zurück zur Übersicht
12.01.2020
106 Klicks
teilen

Grundschule Hacklberg: WLAN ist nun einsatzbereit

Die Grundschule Hacklberg kann ab sofort kabelloses Internet nutzen. Die entsprechenden Vorarbeiten wurden von der zuständigen Abteilung der Stadt Passau erfolgreich abgeschlossen. Oberbürgermeister Jürgen Dupper machte sich vor Ort ein Bild von der Maßnahme.
„Wir haben das Großprojekt Digitalisierung an Schulen bereits 2018 auf den Weg gebracht und trotz geringerer Fördermöglichkeiten konsequent weiter geplant, so dass wir insgesamt weit voraus sind. Ich freue mich sehr, dass wir nach der Bereitstellung leistungsfähiger Glasfaseranschlüsse nun die kabellose Anbindung der Endgeräte realisieren können. Als nächstes kümmern wir uns um die Anschaffung und Verteilung der entsprechenden IT-Ausstattung“, so das Stadtoberhaupt.
In den vergangenen Monaten wurden bereits Vorbereitungen für eine Verbesserung der IT-Infrastruktur getroffen. In einem ersten Schritt erfolgten der Anschluss aller Schulen an das Glasfasernetz und die Anpassung der Bandbreiten an den aktuellen Bedarf, um dadurch eine Anbindung an das Internet über durchgängige, gigabitfähige Leitungen zu gewährleisten. Das ist bei allen städtischen Schulen der Fall, lediglich in zwei Grundschulen muss noch der interne Anschluss an das bereits vorhandene Glasfasernetz hergestellt werden. In einem zweiten Schritt wird ein WLAN-Netz aufgebaut, was im Sonderpädagogischen Förderzentrum und nun auch in der Grundschule Hacklberg, beides Pilotschulen seit 2018, bereits zum Abschluss gebracht wurde. Ebenso wurde auch bei der dritten Pilotschule, dem Gymnasium Leopoldinum mit den Infrastrukturarbeiten begonnen.

Die Lehrerinnen und Schülerinnen und Schüler der Grundschule Hacklberg freuen sich mit Oberbürgermeister Jürgen Dupper (hinten, von links), Schulamtsdirektor Werner Grabl, Rektorin Margarete Wimmer, Schulrat Klaus Sterner, Kulturreferent Dr. Bernhard Forster sowie Jörg Hachmeier und Robert Firmhofer vom städtischen Hauptamt über das neu installierte WLAN.Die Lehrerinnen und Schülerinnen und Schüler der Grundschule Hacklberg freuen sich mit Oberbürgermeister Jürgen Dupper (hinten, von links), Schulamtsdirektor Werner Grabl, Rektorin Margarete Wimmer, Schulrat Klaus Sterner, Kulturreferent Dr. Bernhard Forster sowie Jörg Hachmeier und Robert Firmhofer vom städtischen Hauptamt über das neu installierte WLAN.


2020 wird die digitale Sanierung der Staatlichen Wirtschafts- und Realschule, des Adalbert-Stifter-Gymnasiums und der Mittelschule St. Nikola in Angriff genommen. Zeitgleich starten bei der Grund- und Mittelschule Neustift und der Beruflichen Oberschule Passau die Projektplanungen. Im letzten Schritt wird jeweils die bestehende sowie neue Hardware in Form von Notebooks und PCs in die Netzwerke eingebunden. In der Grundschule Hacklberg sind das 55 neue Notebooks für das digitale Klassenzimmer.
Die Stadt Passau hat 2019 allein für die IT-Ausstattung an Schulen 200.000 Euro investiert, 2020 sind dafür 320.000 Euro vorgesehen.


- sb


Stadt PassauStadt | Passau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

OB Jürgen Dupper begrüßt die neue Leiterin des Ronald McDonald HausesPassau Seit Mitte Mai leitet Theresa Humer das im Juni 2015 eröffnete Ronald McDonald Haus und Oase Passau in der Bischof-Altmann-Straße. Nun stattete sie Oberbürgermeister Jürgen Dupper ihren Antrittsbesuch ab.Mehr Anzeigen 29.08.2018Israelische Generalkonsulin zu Gast in der DreiflüssestadtPassau Zu einem Antrittsbesuch konnte Oberbürgermeister Jürgen Dupper kürzlich die derzeit amtierende Generalkonsulin von Israel in München, Sandra Simovich, in seinem Amtszimmer empfangen.Mehr Anzeigen 26.08.2018OB Dupper verabschiedet ausgeschiedene SeniorenbeiratsmitgliederPassau Nach der diesjährigen Neuwahl des Seniorenbeirats hat Oberbürgermeister Jürgen Dupper die ausgeschiedenen Mitglieder gemeinsam mit der Vorsitzenden des Seniorenbeirats, Hildegunde Brummer, in seinem Amtszimmer verabschiedet.Mehr Anzeigen 21.08.2018Oberbürgermeister Jürgen Dupper besucht OWP GruppePassau Bei einem Besuch des OWP-Kompetenzzentrums in der Spitalhofstraße hat sich Oberbürgermeister Jürgen Dupper kürzlich über die Tätigkeitsfelder der Unternehmensgruppe informiert.Mehr Anzeigen 19.08.2018OB Dupper verabschiedet langjährige StadtheimatpflegerinPassau 28 Jahre hatte Gisa Schäffer-Huber das Amt des Stadtheimatpflegers für das Fachgebiet Denkmalpflege und Ortsgestaltung inne. Nach ihrem Ausscheiden wurde sie nun von Oberbürgermeister Jürgen Dupper offiziell verabschiedet.Mehr Anzeigen 14.08.2018Oberbürgermeister auf Stippvisite beim SpielmobilPassau Der Spielplatz an der Breslauer Straße war die erste Station des Spielmobils in diesem Jahr. Hier konnten die Kinder nicht nur kurzweilige Stunden verbringen, sondern auch mit Oberbürgermeister Jürgen Dupper plauschen, der wie jedes Jahr zu einem Besuch vorbeikam.Mehr Anzeigen 07.08.2018