zurück zur Übersicht
24.02.2019
917 Klicks
teilen

EFNS-Kabarett mit Prof. Dr. Michael Suda

„Guten Tag, Jenseitswald“, eilfertig nickt der Försterbestatter in die Leitung. „Oh, mein herzliches Beileid!“ Er lauscht. „Ja, gut, was war er denn so für'n Typ? Schießen Sie los“. Das Publikum lacht. „Ach, das wissen Sie nicht? Er hat nicht viel mit Ihnen geredet?“ Lautes Gelächter. „Ja, das ist ziemlich typisch.“

Rund 200 Mitglieder der europäischen Forstfamilie hatten sich am Mittwochabend in der ArberLandHalle Bayerisch Eisenstein eingefunden, um Prof. Dr. Michael Suda bei seiner kabarettistischen Einkreisung der Försterseele beizuwohnen. Nach der „Schinderei“ des ersten EFNS-Wettkampftages, welche allerorts noch lächelnd moniert wurde, freuten sich die Teilnehmer auf diesen kulturellen Höhepunkt der Veranstaltungsreihe. Nachdem man  Bürgermeister Charly Bauer zu einem Försterwitz genötigt hatte, begann das Programm:

Hier schlüpfte Suda, als Inhaber des Lehrstuhls für Wald- und Umweltpolitik an der TU München nicht ganz unerfahren im Umgang mit der „Grünen Spezies“, in verschiedene Rollen: Nach dem Bestatter trat der schüchterne Geschichtsdozent auf. Er verfolgte den historisch gewachsenen Blick auf den Försterstand von „Ich kann hetzen, jagen / und kann Leute plagen“ bis zur Familienserie „Forsthaus Falkenau“. Sein Kollege, ein Soziologe, kam dann auf die divergenten Ansprüche aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Verbänden im Hier und Jetzt zu sprechen. Diese resultierten in dem Wortungebilde „ökonologische Schnutzfunktion”. Der Förster selbst, eisern dem „Gesetz des Örtlichen“ folgend, winkt hier nur ab: „Ich gehe in den Wald!“

Es kamen weiterhin zu Wort: Die heulende Bracke Waldi, ein Messeverkäufer von “Deer & mir” mit vollautomatischem „Vollförster“, Eventmanager Pit Forster, der den Wald als „Generator of Unforgettable Moments“ verkaufte, ein indischer Guru, dessen orchestriertes Mantra aus „Nachhaltigkeit“, „Multifunktionalität“ und „Wald-Forst-Holz“ die Halle füllte und schließlich der Münchner Forstarzt. Neben Bürstenwuchs, männlicher Schütte, Schirmschlaganfällen und Anglizysten mit Dialekt, so meinte er, litten seine Patienten häufig an einem Bonsaikomplex. „Dabei haben sie diesen doch überhaupt nicht nötig“, lamentierte er. Das abschließende Credo: „Mit dem Wald verändert ihr die Welt“ wärmte die Gemüter der Anwesenden und machte Lust auf die kommenden beiden Eventtage.

 


- dt


ARBERLAND REGio GmbHRegen

Quellenangaben

Miriam Lange, Arberland Regio

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Was erwartet mich im ARBERLAND?Regen „Print ist tot! Warum dann ein Imagemagazin?“ Mit diesem Thema beschäftigt sich das neue Video der Tourismusförderung ARBERLAND. Kathrin Baumann und Miriam Lange von der ARBERLAND REGio GmbH beleuchten darin die Neuauflage des ARBERLAND Imagemagazins aus verschiedenen Blicken und zeigen den Mehrwert von Printprodukten im digitalen Zeitalter.Mehr Anzeigen 06.04.2021Notfallpass der Landrätin vorgestelltRegen Notfallpass der Landrätin vorgestellt Rotary-Club Bayerwald-Zwiesel unterstützt das Angebot des Landkreises – Pässe sind ab sofort erhältlichMehr Anzeigen 16.02.2019Vortrag gesucht und Referent gefundenRegen Zwiesel. Die Auswahl ist groß - mittlerweile bieten viele Ärzte und Kliniken Vorträge zu bestimmten Themen an. Schnell verliert der Interessierte den Überblick. Dass der Landkreis Regen hier eine gute Hilfestellung geben kann, bewies er letztes Jahr mit der Veröffentlichung eines möglichen Vortragsangebots.Mehr Anzeigen 05.02.2019

ÖPNV-Planung Landkreis RegenRegen Auf dem Weg zum verbesserten Personennahverkehr Das Planungsbüro VCDB aus Dresden stellte sich im Landratsamt Regen vorMehr Anzeigen 04.02.2019Vorfreude auf SENIORitaRegen Vorfreude auf die SENIORita Vorabinformationen für die Landrätin überbrachtMehr Anzeigen 03.02.2019Eine beeindruckende Zeitreise im Landwirtschaftsmuseum RegenRegen „Es ist schon sehr beeindruckend, mit welcher Liebe zum Detail hier gearbeitet wurde“, sagte Landrätin Rita Röhrl bei ihrem ersten Besuch der Pscheidlkrippe in Regen. Krippenreferent Heinz Häusler führte die Landrätin durch die Sonderausstellung „Pscheidl Krippe“ im Niederbayerischen Landwirtschaftsmuseum in Regen.Mehr Anzeigen 28.01.2019


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.