zurück zur Übersicht
18.07.2019
1226 Klicks
teilen

Sommerkonzert am Gymnasium Freyung- ein Genuss für Ohren und Augen

Das diesjährige Sommerkonzert war ein voller Erfolg: viele talentierte Musiker, eine herausragende Liedauswahl, ein Technikteam mit Sachverstand und ein begeisterungsfähiges Publikum, das zahlreich erschienen war, sorgten zusammen für einen rundum gelungenen Abend.

Volle Konzentration galt für Bastian Springer, der sich das erste Mal auf die Sommerkonzertbühne traute.Volle Konzentration galt für Bastian Springer, der sich das erste Mal auf die Sommerkonzertbühne traute.


Die engagierten Musikerinnen und Musiker vom Gymnasium Freyung hatten sich in der vorherigen Woche zu einer dreitägigen Klausur ins Kloster Windberg zurückgezogen, um sich optimal auf das Sommerkonzert vorbereiten zu können. Herausgekommen ist ein fast dreistündiges Programm, bei dem Solisten, Bands, Chöre und auch Tänzer ihr Können unter Beweis stellten.

Jana Fuchs und Lukas Eider aus der Q11 wagten sogar ein Tänzchen zu Ben E. Kings „Stand by Me“.Jana Fuchs und Lukas Eider aus der Q11 wagten sogar ein Tänzchen zu Ben E. Kings „Stand by Me“.


„Ohne Musik ist alles nichts“ – mit diesem Zitat hatte Schulleiterin Barbara Zethner die Veranstaltung eröffnet und freute sich, in eine vollbesetzte Aula blicken zu können. Selbst die Galerie und die oberen Ränge waren dicht besetzt mit Schülern, Lehrern und Eltern. Ehemaligen Kollegen und Schüler waren ebenfalls zugegen wie auch einige Ehrengäste sowie Freunde und Förderer des Gymnasiums Freyung.

Die Schülerband zeigte eindrucksvoll, wie sich ihr Können im letzten Schuljahr gesteigert hat und gab spontan eine Zugabe.Die Schülerband zeigte eindrucksvoll, wie sich ihr Können im letzten Schuljahr gesteigert hat und gab spontan eine Zugabe.


Diese bekamen bereits im 1. Teil Herausragendes zu hören und auch zu sehen! Denn neben Filmmusik aus „Der Fluch der Karibik“, romantischen Melodien wie Yirumas „The River Flows in you“ und Walzermelodien von Strauß präsentierten die Schülerinnen und Schüler allein oder mit Unterstützung an verschiedenen Instrumenten klassische Stücke von unter anderem Chopin, Dvorak und Küchler. Auch das Volksmusikensemble spielte unter der Leitung von Musiklehrerin Sonja Reischl zwei Lieder.

Lilien Marton sorgte mit ihrer Interpretation von „Too much love will kill you“ für Gänsehaut.Lilien Marton sorgte mit ihrer Interpretation von „Too much love will kill you“ für Gänsehaut.


Der 2. Teil wurde eingeläutet von einer Chorgruppe, deren Vortrag zu „Stand by Me“ von einem Tanzpaar in eleganter Abendgarderobe begleitet wurde. Für ruhigere Momente sorgten Darbietungen von Adele-Songs begleitet von lediglich einer Akustik-Gitarre. Dann wurden die E-Gitarren ausgepackt und rockigere Stücke wie z. B. „Johnny B. Goode“ aufgeführt. Besonderen Beifall erntete die Band, die mit einem Spritzer Humor „Rasputin“ von Boney M. performte, sowie die Schulband unter der Leitung von Fred Widl, die ihr Repertoire im letzten Schuljahr erheblich erweitern und deshalb dem Wunsch des Publikums nach einer Zugabe sofort nachkommen konnte.

Ohne ein gutes Technikteam im Hintergrund könnte ein solches Konzert nicht funktionieren.Ohne ein gutes Technikteam im Hintergrund könnte ein solches Konzert nicht funktionieren.


Einen weiteren Sonderapplaus bekam zwischendurch das Technikteam, das nicht nur für die richtige Lautstärke sorgte und die Licht- und Nebelmaschine vorbildlich bediente, sondern sich auch mit vollem Körpereinsatz unter, vor und hinter der Bühne um einen reibungslosen Ablauf kümmerte.

