zurück zur Übersicht
19.03.2020
448 Klicks
teilen

Markus Friedl glänzte zum dritten Mal in Folge beim Geographiewettbewerb „Diercke Wissen 2020“

„In welcher Stadt beginnt die ‚Deutsche Märchenstraße‘“? oder „Wo liegt die Inselgruppe der Hebriden?“ Mit diesen und vielen weiteren kniffligen Fragen zur Geographie setzten sich auch heuer wieder 33 interessierte Schüler des Gymnasiums Freyung beim bundesweiten Wettbewerb „Diercke Wissen 2020“, dem erfolgreichsten Schülerwettbewerb Deutschlands mit etwa 230.000 Teilnehmern, auseinander.

Der strahlende Sieger, Markus Friedl (1. v. links), seine Mitstreiter und die Organisatorin Frau Teresa Geißinger (1. v. rechts)Der strahlende Sieger, Markus Friedl (1. v. links), seine Mitstreiter und die Organisatorin Frau Teresa Geißinger (1. v. rechts)


Mitte Februar traten 22 motivierte Schüler aus den Jahrgangsstufen 7 bis 10 sowie 11 Unterstufenschüler der Klassen 5 und 6 an, um ihr geographisches Wissen auf den Prüfstand zu stellen. Nach der Korrektur der Bögen zeigte sich nun bereits zum dritten Mal ein vertrautes Ergebnis: Markus Friedl aus der Klasse 10a schaffte es erneut, alle anderen Geo-Freaks der Schule zu übertreffen und so seinen Titel als Gewinner des Wettbewerbs zu verteidigen – zum zweiten Mal! Er darf somit noch einmal die Schule beim Landesentscheid im März vertreten, wenn die Sieger aller bayerischen Gymnasien gegeneinander antreten. Auf Platz zwei schaffte es Lenn Sammer (7a) vor Lucia Schreiner aus der Klasse 9b. Bei den Junioren hatte David Sichmann (5a) die Nase vorn, jedoch dicht gefolgt von Natalie Peter (6b). Den dritten Platz sicherte sich Joris Attenbrunner aus der 6a. Bei der Siegerehrung gratulierten den Gewinnern die Lehrer der Fachschaft Geographie und übergaben wie jedes Jahr nicht nur Urkunden, sondern auch interessante Sachpreise an die Besten der großen und kleinen Erdkundebegeisterten des Gymnasiums Freyung.


- sb


Gymnasium FreyungFreyung

Quellenangaben

Gymnasium Freyung
Text: Teresa Geißinger
Foto: Franz Anleitner



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Neue Schule – Neue HeimatFreyung Wie finde ich mich an der neuen Schule zurecht? Was macht meine neue Schule aus? Wer sind meine neuen Klassenkameradinnen und -kameraden? Viele dieser Fragen beschäftigten die 56 Neu-Gymnasiasten zu Beginn des neuen Schuljahres.Mehr Anzeigen 08.11.2018Säumer-Wanderweg am Haidel eröffnetFreyung Nach einem guten halben Jahr Planung und Ausarbeitung fand das Wanderweg-Projekt der 14 Freyunger Gymnasiasten nun im Rahmen einer Eröffnungsfeier im Graineter Bürger- und Gemeindezentrum bei musikalischer Umrahmung und Verpflegung einen gelungenen Abschluss.Mehr Anzeigen 07.11.2018Kennenlerntage im SchullandheimFreyung Nach den ersten Schulwochen, in denen viele der Fünftklässler schon Bekanntschaften und auch Freundschaften untereinander geschlossen haben, sollten die neuen Kontakte gestärkt werden.Mehr Anzeigen 05.11.2018Paris, je t’aime! – Eine Schulwoche in FrankreichFreyung Anfang Oktober verbrachten 21 Frankeichfans zusammen mit ihren Lehrkräften Eva Ziegler und Elke Unrecht eine Woche in der Partnerschule in Lagny-sur-Marne. Neben dem Unterricht am Collège St. Laurent besuchten sie auch dreimal das benachbarte Paris und bewunderten dessen Sehenswürdigkeiten.Mehr Anzeigen 24.10.2018Freyunger Gymnasiasten nahmen Schottland im SturmFreyung Trotz eines Sturms und manch erfrischender Wetterkapriolen nutzte erneut eine Gruppe aus den 10. Klassen des Gymnasiums Freyung die Möglichkeit, eine Woche lang in die schottische Kultur einzutauchen und die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Edinburgh und Umgebung mit eigenen Augen zu sehen.Mehr Anzeigen 07.10.2018Markus Friedl gewinnt den Geowettbewerb 2018Freyung Im Schuljahr 2018 beteiligten sich wieder 38 interessierte Schüler des Gymnasiums Freyung am erfolgreichsten Schülerwettbewerb Deutschlands mit etwa 230.000 Teilnehmern pro Jahr.Mehr Anzeigen 25.02.2018