zurück zur Übersicht
16.02.2020
652 Klicks
teilen

Ein Brei aus Gemüse, Kartoffel und Fleisch für den Anfang

„Ernährung ist wichtig für einen guten und gesunden Start ins Leben“, das stellte Apotheker Matthias Hoffmeister gleich zu Beginn seines Vortrags fest. In der Volkshochschule Grafenau sprach Hoffmeister im Rahmen der Baby- und Kleinkindersprechstunde des Landkreises zum Thema „Babybrei und Babykost“.

Die richtige Ernährung ihres Babys ist für viele Mütter ein wichtiges Thema, zu dem es viele Fragen gibt.
Um diese Fragen zu beantworten, hatte das Team des Familienbüros KoKi am Landratsamt den Apotheker aus Neureichenau als Fachmann in Ernährungsfragen im Rahmen der monatlich stattfindenden Baby- und Kleinkindersprechstunde mit ins Boot geholt.

Hoffmeister riet dazu, zwischen dem fünften und siebten Lebensmonat mit der Beikost zu starten. Als erster Brei, den die Kinder bekommen sollten, sei ein Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei zu empfehlen. Denn dieser sei besonders gut verträglich. Der Apotheker riet dazu schrittweise vorzugehen. So sollte man den Kleinen erst mal nur Gemüsebrei präsentieren und erst nach und nach die weiteren Zutaten (Kartoffeln, etwas Rapsöl, mageres Fleisch) hinzufügen.

Hoffmeister gab den Tipp, den Brei in der Anfangszeit zu portionieren, indem man ihn in Eiswürfelbehälter gibt und einfriert. So könne man immer kleine Portionen nach Bedarf auftauen, und müsse weniger wegwerfen.

Besonders in den ersten Tagen sei dies sinnvoll, da die Babys erst noch die Mundbewegungen üben müssen und ohnehin kaum festere Nahrung zu sich nehmen.

Ist das Baby zwischen sechs und acht Monate alt, sollte man langsam einen Milch-Getreide-Brei einführen. Als nächste und letzte Variante sollte man es beim Nachwuchs mit einem Gemüse-Obst-Brei versuchen, am besten zwischen dem siebten und neunten Lebensmonat des Kindes. Mit frühestens zehn Monaten könne man dann mit dem Übergang zur Familienkost anfangen. Um mögliche Unverträglichkeiten und Allergien schnell zu erkennen, empfahl Hoffmeister, bei allen neueingeführten Mahlzeiten die Regel „eine neue Zutat pro Woche“.

Der Apotheker informierte abschließend über industriell hergestellte Fertigbreie. „Man kann dazu kein Pauschalurteil abgeben, ob billig oder teuer besser ist, man sollte immer auf die Liste der Inhaltsstoffe achten.

Nur so kann man sich für einen gesunden und ausgewogenen Brei entscheiden. Bei allen Herstellern und in allen Preissegmenten sind sowohl gute als auch schlechte Breie dabei“, so Hoffmeister.

„Fertigbreie sind nicht grundsätzlich schlecht“, lautete das Fazit von Apotheker Matthias Hoffmeister bei seinem Vortrag zum Thema Babybrei und Babykost. Man müsse nur immer auf die Liste der Inhaltsstoffe achten. Als Anschauungsmaterial hatte er eine ganze Reihe von solchen Fertigprodukten mitgebracht hatte. Diesen und viele weitere Tipps zur richtigen Ernährung von Babys und Kleinkindern gab es in der Baby- und Kleinkindersprechstunde des Familienbüros KoKi in Grafenau.„Fertigbreie sind nicht grundsätzlich schlecht“, lautete das Fazit von Apotheker Matthias Hoffmeister bei seinem Vortrag zum Thema Babybrei und Babykost. Man müsse nur immer auf die Liste der Inhaltsstoffe achten. Als Anschauungsmaterial hatte er eine ganze Reihe von solchen Fertigprodukten mitgebracht hatte. Diesen und viele weitere Tipps zur richtigen Ernährung von Babys und Kleinkindern gab es in der Baby- und Kleinkindersprechstunde des Familienbüros KoKi in Grafenau.


