zurück zur Übersicht
08.10.2018
267 Klicks
teilen

Positive Eindrücke beim Besuch gesammelt

Regen. „Ich hoffe, Sie alle fühlen sich wohl in den neuen Räumlichkeiten“, sagte Landrätin Rita Röhrl zu den Mitarbeitern des Jobcenters und der Agentur für Arbeit in Regen. Beide Behörden haben im Regener Norden eine neue Heimat gefunden und nachdem im Jobcenter auch neun Mitarbeiter des Landkreises Regen eingesetzt werden, ließ es sich die Landrätin nicht nehmen, die Kollegen auch persönlich in der Kreisstadt zu begrüßen.

Die Mitarbeiter aus der Arbeitsagentur und dem Jobcenter mit Landrätin Rita Röhrl, dem Landratsamtspersonalratsvorsitzenden Marco Süß und dem Geschäftsstellenleiter der Arbeitsagentur Herbert Weinberger, dem stellvertretenden Geschäftsstellenleiter des Jobcenters Andreas Vogl und dem Jobcenter-Personalrat Frank Leibeling.Die Mitarbeiter aus der Arbeitsagentur und dem Jobcenter mit Landrätin Rita Röhrl, dem Landratsamtspersonalratsvorsitzenden Marco Süß und dem Geschäftsstellenleiter der Arbeitsagentur Herbert Weinberger, dem stellvertretenden Geschäftsstellenleiter des Jobcenters Andreas Vogl und dem Jobcenter-Personalrat Frank Leibeling.


Zusammen mit Marco Süß, dem Personalratsvorsitzenden im Landratsamt Regen, nahm sie sich für einen Ortstermin Zeit. Begrüßt wurden Röhrl und Süß dabei von Andreas Vogl, dem Geschäftsstellenleiter der Bundesagentur für Arbeit in Regen, Herbert Weinberger, dem stellvertretenden Geschäftsstellenleiter des Jobcenters und von Frank Leibeling, dem Personalrat des Jobcenters. Die Gäste erfuhren dabei, dass die Mitarbeiter mit der neuen Wirkungsstätte zufrieden sind. Die neuen Räumlichkeiten seien funktionaler und heller als die alten. Zudem gab es Lob für das Rufbussystem im Landkreis Regen. Durch die Rufbusse sei gewährleistet, dass die Kunden der Einrichtungen auch ohne Auto Termine gut wahrnehmen können, so das Fazit der Verantwortlichen.


- sb

[PR]

Landratsamt RegenLandratsamt | Regen

Quellenangaben

Landratsamt Regen



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

LandArztMacher feiern JubiläumBereits zum zweiten Mal beteiligt sich der Landkreis Freyung-Grafenau über sein Regionalmanagement am „Exzellent“-Projekt der LandArztMacher aus Regen.Mehr Anzeigen 30.03.2019Landrätin begrüßt den neuen AgenturgeschäftsführerMit Bayerwaldschmankerl begrüßte Landrätin Rita Röhrl den neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Deggendorf im Landkreis Regen.Mehr Anzeigen 20.05.2018Landrätin auf Besuch in der Berufsschule RegenLandrätin Rita Röhrl war zu Besuch in der Berufs-, Fachober- und Berufsoberschule Regen, um die Einrichtung besser kennen zu lernen und sich vor Ort ein Bild von notwendigen Maßnahmen machen zu können.Mehr Anzeigen 10.03.2018Kaspar Sammer zum Antrittsbesuch bei Landrätin Rita RöhrlKaspar Sammer, der Geschäftsführer der Euregio Bayerischer Wald - Böhmerwald - Unterer Inn, kam zu einem Antrittsbesuch zur Landrätin. Im Landratsamt tauschten sich die beiden über die Euregio und die Möglichkeiten der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit aus.Mehr Anzeigen 09.03.2018Rechnungsprüfer präsentierten die SchuldenstatistikEine erfreuliche Nachricht überbrachten die staatlichen Rechnungsprüfer Roland Wölfl und Michael Reiter an Landrätin Rita Röhrl. Auch im letzten Jahr konnten die meisten Kommunen im Landkreis ihre Verschuldung erneut zurückfahren.Mehr Anzeigen 08.03.201872000 Versicherte werden von Regen aus betreutZu einem Antrittsbesuch waren der Betriebskrankenkassen (BKK) Faber-Castell & Partner-Vorstand Christian Pröbster und seine Stellvertreterin Herta Ullmann zu Landrätin Rita Röhrl gekommen.Mehr Anzeigen 04.03.2018