zurück zur Übersicht
20.09.2019
224 Klicks
teilen

Neue Fortbildungsangebote für Handwerker

Ein in Bayern einzigartiges Fortbildungsangebot haben engagierte Unternehmen aus der Region und Lehrkräfte der Berufsschule Waldkirchen, mit Unterstützung des Landkreises Freyung-Grafenau geschaffen.
Unter dem Titel „design impuls e. V. – Praxisakademie für Gestaltung im Handwerk“ werden künftig berufsbegleitende Schulungen für Unternehmen und ihre Mitarbeiter in der Berufsschule Waldkirchen angeboten.

Hauptanliegen der Vereinsgründer ist, dass anspruchsvolle Kunden heutzutage nicht nur eine technisch einwandfreie Leistung erwarten, sondern oftmals auch gemeinsam mit ihrem Handwerker vor Ort neue Ideen entwickeln und Lösungen zu Papier bringen wollen. Genau für derartige Anforderungen möchte die „design impuls Praxisakademie“ mit Hilfe eines umfangreichen Schulungsangebotes Handwerker aus der Region wappnen. Die ersten Kursangebote der Praxisakademie behandeln beispielsweise die Themenfelder Entwerfen, Design oder Baustellenkommunikation in englischer Sprache.

Die Gründer der design impuls e. V. – Praxisakademie für Gestaltung im Handwerk”, v. l. Johannes Gastinger, Hans Morhard, Michael Anderle, Sebastian Gruber, Gerhard Wimmer, Rainer Jungwirth, Alexander Schulze.Die Gründer der design impuls e. V. – Praxisakademie für Gestaltung im Handwerk”, v. l. Johannes Gastinger, Hans Morhard, Michael Anderle, Sebastian Gruber, Gerhard Wimmer, Rainer Jungwirth, Alexander Schulze.


Sollten Sie Interesse haben, informieren Sie die Initiatoren am 23. September 2019 ab 18:30 Uhr im Gasthaus Breit (Freyunger Straße 53, 94146 Hinterschmiding) über ihre Beweggründe und welche konkreten Fortbildungsangebote Sie von der Praxisakademie erwarten können.

Um eine verbindliche Zusage wird bis zum 19. September 2019 an wifoe@landkreis-frg.de gebeten.
Erste Eindrücke können Sie sich auch bereits auf der Homepage unter www.designimpuls-akademie.de machen.
Die Gründungsmitglieder der „design impuls e. V. – Praxiakademie für Gestaltung im Handwerke“, deren beruflicher Hintergrund ihr Engagement erklärt, sind:
Gerhard Wimmer (1. Vorstand), Sebastian Gruber (2. Vorstand), Alexander Schulze (Schriftführer), Johannes Gastinger (Kassier), Michael Anderle (Fachbeirat Marketing), Hans Morhard (Fachbeirat Pädagogik), Stefan Schuster (Beisitzer im Vorstand) und Rainer Jungwirth.


- sb |


Landratsamt Freyung-GrafenauLandratsamt | Freyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Berufsschüler bauen Stand für Münchner ChristkindlmarktWaldkirchen Zum zweiten Mal nach 2004 kommt der Baum für den Münchener Christkindlmarkt in diesem Jahr aus dem Landkreis Freyung-Grafenau. Als Gegenleistung darf der Landkreis vom 27. November bis 24. Dezember einen Infostand und einen kleinen Verkaufsstand direkt am Baum betreiben. Gebaut wird der Stand derzeit an der Berufsschule Waldkirchen.Mehr Anzeigen 09.11.2019Umzug des Gesundheitsamtes im Dezember stehtWaldkirchen Seit Monaten wird im Gesundheitszentrum in Waldkirchen gewerkelt und gebaut, damit ein Ziel erreicht werden kann: Der Umzug des Gesundheitsamtes des Landkreises nach Waldkirchen.Mehr Anzeigen 01.11.2019Neuer Heimleiter des Schülerwohnheims WaldkirchenWaldkirchen Das Schülerwohnheim in Waldkirchen hat einen neuen Heimleiter: Sein Name lautet Tobias Ehrhardt. Der 43-Jährige Sozialpädagoge hat die Stelle Anfang September übernommen. Ehrhardt hat sich in der Kürze der Zeit bereits gut eingefunden in seine neue Aufgabe.Mehr Anzeigen 27.10.2019Fortbildungsangebote für mehr Qualität im Tourismus gehen in die zweite RundeFreyung Bereits zum zweiten Mal haben die Volkshochschule und das Tourismusreferat des Landkreises Freyung-Grafenau gemeinsam Schulungsangebote für den Tourismus entwickelt. Denn: Weiterbildung ist in der Tourismusbranche zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit unverzichtbar.Mehr Anzeigen 06.10.2018Dachdeckerwohnheim in neuem LichtWaldkirchen Die Sanierung des Dachdeckerwohnheimes wurde in drei Bauabschnitten durchgeführt. Im Rahmen der Sanierung wurde in allen Bauabschnitten auch die Beleuchtung auf energiesparende LEDs umgestellt.Mehr Anzeigen 24.03.2018Berufsschule Waldkirchen: Baustopp aufgehobenWaldkirchen Der vorläufige Baustopp für die Generalsanierung der Berufsschule Waldkirchen ist aufgehoben, derzeit stellt der Landkreis den Antrag auf Förderung und schulaufsichtliche Genehmigung für den ersten Bauabschnitt.Mehr Anzeigen 15.12.2016