zurück zur Übersicht

12.03.2019
2187 Klicks
Posts |

Jahreshauptversammlung der JU Schönberg

Am 09.03.2019 fand die Jahreshauptversammlung der JU Schönberg im Wirtshaus Weber in Spiegelau statt.

Begonnen wurde die Veranstaltung mit Grußworten der Ehrengäste Martin Pichler, Veronika Egger, Sepp Sager und Daniel Traxinger.

 

1. Bürgermeister Markt Schönberg Martin Pichler
1. Bürgermeister Markt Schönberg Martin Pichler

 

Ortsvorsitzender Carlo Schöpp blickte im Arbeitsbericht der Vorstandschaft auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Allem voran natürlich das traditionelle Bierfest der JU Schönberg welches im September 2018 bereits zum zweiten Mal statt fand. Auch wurde die Europawahl angesprochen, wo die CSU mit Manfred Weber den Spitzenkandidaten für die EVP stellt.

Anschließend fanden die Neuwahlen statt. Carlo Schöpp wurde einstimmig in seinem Amt als Ortsvorsitzender bestätigt. Zukünftig steht ihm Fabian Clasen als stellvertretender Ortsvorsitzender zur Seite. Lisa Jäger wurde in ihrer Position als Schriftführerin ebenfalls einstimmig bestätigt. Die Position des Schatzmeisters ging an Dustin Krieger. Dessen Kasse dürfen in Zukunft Martin Pichler und unser vorheriger Schatzmeister Thomas Hansbauer prüfen. Komplettiert wird die Vorstandschaft durch die Beisitzer Carina Bredl, Bernhard Bachhuber, Phillip Wenig und Sebastian Kindermann.

 

Mitglieder JU Schönberg
Mitglieder JU Schönberg

 

Sehr erfreulich war auch die Ehrung zweier langjähriger Mitglieder. Carina Bredl und Martin Pichler wurden beide zu 10 Jahren JU Schönberg beglückwünscht. Nach den Glückwünschen wurde auch betont, dass die JU Schönberg sich immer über neue Mitglieder freut und der Aufruf zum Werben neuer Mitglieder ging an die Runde.

Anschließend bestand die Möglichkeit sich bei leckerem Reindl aus der Küche von Ingo Lagerbauer und Bier mit den anderen Mitgliedern auszutauschen.


- FC


JU SchönbergRosenau

Quellenangaben

Fotos: JU Schönberg/Fabian Clasen

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

"Wir müssen unsere Abhängigkeit von China reduzieren!"Fürsteneck Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine hat uns schonungslos vor Augen geführt, wie sich einseitige Abhängigkeiten auf die politische, wirtschaftliche und soziale Situation in unserem Land auswirken können.Mehr Anzeigen 05.01.2023Innere Sicherheit und gesellschaftliche Resilienz ganzheitlich denkenFreyung Der JU-Kreisverband Freyung-Grafenau zieht eine positive Bilanz des dreitägigen Deutschlandtages der Jungen Union in Fulda, der vergangenen Sonntag zu Ende ging.Mehr Anzeigen 25.11.2022Frauen-Union Freyung nimmt Familienpolitik in den FokusFreyung Über aktuelle Themen der Stadt- und Kreispolitik konnten sich die Mitglieder der Frauen-Union Freyung im Zuge ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung austauschen, zu welcher Vorsitzende Johanna Kössl u. a. CSU-Ortsvorsitzenden Otto Christoph, JU-Orts- und Kreisvorsitzenden Christoph Weishäupl sowie FU-Kreisvorsitzende Christine Engel begrüßen konnte. Thematisch nahm die Frauen-Union dabei allen voran verschiedene Aspekte der Familienpolitik in den Fokus.Mehr Anzeigen 12.11.2022Michael Scherzer in CSU-Akademie aufgenommenRöhrnbach Michael Scherzer aus Neureichenau hat es geschafft: Als einer von bayernweit nur 30 Nachwuchspolitikern wurde er in die CSU-Akademie – die politische Akademie der Christlich-Sozialen Union – aufgenommen.Mehr Anzeigen 21.09.2022JU Freyung: Abhängigkeiten in allen Bereichen reduzieren!Freyung Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine sowie dessen Konsequenzen für Deutschland und Europa beherrschen in diesen Tagen die Nachrichten sowie die politische Debatte.Mehr Anzeigen 27.03.2022Politischer Frühschoppen in Haus i. WaldGrafenau Nah dran - am Stammtisch beim Frühschoppen im Gasthaus „Zum Jägerstöckl“ berichteten der Landtagsabgeordnete Max Gibis und der Bundestagsabgeordnete Thomas Erndl zu aktuellen regionalen und überregionalen Themen aus der Politik.Mehr Anzeigen 24.06.2018