zurück zur Übersicht
05.03.2020
296 Klicks
teilen

Bayernweit Caritas-Frühjahrssammlung

Die Caritas in der Diözese Passau hilft in schwierigen Lebenssituationen auf vielfältige Weise. Im Vorfeld der Caritas-Frühjahrssammlung rufen die Vorstände des Diözesanverbandes, Michael Endres und Diakon Konrad Niederländer, zu Solidarität auf. Zum Caritassonntag, 8. März, betonen der Caritasdirektor und der Bischöfliche Beauftragte: „Wir helfen professionell, mit Leidenschaft, mit Herz! Durch Ihre Mithilfe bei der Caritas-Frühjahrssammlung helfen Sie uns dabei!“. Diakon Niederländer predigt am Samstag, 7. März, um 17.00 Uhr in Pocking im Rahmen der Fastenpredigten. Die Sammlung wie auch die Jahreskampagne steht unter dem Leitwort: „Sei gut, Mensch!“. Dies würdigt den Einsatz von guten Menschen für Notleidende.

„Sei gut, Mensch!“ Die Caritas ruft bei der Frühjahrssammlung zu Miteinander und Solidarität mit Notleidenden auf.„Sei gut, Mensch!“ Die Caritas ruft bei der Frühjahrssammlung zu Miteinander und Solidarität mit Notleidenden auf.


„In unseren Einrichtungen, Beratungsstellen und Diensten geben wir Perspektiven und sind da für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, ältere Menschen, Familien, Alleinerziehende, Menschen mit Behinderungen, Hilfesuchende, Menschen ohne Obdach“, erläutern die beiden Vorstände.  Die Mitarbeitenden, ob ehren- oder hauptamtlich, „tun Tag für Tag Gutes und leisten einen unverzichtbaren Dienst“. Niemand dürfe diesen Einsatz als „Gutmenschen“ verunglimpfen und abfällig bewerten. Sie danken allen, die aus der Botschaft des Evangeliums heraus mit beherzter Mitmenschlichkeit Notleidende unterstützen.

„Sei gut, Mensch!“ Die Gemeindecaritas unterstützt viele Menschen in ihrem Einsatz vor Ort, auch die treuen Sammlerinnen und Sammler. Konrad Haberger, Fachbereichsleiter Gemeindecaritas, Ingrid Áldozó-Entholzner, Abteilungsleiterin Gemeindecaritas und Grundsatzfragen und Beate Heindl, Fachbereichsleiterin Ehrenamt/Mitgliedschaft/Freiwilligendienste, (v.li.)  stärken ihnen den Rücken.„Sei gut, Mensch!“ Die Gemeindecaritas unterstützt viele Menschen in ihrem Einsatz vor Ort, auch die treuen Sammlerinnen und Sammler. Konrad Haberger, Fachbereichsleiter Gemeindecaritas, Ingrid Áldozó-Entholzner, Abteilungsleiterin Gemeindecaritas und Grundsatzfragen und Beate Heindl, Fachbereichsleiterin Ehrenamt/Mitgliedschaft/Freiwilligendienste, (v.li.)  stärken ihnen den Rücken.


Auch von Haus zu Haus sind viele solcher guter Menschen unterwegs. Von Montag, 9., bis Sonntag, 15. März, bitten sie um Spenden. „Sie tun das, damit die Caritas als Gemeinschaft vielen Menschen Gutes tun kann“, betonen die Caritasvorstände. Bei den Gottesdiensten wird am Sonntag, 8. März, gesammelt. Mit 60 Prozent der Sammlungsgelder wird die Arbeit des Diözesan-Caritasverbandes unterstützt. 40 Prozent bleiben in den Pfarreien für die direkte Hilfe vor Ort. Oft versteckte Not wird dort erkannt und schnell abgefedert.

Informationen zur Frühjahrssammlung: www.caritas-passau.de/caritas-sammlung


- sb


Caritasverband für die Diözese Passau e. V.Passau

Quellenangaben

Caritasverband für die Diözese Passau e.V.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Kompetent um Kitas zu leitenPassau 28 Pädagoginnen aus Kindertageseinrichtungen in Pfarreien der Diözese Passau und der Caritas haben den Kurs „Kompetent leiten“ abgeschlossen. Kinder zu bilden, zu erziehen, zu betreuen und die Familien auch im Glauben zu begleiten, sei gesellschaftlich wie kirchlich eine große Aufgabe.Mehr Anzeigen 27.01.2020Helfen mit gebrauchten BriefmarkenPassau Alte Briefmarken sind zu schade für den Papierkorb. Denn mit gebrauchten Postwertzeichen kann man bei der Caritas Gutes tun. „Wir haben Verwendung dafür, wenn die Marken unbeschädigt und vom Umschlag großzügig ausgeschnitten sind“, erklärt Irene Fuchs vom Caritasverband für die Diözese Passau e.V.Mehr Anzeigen 25.01.2020Sei gut, Mensch! - „Gutmenschen“ sind unverzichtbarPassau Jahreskampagne der Caritas in Deutschland – Passauer Vorstände Michael Endres und Diakon Konrad Niederländer rufen zum Dienst für die Menschen auf.Mehr Anzeigen 19.01.2020Bayernweit Caritas-Frühjahrssammlung „Caritas. Gemeinsam stärker.“Passau Um Hilfesuchenden in schwierigen Lebenssituationen neue Perspektiven geben zu können, findet in Bayern von Montag, 18., bis Sonntag, 24. März, die Frühjahrssammlung der Caritas statt.Mehr Anzeigen 16.03.2019„wunschzettel.zone“ startet in die „heiße Phase“Passau Ein Nachtexpress, damit Kälteopfer überleben. Kurse, damit junge Roma lernen, ihre Familien zu ernähren. Grundausstattungen, damit Caritas-Mitarbeiterinnen auf entlegenen Dörfern kranke und alte Menschen pflegen können.Mehr Anzeigen 26.11.2018Caritasrat setzt „Strategieausschuss“ einPassau Die Caritas und die katholischen Wohlfahrtseinrichtungen im Bistum Passau richten ihre Dienste gemeinsam aus. Dafür hat der Caritasrat am Freitag, 26. Oktober, bei seiner Sitzung in Freyung die Weichen gestellt.Mehr Anzeigen 05.11.2018