zurück zur Übersicht
16.08.2017
747 Klicks
teilen

Weiterführung der baulichen Maßnahmen an der Don Bosco Schule

Der Landkreis Freyung-Grafenau führt an der Don Bosco Schule in Grafenau heuer die im letzten Jahr begonnen baulichen Maßnahmen fort. Begonnen wurde im letzten Jahr mit der Dachsanierung mit Gesamtkosten von ca. 42.000 €. Lochfraß und Dehnungsrisse in der Titanzinkdeckung hatten zu Undichtigkeiten in der Dachfläche geführt. Der zweite Abschnitt der Dachsanierung wurde kürzlich mit einer Summe von ca. 59.000 € durch den Bauausschuss vergeben. Die bereits seit 2016 geplante Erneuerung der Brandschutztüren kann in den Sommerferien mit einer Auftragssumme von 65.000 € zum Abschluss gebracht werden.

Landkreisarchitektin Susanne Bauer erörtert mit Landrat Sebastian Gruber die baulichen Maßnahmen an der Don Bosco Schule in Grafenau
Landkreisarchitektin Susanne Bauer erörtert mit Landrat Sebastian Gruber die baulichen Maßnahmen an der Don Bosco Schule in Grafenau

112 Schüler/innen besuchen die Don Bosco Schule in Grafenau und die schulvorbereitenden Einrichtungen. „Dem Kreistag und mir ist es ein besonderes Anliegen, den Schüler/innen an der Don Bosco Schule ein Schulgebäude in gutem baulichen Zustand zur Verfügung zu stellen“, kommentiert Landrat Sebastian Gruber die Hochbauinvestitionen am Schulstandort Grafenau.


- SB

[PR]

Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?