperrt

Eine Vollsperrung gibt es kommende Woche auf der Kreisstraße FRG 7 zwischen Oberanschießing (Gemeinde Perlesreut) und Schneidermühle (Markt Tittling). Die Straße wird von Montag, 20.04., bis Freitag, 24.04.2020, für den kompletten Verkehr gesperrt.

Der Hintergrund: Die FRG 7 soll ertüchtigt werden. Als erster Schritt für die Maßnahme wird ein Bodengutachten erstellt, für das Erkundungsbohrungen notwendig sind. Diese werden kommende Woche stattfinden.

Ursprünglich waren die Bohrungen bereits für Mitte März geplant. Sie mussten aber verschoben werden, da die für die Bohrungen beauftragte Firma kurzfristig wegen eines Corona-Verdachtsfalles abgesagt hatte.

Eine Umleitung wird eingerichtet, sie wird aus Richtung Perlesreut über Eisenbernreut, Hochwegen, Schrottenbaummühle und Rappenhof nach Tittling führen und in umgekehrter Reihenfolge wieder zurück von Tittling nach Perlesreut.

Eine Vollsperrung gibt es kommende Woche auf der Kreisstraße FRG 7 zwischen Oberanschießing (Gemeinde Perlesreut) und Schneidermühle (Markt Tittling). Die Straße wird von Montag, 20.04., bis Freitag, 24.04.2020, für den kompletten Verkehr gesperrt.Eine Vollsperrung gibt es kommende Woche auf der Kreisstraße FRG 7 zwischen Oberanschießing (Gemeinde Perlesreut) und Schneidermühle (Markt Tittling). Die Straße wird von Montag, 20.04., bis Freitag, 24.04.2020, für den kompletten Verkehr gesperrt.


Nach einem Hangrutsch und einer anschließenden Sperrung von mehreren Wochen im vergangenen Jahr hatte sich der Kreissauschuss auf Anregung von Landrat Sebastian Gruber darauf geeinigt, den Ausbau der FRG 7 voranzutreiben. Im Rahmen der Ertüchtigung soll vor allem der enge und serpentinenartigen Streckenabschnitt entzerrt werden, in dem es zum Hangrutsch gekommen war.

Um eine Diskussionsgrundlage zu haben und schließlich eine Entwurfsplanung erstellen zu können, hat der Kreisausschuss beschlossen, das Bodengutachten anfertigen zu lassen, zu dessen Vorbereitung die Bohrungen kommende Woche erfolgen.


- sb


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Das Deckenbauprogramm in der Region geht gut voranFreyung Sommerzeit ist Straßenbauzeit, auch in den Landkreisen Freyung-Grafenau und Passau. Zusammengenommen sanieren die beiden Landkreise in diesem Jahr rund 32 Kilometer der Kreisstraßen, für die sie zuständig sind.Mehr Anzeigen 02.09.2020Dienstgebäude Königsfeld energetisch auf dem neuesten StandFreyung In mehreren Phasen hat der Landkreis seit November 2017 das Dienstgebäude Königsfeld energetisch auf dem neuesten Stand gebracht. Jetzt ist die Sanierung des Landratsamtsgebäude in der Grafenauer Straße abgeschlossen.Mehr Anzeigen 23.04.2019Fast zwei Millionen Euro gut investiertes GeldFreyung Rund 11,5 Kilometer Straße hat der Landkreis in diesem Jahr saniert. Ein Programm mit einem Volumen von 1,8 Millionen Euro hatte man sich vorgenommen, das mittlerweile abgeschlossen ist.Mehr Anzeigen 26.11.2018Umbau und Sanierung des Personalwohnheims GrafenauGrafenau Bereits seit 2017 wird am Personalwohnheim Grafenau immer wieder saniert. Im Februar 2018 wurde mit den Umbaumaßnahmen für die Praxisräume "PIA" des Bezirksklinikums Mainkofen begonnen.Mehr Anzeigen 14.08.2018Viele Fördermöglichkeiten für energetische Sanierungen im EigenheimFreyung Der Landkreis Freyung-Grafenau unterstützt sanierungswillige Bürger mit einem 50-Euro-Gutschein für Energieerstberatungen. Damit soll der erste Grundstein für ein energieeffizienteres Zuhause gelegt werden.Mehr Anzeigen 07.06.2018Dachdeckerwohnheim in neuem LichtWaldkirchen Die Sanierung des Dachdeckerwohnheimes wurde in drei Bauabschnitten durchgeführt. Im Rahmen der Sanierung wurde in allen Bauabschnitten auch die Beleuchtung auf energiesparende LEDs umgestellt.Mehr Anzeigen 24.03.2018