zurück zur Übersicht
09.01.2019
1011 Klicks
teilen

MdL Manfred Eibl zu Besuch in der IHK Niederbayern

Als neu gewählter Abgeordneter des Bayerischen Landtags ist Manfred Eibl von den Freien Wählern künftig stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses Bauen, Wohnen und Verkehr. Zudem ist er auch im Ausschuss Wirtschaft mit Themenfeldern wie Landesentwicklung, Digitales, Energie und Medien betraut. In Passau traf er sich nun mit dem Hauptgeschäftsführer der IHK Niederbayern, Alexander Schreiner, und mit dem Bereichsleiter International und Verkehr, Peter Sonnleitner.

Die Industrie- und Handelskammer versteht sich als regionale Wirtschaftsvertretung und unterstützt auch Meinungsbildungsprozesse auf Basis von Zahlen und Fakten, die auch direkt aus den Mitglieds-betrieben erhoben werden. In diesem Sinn ist die IHK auch stets auch Gesprächspartner der regionalen Abgeordneten, so Alexander Schreiner.

Zudem betonte er die Wichtigkeit von Infrastruktur und Fachkräftesicherung als Erfolgsfaktoren der heimischen Wirtschaft. Im Heimatlandkreis des Abgeordneten, Freyung-Grafenau,  und im Nachbarlandkreis Regen zeige auch die Steuerkraft als Indikator, dass weitere Verbesserungen etwa bei Breitband und Mobilität nötig seien. Einig war man sich, dass ein Ausbaustandard von 50 Mbit bei der Breitbanderschließung nur ein Zwischenziel sein kann.  Manfred Eibl führte ergänzend an, dass auf Grundlage einer Analyse des Ist-Zustands auch die Entwicklung alternativer Verkehrsmittel in Betracht gezogen werden sollte. Zu schwieriger Topografie und dezentralen Bahnhöfen benötige es eine ganzheitliche Lösung, in der auch regionale Busverkehre eingebunden sein müssten.

Peter Sonnleitner (von links), MdL Manfred Eibl und Alexander Schreiner sprachen bei einem Besuch in der IHK Niederbayern in Passau über Themen, die wirtschafts- und verkehrspolitisch in München in den Fokus gerückt werden könnten.Peter Sonnleitner (von links), MdL Manfred Eibl und Alexander Schreiner sprachen bei einem Besuch in der IHK Niederbayern in Passau über Themen, die wirtschafts- und verkehrspolitisch in München in den Fokus gerückt werden könnten.


Alexander Schreiner bekräftigte gegenüber dem Abgeordneten weitere IHK-Positionen. Ein Wachstum mit Augenmaß müsse möglich bleiben. Statt geforderter Flächenbeschränkungen von oben müssten die Kommunen weiter ihre Entscheidungsspielräume dazu behalten dürfen, wo Wohnungsbau oder auch Industrieansiedlung als sinnvoll erachtet werden. Eibl fügte dazu an, dass der Fokus auf interkommunale Gewerbegebiete gelegt werden solle. Als vormaliger Bürgermeister habe er damit positive Erfahrungen sammeln können.

Ein weiterer Punkt des Gespräches war die umstrittene dritte Startbahn am Flughafen München. Für die  IHK gehe es bei der Startbahn nicht nur um die Stärkung des Großraum München, sondern um eine in ganz Niederbayern. Der Flughafen, so Peter Sonnleitner, ist ein Jobgarant. Wenn bei weiter steigenden Passagierzahlen die  Entwicklungsmöglichkeiten abgewürgt werden, dann könnte das zu einer Umorientierung bei den Großen der Luftfahrtbranche führen. Neben notwendigen weiteren Maßnahmen bei der Straßeninfrastruktur, habe zudem weiterer Ausbau der Bahn in Niederbayern zu erfolgen.

Eibl, Schreiner und Sonnleitner vereinbarten, den Austausch fortzusetzen, um die Themen faktenbasiert zu betrachten und  die wirtschaftliche Voraussetzungen  Niederbayerns verbessern; gerne auch mit einem besonderen Blick auf seinen östlichen Teil.


- sb


IHK für Niederbayern in PassauPassau

Quellenangaben

Abgeordnetenbüro Manfred Eibl, MdL

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Neues Führungsteam für Niederbayerns WirtschaftsjuniorenPassau Stefan Behringer aus Grafenau ist der neue stellvertretende Regionalsprecher der Wirtschaftsjunioren (WJ) Niederbayern und verstärkt damit das Führungsteam des Verbands der jungen Unternehmer in der Region.Mehr Anzeigen 24.01.2021Unternehmer fordern klare Corona-Regeln – Hintermann: „Wirtschaftliche Schieflagen vermeiden“Passau Eine erste vorsichtige Zwischenbilanz der Corona-Krise haben die Unternehmer im IHK-Gremium Freyung-Grafenau gezogen. Mit umfassendem Hygienekonzept und ausreichend Abstand trafen sich die Unternehmer um die Gremiumsvorsitzende und IHK-Vizepräsidentin Elisabeth Hintermann vergangene Woche zu einer Sitzung in der IHK-Geschäftsstelle in Passau.Mehr Anzeigen 20.09.2020IHK-Gremium: Vorsitz an Lisa Hintermann übergebenGrafenau Bei der konstituierenden Sitzung des IHK-Gremiums Freyung-Grafenau haben am vergangenen Montag im Kurparkpavillon Grafenau die gewählten Unternehmensvertreter die bisherige Stellvertreterin Lisa Hintermann zur neuen Vorsitzenden für die nächsten fünf Jahre gewählt.Mehr Anzeigen 11.11.2018

Berufliche Chancen neu konzipiertPassau Die Gleichung „Schule, Ausbildung, Beruf bis zur Rente“ geht immer seltener auf. Digitalisierung, Automatisierung, smarte und vielleicht bald intelligente Technik prägen Alltag und Beruf.Mehr Anzeigen 29.09.2018Sie beherrschen auch das UnerwartetePassau Rund 250 Fachkräfte der Niederbayerischen Wirtschaft haben ihren nächsten Schritt in der beruflichen Weiterbildung mit Bravour gemeistert: Bei einer IHK-Veranstaltung in Ergolding haben sie ihre Zeugnisse erhalten.Mehr Anzeigen 31.07.2018Durchwachsenes Zeugnis für Wirtschaftsstandort FRGGrafenau Wie steht der Landkreis Freyung-Grafenau als Wirtschaftsstandort da - und wohin soll er sich entwickeln? Diese Fragen haben sich die Unternehmer des IHK-Gremiums Freyung-Grafenau bei ihrer Sitzung gestellt.Mehr Anzeigen 13.11.2017


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
waidler-hashWAIDLER.COMPrüfsumme zur eindeutigen ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.