Pia Stadlmeyer (Mitte) war in allen achten Jahren am Gymnasium beim Sommerkonzert aufgetreten und tat es auch in ihrem Abschlussjahr in mehreren Disziplinen, hier als Sängerin von „I see the light“ begleitete von Elias Lerchl an der Violine und Tatiana Sverko am Klavier.Pia Stadlmeyer (Mitte) war in allen achten Jahren am Gymnasium beim Sommerkonzert aufgetreten und tat es auch in ihrem Abschlussjahr in mehreren Disziplinen, hier als Sängerin von „I see the light“ begleitete von Elias Lerchl an der Violine und Tatiana Sverko am Klavier.


Doch bekanntlich kommt das Beste zum Schluss, der sich dieses Jahr am Werk der Popband Queen orientierte. Ein Knallfeuerwerk im wahrsten Sinne des Wortes zündete der Chor der Q11 mit „Don’t stop me now“, bevor Lilien Marton die Ballade „Too much love will kill you“ perfekt intonierte. Und dann konnte man sehen, wie viele aktive Musikerinnen und Musiker das Gymnasium Freyung hat, als der Große Schulchor mit Band zum furiosen Finale „The Show must go on“ und „We are the Champions“ zur Aufführung brachte.

Beim großen Finale waren mehr als 80 aktive Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Sonja Reischl auf der Bühne.Beim großen Finale waren mehr als 80 aktive Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Sonja Reischl auf der Bühne.


Schulleiterin Barbara Zethner dankte am Ende den federführenden Musiklehrern Sonja Reischl, Klaus Bachhuber und Fred Widl sowie den sie unterstützenden Profis. „Nehmt dieses großartige Gefühl mit nach Hause und transportiert es ins nächste Schuljahr!“, war ihr Appell an die anwesenden Schülerinnen und Schüler und sie hob heraus, dass selbst die diesjährigen Abiturienten, die bereits vor einigen Wochen feierlich entlassen worden sind, zahlreich am Konzert beteiligt waren und sich ihrer alten Schule offenbar immer noch sehr verbunden fühlen.

Das nächste große Konzert ist für die Adventszeit geplant, wozu die Schulfamilie auch wieder die breite Öffentlichkeit einladen wird.


- sb


Gymnasium FreyungFreyung

Quellenangaben

Gymnasium Freyung
Tanja Wagner
Fred Widl

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Das Gymnasium Freyung heißt die neuen Fünftklässler herzlich willkommenFreyung Dem 08. September 2020, dem ersten Schultag nach den Sommerferien, blickten vor allem 50 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Freyung erwartungsvoll entgegen: Sie durften das Schulgebäude zum ersten Mal nicht als Besucher, sondern als Gymnasiasten betreten.Mehr Anzeigen 11.09.2020Der Höhepunkt des ersten Schulhalbjahres: Das Weihnachtskonzert am Gymnasium FreyungFreyung Auch in diesem Schuljahr lud das Gymnasium Freyung kleine und große Musikbegeisterte zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert ein. Die Künstler erfreuten das Publikum mit einem recht abwechslungsreichen Programm, das auch diesmal wieder mit der ein oder anderen Besonderheit überraschte.Mehr Anzeigen 10.01.2020Vorlesewettbewerb am Gymnasium FreyungFreyung Wie jedes Schuljahr traten die Klassensieger der 6. Jahrgangsstufe im Vorlesen gegeneinander beim schulinternen Wettbewerb des Gymnasiums Freyung an. Fünf Schülerinnen und Schüler durften den fünften Klassen und der Jury ihr Können beweisen.Mehr Anzeigen 13.12.2019

Gymnasiasten bereiten sich auf das Sommerkonzert vorFreyung 84 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5-12 machten sich in der vergangenen Woche auf den Weg ins malerische Kloster Windberg. Unter der Leitung von StRin Sonja Reischl wurde drei Tage lang intensiv für das diesjährige Sommerkonzert geprobt.Mehr Anzeigen 10.07.2019Tag der offenen Tür am Gymnasium FreyungFreyung Am Samstag, den 10. März 2018 öffnete das Gymnasium Freyung seine Türen für alle interessierten Schülerinnen und Schüler der umliegenden Grundschulen sowie deren Eltern.Mehr Anzeigen 15.03.201840 Jahre im DienstFreyung 40 Jahre im Dienst des Freistaats Bayern – 40 Jahre im Dienst der Schülerinnen und Schüler. Auf dieses besondere Jubiläum kann nun Oberstudienrätin Elisabeth Tesche zurückblicken.Mehr Anzeigen 01.03.2018


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
waidler-hashWAIDLER.COMPrüfsumme zur eindeutigen ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.