Die Baby- und Kleinkindersprechstunde findet jeden ersten Mittwoch im Monat in Grafenau und jeden zweiten Donnerstag im Monat in Freyung statt. So fand die Sprechstunde auch am 13.02. in Freyung zum Thema "Babylesen statt. Der nächste Vortrag handelt vom Thema „Alles rund um die Geburt“ (am 04.03. in Grafenau).

Beim Vortrag Donnerstag zum Thema „Babylesen“ ging es darum, die Signale des Babys und Kleinkindes richtig zu deuten, danach zu handeln. Es wurden anhand von Videos viele Beispiele präsentiert. Beim Termin am Donnerstag, 4. März, in Grafenau, kommt die erfahrene Familienhebamme Ida Teuchner erstmals in die Baby- und Kleinkindsprechstunde, um den Schwangeren und frisch gebackenen Eltern alle Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach zu beantworten.

Gerne können mit der Hebamme in einem separaten Raum auch Gespräche unter vier Augen geführt werden.
Kinder sind sehr herzlich willkommen!
Es ist keine vorherige Anmeldung nötig. Gerne können Sie Ihre Babys und Kleinkinder mit in die Sprechstunde nehmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.freyung-grafenau.de/babysprechstunde/.


- sb


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Neues Kursprogramm der Volkshochschule für Herbst/WinterGrafenau „Wissen macht das Leben bunt“ – mit diesem Motto geht die Volkshochschule des Landkreises Freyung-Grafenau in das kommende Herbst-/Wintersemester. Ehrenamtlicher vhs-Leiter Willi Schindler und Geschäftsführer Michael Dietz überreichten im Landratsamt die ersten druckfrischen Exemplare an Landrat Sebastian Gruber und Regionalmanager Stefan Schuster.Mehr Anzeigen 03.09.2019Baby- und Kleinkindersprechstunde - „Bunte Runde“ statt SommerpauseGrafenau Viele frisch gebackene sowie auch schon etwas erfahrene Eltern genießen mittlerweile die monatlichen Treffen in der Grafenauer Volkshochschule, die bereits zu einer fixen Anlaufstelle geworden sind. Die Baby- und Kleinkindersprechstunde macht keine Ferienpause.Mehr Anzeigen 29.07.2018Kinder wollen getragen werden - Nächste Babysprechstunde am 04.07.2018Freyung Die Baby- und Kleinkindersprechstunde des Landratsamtes Freyung-Grafenau ist gerade dabei, sich zu einer dauerhaften Anlaufstelle für neugewordene Eltern zu etablieren. Auch beim letzten Mal war das Interesse wieder groß, sich Informationen und Tipps im Umgang mit Säuglingen zu holen, oder von gegenseitigem Austausch zu profitieren.Mehr Anzeigen 29.06.2018Baby- und Kleinkindersprechstunde am 6. JuniGrafenau Das aktuelle Angebot des Landratsamtes Freyung-Grafenau für neugewordene Eltern, die Baby- und Kleinkindersprechstunde nimmt Fahrt auf. Immer mehr interessierte Eltern besuchen die regelmäßig stattfindende Veranstaltung.Mehr Anzeigen 24.05.2018Baby- und Kleinkindersprechstunde in GrafenauGrafenau Die Baby- und Kleinkindersprechstunde des Landkreises FRG findet nun regelmäßig einmal im Monat in der vhs Grafenau statt. Stets geht es um Themen aus der Lebenswelt junger Eltern.Mehr Anzeigen 28.04.2018Neues Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2017 der Volkshochschule des Landkreises Freyung-GrafenauFreyung In einem frischen Frühlingsgrün präsentiert sich das neue Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2017 der Volkshochschule (vhs) des Landkreises Freyung-Grafenau. Das 178 Seiten starke Semesterprogramm wurde im Beisein von Landrat Sebastian Gruber im Landratsamt Freyung-Grafenau vorgestellt.Mehr Anzeigen 09.02.2017

Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
waidler-hashWAIDLER.COMPrüfsumme zur eindeutigen ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl &bdqup;merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.