zurück zur Übersicht
29.07.2018
585 Klicks
teilen

MdB Thomas Erndl zu Gast

Dr. Klaus Stein, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Passau, informierte ihn über die aktuelle Situation am Arbeitsmarkt in den beiden Landkreisen Passau und Freyung-Grafenau, sowie der Stadt Passau. Erndl freute sich insbesondere über die positive Entwicklung der vergangenen Jahre im Landkreis Freyung-Grafenau. „Der Arbeitsmarkt im Landkreis Freyung-Grafenau zeigt sich im Juni rekordverdächtig. Zuletzt waren lediglich 1,9 Prozent Personen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote im Landkreis Freýung-Grafenau lag damit im Juni 2018 erstmals in der Geschichte unter zwei Prozent. Die Jugendarbeitslosigkeit betrug sogar nur 1,6 Prozent“, so Dr. Klaus Stein. Besonders stark hat sich in den vergangenen zehn Jahren die Zahl der Langzeitarbeitslosen im Landkreis reduziert. Sie sank von 847 Personen im Jahr 2007 auf 213 im Jahr 2017 (jeweils Juni-Wert). Die hervorragende Verfassung des Arbeitsmarktes spiegelt sich auch in den Beschäftigungsdaten wider. Waren im September 2007 19.793 Personen im Landkreis Freyung-Grafenau sozialversicherungspflichtig beschäftigt, sind es zehn Jahre später im September 2017 24.586. Dies entspricht einem Anstieg von 20 Prozent in den vergangenen zehn Jahren.

links: MdB Thomas Erndl; rechts: Dr. Klaus Stein
links: MdB Thomas Erndl; rechts: Dr. Klaus Stein


„Wichtig ist es, attraktive Beschäftigungsmöglichkeiten in der Region Freyung-Grafenau zu schaffen, zu erweitern und zu erhalten, um den ländlichen Raum zu stärken und das Bewerberpotential in der Region zu halten“, ergänzt Erndl. Abschließend gab Stein einen kurzen Ausblick auf den weiteren Jahresverlauf 2018.


- sb


Agentur für Arbeit PassauPassau

Quellenangaben

Agentur für Arbeit Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Das Deckenbauprogramm in der Region geht gut voranFreyung Sommerzeit ist Straßenbauzeit, auch in den Landkreisen Freyung-Grafenau und Passau. Zusammengenommen sanieren die beiden Landkreise in diesem Jahr rund 32 Kilometer der Kreisstraßen, für die sie zuständig sind.Mehr Anzeigen 02.09.2020Antrittsbesuch: Neue Schulrätin Susanne Swoboda zu Gast bei OB Jürgen DupperPassau Seit 1. August ist die neue Schulrätin der Staatlichen Schulämter in der Stadt und im Landkreis Passau, Schulamtsdirektorin Susanne Swoboda, im Amt. Nun stellte sie sich bei Oberbürgermeisters Jürgen Dupper im Rahmen eines Antrittsbesuchs vor.Mehr Anzeigen 29.08.2020Beispielhafte und vorbildliche ErgebnissePerlesreut Demographischer Wandel, Sicherung der Daseinsvorsorge, Wiederbelebung der Ortskerne, Siedlungsentwicklung, Bewusstseinsbildung und Leerstands-Beratung: Diesen Herausforderungen stellten sich gemeinsam die zwölf Kommunen der ILE Ilzer Land aus dem Landkreis Freyung-Grafenau und Passau in ihrem Handlungsfeld Innenentwicklung in den vergangenen fünf Jahren.Mehr Anzeigen 09.07.2017Erster touristischer Unternehmerabend im Ilztal & DreiburgenlandPerlesreut Rund einhundert Unternehmer aus den Landkreisen Passau und Freyung-Grafenau trafen sich Ende Juni zur Netzwerkveranstaltung für Leistungsträger im Tourismus in der Sonnentherme in Eging am See.Mehr Anzeigen 05.07.2017Christian Flisek zu GastPassau Dr. Klaus Stein, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Passau, informierte ihn über die aktuelle Situation am Arbeitsmarkt in den beiden Landkreisen Passau und Freyung-Grafenau, sowie der Stadt Passau.Mehr Anzeigen 29.05.2017Bernhard Roos zu Gast in der Agentur für Arbeit PassauPassau Zu einem Arbeitsmarktgespräch besuchte Bernhard Roos, Mitglied des Landtags, die Agentur für Arbeit Passau. Dr. Klaus Stein, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Passau, informierte ihn über die aktuelle Situation am Arbeitsmarkt in den beiden Landkreisen Passau und Freyung-Grafenau, sowie der Stadt Passau.Mehr Anzeigen 23.01.2017