zurück zur Übersicht
25.01.2019
214 Klicks
teilen

Ein Tag. Ein Ticket. 51 Buslinien: Landkreis mit dem Tagesticket bereisen

Der Landkreis ist weiterhin bemüht, das Busfahren für alle in der Region attraktiver zu machen. Der neueste Schritt: die Einführung eines Landkreistagestickets. Mit diesem Ticket kann man als Einzelperson für neun Euro, als Familie für 25 Euro einen ganzen Tag lang mit den öffentlichen Bussen der Firmen Brunnhölzl, Pfeffer, Pfeffer, Sieghart und Dafinger, auf 51 Linien unterwegs sein, quer durch den gesamten Landkreis.
Das Ticket gilt jeweils ab 8 Uhr und bis Betriebsschluss am Verkaufstag. Landkreisfamilientagestickets gelten für bis zu zwei Erwachsene und bis zu drei familienangehörige Kinder.

Freuen sich das neue Landkreistagesticket präsentieren zu dürfen (von links): Katharina Frieg von der Mobilitätszentrale, ÖPNV-Verantwortlicher Michael Atzinger und Landrat Sebastian Gruber. Mit dem neuen Ticket kann man für einmalig neun Euro einen Tag lang auf 51 Linien quer durch den Landkreis fahren.Freuen sich das neue Landkreistagesticket präsentieren zu dürfen (von links): Katharina Frieg von der Mobilitätszentrale, ÖPNV-Verantwortlicher Michael Atzinger und Landrat Sebastian Gruber. Mit dem neuen Ticket kann man für einmalig neun Euro einen Tag lang auf 51 Linien quer durch den Landkreis fahren.


- sb

[PR]

Landratsamt Freyung-GrafenauLandratsamt | Freyung


Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Start der Winterigelbusse am zweiten WeihnachtsfeiertagAb dem zweiten Weihnachtsfeiertag fahren sie wieder im Nationalpark, die Winterigelbusse mit den Linien 6202 und 6204. Verkehren werden die Busse im Zeitraum vom 26.12.2018 bis 09.03.2019.Mehr Anzeigen 03.12.2018Senioren- und Behindertenbeauftragte sollen Multiplikatoren des ÖPNV seinDer öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) – und damit die Mobilität für alle – ist ein heiß diskutiertes Thema im Landkreis. Auch die ältere Generation und gehandicapte Menschen haben die Entwicklungen im Landkreis mit Interesse verfolgt, wie das achte Treffen der kommunalen Senioren- und Behindertenbeauftragten des Landkreises Freyung-Grafenau in den Wolfsteiner Werkstätten zeigte.Mehr Anzeigen 01.12.2018Personelle Veränderungen am Landratsamt Freyung-GrafenauBereits Anfang des Jahres gab es in Freyung-Grafenau einen Wechsel im Büro des Landrats. Dieses wird seit 1. Januar 2018 von Verwaltungsfachwirt Josef Lenz geleitet.Mehr Anzeigen 20.04.2018Zwei neue Werke für die Kunstsammlung des Landkreises Freyung-GrafenauDie beiden kolorierten Holzschnitte des Malers und Grafikers Herbert Muckenschnabl aus Schönanger zeigen eine Außenansicht des Schlosses und gewissermaßen als Pendand dazu eine Innenansicht des Schlosshofes.Mehr Anzeigen 14.10.2017Landrat begrüßt NachwuchskräfteLandrat Sebastian Gruber begrüßte zusammen mit der Ausbildungsleiterin Judith Wunder zwei neue Anwärter der dritten Qualifikationsebene herzlich im Landratsamt Freyung-Grafenau.Mehr Anzeigen 07.10.2017Landrat ehrt Ehrenamtliche in der SeniorenarbeitIn der vergangenen Woche lud Landrat Sebastian Gruber die Vorsitzenden der Seniorenclubs im Landkreis Freyung-Grafenau zu einem gemeinsamen Gespräch bei Kaffee und Kuchen ein.Mehr Anzeigen 30.09.2017