zurück zur Übersicht
12.09.2019
396 Klicks
teilen

„Vorsicht: Schulkinder!“

Anlässlich des Schuljahresanfangs ruft der JU-Ortsverband Freyung die Verkehrsteilnehmer im Bereich der örtlichen Schulen und Schulwege wieder zu erhöhter Wachsamkeit. Dabei beteiligt sich der Ortsverband um den Vorsitzenden Christoph Weishäupl auch in diesem Jahr an der bayernweiten Kampagne des Landesverbandes und bringt an den Straßen im Bereich der Schulstandorte in Freyung, Hinterschmiding und Mauth einige Plakate mit der Aufschrift „Vorsicht: Schulkinder!“ an. Mit der alljährlichen Plakataktion zu Schuljahresbeginn will die Junge Union einen Beitrag dazu leisten, allen Verkehrsteilnehmern die notwendige Achtsamkeit im Straßenverkehr verstärkt ins Gedächtnis zu rufen. Für die Sicherheit und die Gefahrenminimierung auf Schulwegen müsse unbedingt Sorge getragen werden, wie der Vorsitzende betont. Der JU-Ortsverband wünscht allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr 2019/20.

von links nach rechts: Jonas Kellner, stellv. JU-Kreisvorsitzender Sebastian Weber sowie  JU-Orts- und Kreisvorsitzender Christoph Weishäupl.von links nach rechts: Jonas Kellner, stellv. JU-Kreisvorsitzender Sebastian Weber sowie JU-Orts- und Kreisvorsitzender Christoph Weishäupl.


- sb


Junge Union FreyungFreyung

Quellenangaben

Junge Union Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Corona-Krise treibt Digitalisierung der Verbandsstrukturen voranFreyung Mit den vielfältigen und allumfassenden Auswirkungen der Corona-Krise befasste sich die Junge Union Freyung-Grafenau im Rahmen ihrer ersten digitalen Kreisausschusssitzung.Mehr Anzeigen 24.04.2020Neujahrskegeln der Jungen Union FreyungFreyung Mit einem geselligen Kegelabend sowie einem allgemeinen Austausch zu aktuellen politischen Themen startete der JU-Ortsverband Freyung um den Vorsitzenden Christoph Weishäupl in das Kommunaljahr.Mehr Anzeigen 21.01.2020Erfahrung und neue Kräfte für den KreistagGrafenau (Lichteneck) „Eine starke Mannschaft, die alle Städte, Märkte und Gemeinden des Landkreises repräsentiert sowie die verschiedensten fachlichen, beruflichen und ehrenamtlichen Hintergründe abbildet“ stellte die CSU-Kreisdelegiertenversammlung Landrat Sebastian Gruber für die Kommunalwahl im kommenden Jahr zur Seite.Mehr Anzeigen 29.11.2019„Zukunft gestalten – Schöpfung erhalten“Freystadt Begleitet von den Auftritten zahlreicher hochrangiger Vertreter und Mandatsträger der CSU sowie intensiven Beratung zu insgesamt 166 inhaltlichen Anträgen wählte die Junge Union Bayern im Zuge ihrer dreitägigen Landesversammlung im oberpfälzischen Freystadt einen neuen Landesvorstand sowie ihre Vertreter für die bundesweiten und internationalen Gremien.Mehr Anzeigen 08.09.2019Bäume pflanzen – Klima rettenRegen „Uns schickt der Himmel!“ lautet das Motto der 72-Stunden-Aktion des BDKJ, an der sich die Junge Union in den Landkreisen Regen und Freyung-Grafenau beteiligt haben.Mehr Anzeigen 04.09.2019JU-Kreisverband erzielt Erfolge bei BezirkswahlenDeggendorf Eine umfassende Neuaufstellung nahm die Junge Union Niederbayern im Rahmen ihrer Bezirksdelegiertenversammlung mit turnusgemäßer Neuwahl des Bezirksvorstandes sowie der Mitglieder des Bezirksausschusses in Deggendorf vor.Mehr Anzeigen 07.07.2019