zurück zur Übersicht
11.01.2020
81 Klicks
teilen

Treue Partner der Kinderklinik

"Diese treue Spendenbereitschaft ist wertvoll für uns und verdeutlicht uns einmal den großen Rückhalt aus der Region für unsere Arbeit", dankt Dr. Maria Diekmann, Stiftungsratsvorsitzende der Stiftung Kinderlächeln, Geschäftsführer Christian Oberneder für den großzügigen Spendenscheck.

Die Salzweger Firma Haydn + Oberneder spendet bereits zum wiederholten Male 3.000 Euro zu Gunsten der Stiftung Kinderlächeln. "Wir haben erneut erfolgreich an einem brancheninternen Wettbewerb teilgenommen - dem internationalen B+M-Award - und wollen die Siegerprämie in Höhe von 500 Euro weitergeben, etwas aufgerundet", übergibt Oberneder den dicken Spendenscheck. Die Trockenbaufirma ist schon viele Jahre enger Partner der Kinderklinik Dritter Orden Passau und auch aktuell wieder in Maßnahmen vor Ort eingebunden. "Für die kindgerechte Ausstattung in der Kinderklinik wenden wir jährlich bis zu 80.000 Euro auf - die Gelder werden dringend benötigt, da sie nicht in der Krankenhausfinanzierung enthalten sind", erklärt Diekmann die Bedeutung der Spende. Man sei dankbar, aufgrund des großen Engagements aus der Bevölkerung und dem breiten Mittelstand in der Region, zu Gunsten kranker Kinder und ihrer Familien in der Region mit anpacken zu können.

Christian Oberneder, Geschäftsführer von Haydn + Oberneder in Salzweg, übergibt einen 3.000 Euro-Spendenscheck an Dr. Maria Diekmann, Stiftungsratsvorsitzende der Stiftung Kinderlächeln.Christian Oberneder, Geschäftsführer von Haydn + Oberneder in Salzweg, übergibt einen 3.000 Euro-Spendenscheck an Dr. Maria Diekmann, Stiftungsratsvorsitzende der Stiftung Kinderlächeln.


- sb


Kliniken Dritter Orden gGmbHPassau

Quellenangaben

Kliniken Dritter Orden gGmbH
Foto: Stefanie Starke



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Bewohner und Pflegepersonal feiern und spendenPassau Die Rosenium GmbH hat vor nunmehr 25 Jahren das erste Haus in Neureichenau in Betrieb genommen. „Die Anfänge waren damals nicht einfach, aber mittlerweile haben wir uns in der Region etabliert“, so die vertretende Geschäftsführerin der Rosenium GmbH Angelika Schwarz.Mehr Anzeigen 10.01.2020„Es ist uns eine Freude spenden zu dürfen!“Passau „Wir haben von namenhaften Unternehmen aus der Region von der wertvollen Arbeit der Stiftung Kinderlächeln erfahren und waren sofort begeistert“, erzählt Martina Mauritz von Meier Möbel- und Raumausstattung in Untergriesbach.Mehr Anzeigen 14.12.2019Neue Spielsachen für die Kinder auf StationPassau „Es hat ein bisschen was von Weihnachten – so wie die ganzen Spielsachen und das Equipment für die Stationen hier aufgebaut sind“, lacht Dr. Maria Diekmann, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Kinderlächeln, bei einem offiziellen Übergabetermin des gesamten Materials für die Stationen der Kinderklinik Dritter Orden Passau.Mehr Anzeigen 17.11.2019Feuerwehr Lämmersdorf spendet 500 EuroPassau Für den kleinen Ort Lämmersdorf bei Untergriesbach, kann sich die Stärke der Freiwilligen Feuerwehr in jedem Fall sehen lassen. „Insgesamt haben wir über 240 Mitglieder“, so Vorstand Hans-Peter Lang stolz.Mehr Anzeigen 04.10.2018Wasservögel spenden 600 EuroPassau Es ist ein uralter vorchristlicher Brauch, dass die sogenannten Wasservögelsinger zu Pfingsten in wasserfester Kleidung durch die Dörfer von Haus zu Haus ziehen, vor den Haustüren und Balkonen singen und mit Wasser begossen werden – so auch in dem kleinen Dorf Dorn bei Waldkirchen.Mehr Anzeigen 04.10.2018„Ich bin wieder frei!“Passau „Es ist alles gut gegangen. Ich bin frei von Allem!“, ist Adolf Haberzettl sichtlich glücklich als er seine Spende über 300 Euro an die Stiftung Kinderlächeln übergeben kann. Der 67-Jährige hatte vor einem Jahr die Diagnose Lungenkrebs erhalten.Mehr Anzeigen 28.08.2018