zurück zur Übersicht
09.12.2019
236 Klicks
teilen

Wie Sport bei psychischen Erkrankungen hilft

Mit seiner 18. Auflage habe das Nikolaussymposium am Bezirksklinikum Mainkofen nun seine Volljährigkeit erreicht, wie es der Ärztliche Direktor Prof. Wolfgang Schreiber formulierte. Doch es war vor allem das Thema, das 240 Teilnehmer zu der Fachtagung lockte. Die Bedeutung des Sports für die Behandlung von psychischen Erkrankungen wurde anhand von verschiedenen Vorträgen beleuchtet. Dr. med. Jens Benninghoff referierte über Bewegung und Sport im Alltag – und bei Demenz im Besonderen, den Sport als Therapieoption bei Schizophrenie rückte Dr. med. Isabel Maurus in den Fokus. Dass Ausdauertraining bei Depression wirkungsvoll sein kann, erklärte Dr. Alexander Heimbeck und Prof. Dr. Jens Martin erläuterte wie Sport allgemein zur mentalen Gesundheit beiträgt. Seit 2006 sind die Krankschreibungen aufgrund psychischer Diagnosen um mehr als 50 Prozent, die Zahl der Arbeitsunfähigkeitstage um rund 80 Prozent angestiegen. Wie notwendig deshalb verschiedene Therapiemethoden seien, darauf machte Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich in seiner Begrüßung aufmerksam und dankte dem Bezirksklinikum Mainkofen, mit regelmäßigen Symposien solche Themen anzustoßen.

Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich (l.) und der Ärztliche Direktor des Bezirksklinikums Mainkofen, Prof. Wolfgang Schreiber (2.v.r.), mit den Referenten (v.l.) Dr. med. Jens Benninghoff, Dr. med. Isabel Maurus und Dr. Alexander Heimbeck.Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich (l.) und der Ärztliche Direktor des Bezirksklinikums Mainkofen, Prof. Wolfgang Schreiber (2.v.r.), mit den Referenten (v.l.) Dr. med. Jens Benninghoff, Dr. med. Isabel Maurus und Dr. Alexander Heimbeck.


- sb


Bezirk NiederbayernLandshut

Quellenangaben

Bezirk Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Nachlese zum „Tag der offenen Fischzucht“Passau Auf der Veste Oberhaus, hoch über Passau, trafen sich auf Einladung von Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich kürzlich die am „Tag der offenen Fischzucht“ beteiligten niederbayerischen Fischzüchter mit Partnern zu einer „Nachlese“.Mehr Anzeigen 06.10.2019Wege aus dem Schmerz: Asklepios Klinik Bad Abbach will neue Angebote schaffenBad Abbach Ständige Pein und keine Besserung in Sicht: Wer unter Dauerschmerzen leidet, für den beginnt oft eine Odyssee bis zur richtigen Diagnose. Nicht selten lautet diese: Der Schmerz ist psychosomatisch. Dies ist meist ein Schock, und der Patient scheut davor zurück, sich an ein psychosomatisches Krankenhaus zu wenden.Mehr Anzeigen 05.10.2019Neues Schulungs- und Besucherzentrum eingeweihtLindberg (Lindbergmühle) 1982 errichtet, 1991 erweitert und nach umfassender Modernisierung und mit einem neuen Schulungs- und Besucherzentrum ausgestattet, steht der Fischereiliche Lehr- und Beispielsbetrieb Lindbergmühle mit der offiziellen Einweihung des Neubaus am 27.09.2019 bestens gerüstet für die Zukunft da.Mehr Anzeigen 04.10.2019Wo die Phantasie geboren wirdBogen Wo wird Phantasie geboren? Überall dort, wo sie willkommen ist – in der Phantasiewerkstatt in Bogen ist das der Fall, wie sich Bezirkstagsvizepräsident Dr. Thomas Pröckl und Bezirksrat Franz Schreyer vor kurzem selbst überzeugen konnten. Betrieben wird sie von Maler und Graphiker Georg Fuchssteiner, der Musikpädagogin Lena Schellinger und dem Produktdesigner und Modelleur Peter Herr.Mehr Anzeigen 28.09.2019Bestmögliches Gesamtpaket psychiatrischer und neurologischer VersorgungDeggendorf (Mainkofen) Zahlreiche Gäste waren der Einladung des Bezirks Niederbayern zur feierlichen Übergabe des ersten Bauabschnitts im Bezirksklinikum Mainkofen gefolgt. Dieser erste von insgesamt drei Bauabschnitten ist wesentlicher Bestandteil des Gesamtkonzeptes zur Neustrukturierung des Bezirksklinikums. Zu dem nun fertiggestellten Gebäuden gehören das Zentrum für Allgemeinpsychiatrie mit insgesamt vier Stationen und 80 Betten, der sogenannte ‚Würfel 1‘ des Zentrums für Abhängigkeitserkrankungen mit 40 Betten sowie das Zentrum für Krisenintervention mit 12 Betten.Mehr Anzeigen 01.07.2019Ein Feiertag für die gesamte RegionPfarrkirchen Die dezentrale Versorgung psychisch erkrankter Menschen zu verbessern, ist ein Ziel, das der Bezirk Niederbayern verfolgt und mit der Errichtung von „Ambulanzen für psychische Gesundheit“ konsequent umsetzt.Mehr Anzeigen 21.06.2019