zurück zur Übersicht
08.10.2018
496 Klicks
teilen

Positive Eindrücke beim Besuch gesammelt

Regen. „Ich hoffe, Sie alle fühlen sich wohl in den neuen Räumlichkeiten“, sagte Landrätin Rita Röhrl zu den Mitarbeitern des Jobcenters und der Agentur für Arbeit in Regen. Beide Behörden haben im Regener Norden eine neue Heimat gefunden und nachdem im Jobcenter auch neun Mitarbeiter des Landkreises Regen eingesetzt werden, ließ es sich die Landrätin nicht nehmen, die Kollegen auch persönlich in der Kreisstadt zu begrüßen.

Die Mitarbeiter aus der Arbeitsagentur und dem Jobcenter mit Landrätin Rita Röhrl, dem Landratsamtspersonalratsvorsitzenden Marco Süß und dem Geschäftsstellenleiter der Arbeitsagentur Herbert Weinberger, dem stellvertretenden Geschäftsstellenleiter des Jobcenters Andreas Vogl und dem Jobcenter-Personalrat Frank Leibeling.Die Mitarbeiter aus der Arbeitsagentur und dem Jobcenter mit Landrätin Rita Röhrl, dem Landratsamtspersonalratsvorsitzenden Marco Süß und dem Geschäftsstellenleiter der Arbeitsagentur Herbert Weinberger, dem stellvertretenden Geschäftsstellenleiter des Jobcenters Andreas Vogl und dem Jobcenter-Personalrat Frank Leibeling.


Zusammen mit Marco Süß, dem Personalratsvorsitzenden im Landratsamt Regen, nahm sie sich für einen Ortstermin Zeit. Begrüßt wurden Röhrl und Süß dabei von Andreas Vogl, dem Geschäftsstellenleiter der Bundesagentur für Arbeit in Regen, Herbert Weinberger, dem stellvertretenden Geschäftsstellenleiter des Jobcenters und von Frank Leibeling, dem Personalrat des Jobcenters. Die Gäste erfuhren dabei, dass die Mitarbeiter mit der neuen Wirkungsstätte zufrieden sind. Die neuen Räumlichkeiten seien funktionaler und heller als die alten. Zudem gab es Lob für das Rufbussystem im Landkreis Regen. Durch die Rufbusse sei gewährleistet, dass die Kunden der Einrichtungen auch ohne Auto Termine gut wahrnehmen können, so das Fazit der Verantwortlichen.


- sb


Landratsamt RegenLandratsamt | Regen

Quellenangaben

Landratsamt Regen



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Landrätin überreichte das Ehrenzeichen des MinisterpräsidentenRegen Gleich drei Ehrungen fanden kürzlich im Berggasthof Hinhart in Regen statt. Landrätin Rita Röhrl hatte zur Verleihung der Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten eingeladen. Zudem wurden langjährige Feldgeschworene und die Empfänger der Christophorus-Medaille geehrt.Mehr Anzeigen 07.07.2019Vielversprechende Zwischenergebnisse vorgestelltRegen „Wir wollen den ÖPNV im Landkreis besser machen, dies bedeutet, dass wir ihn auf die Bedürfnisse der Bürger zuschneiden müssen“, sagt Landrätin Rita Röhrl und berichtet davon, dass die Arbeiten am neuen ÖPNV-Konzept gut vorankommen.Mehr Anzeigen 04.05.2019LandArztMacher feiern JubiläumFreyung Bereits zum zweiten Mal beteiligt sich der Landkreis Freyung-Grafenau über sein Regionalmanagement am „Exzellent“-Projekt der LandArztMacher aus Regen.Mehr Anzeigen 30.03.2019Landrätin begrüßt den neuen AgenturgeschäftsführerRegen Mit Bayerwaldschmankerl begrüßte Landrätin Rita Röhrl den neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Deggendorf im Landkreis Regen.Mehr Anzeigen 20.05.2018Antrittsbesuch im Landratsamt RegenRegen Rainer Leutsch, der Leiter der Polizeiinspektion Viechtach, war vor kurzem zu einem Antrittsbesuch bei Landrätin Rita Röhrl. Leutsch gratulierte ihr dabei zum Wahlerfolg und hoffte auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.Mehr Anzeigen 25.02.2018Jahresprogramm liegt ausPatersdorf Kreisgartenfachberater Klaus Eder stellte das neue Jahresprogramm des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege vor. Dieses ist auch auf der Homepage des Landkreises Regen zu finden.Mehr Anzeigen 22.02.2018