zurück zur Übersicht
14.06.2018
436 Klicks
teilen

Rettung aus unwegsamem Gelände am Dreisessel

Zu einem Einsatz auf den Adalbert Stifter Steig im Dreisesselmassiv wurde die Bergwacht Passau/Dreisessel und der Einsatzleiter Bergwacht Unterer Bayerischer Wald am Sonntag um 13.17 Uhr durch die Integrierte Leitstelle Passau alarmiert. Eine Wanderin war bei dem heißen Wetter kollabiert und blieb bewußtlos auf dem Steig liegen. Ihr Ehemann setzte über die 112 den Notruf ab.

Die Bergwacht rückte mit dem Rettungsfahrzeug Haidmühle direkt vom Dreisesselhaus zum Stifter-Steig aus und konnte die Patientin nach 20 Minuten Fußmarsch finden. Sie wurde durch die Bergretter mittels Sauerstoff und EKG-Monitoring bis zum Eintreffen des Hubschraubers stabilisiert und erstversorgt.

Gleichzeitig wurde der Rettungshubschrauber Christoph 15 mit Aussenwinde aus Straubing alarmiert. Dieser winchte mit der Aussenwinde die Notärztin und einen weiteren Bergretter zur Patientin ab.

Anschließend wurde sie mittels Rettungsdreieck aufgewincht und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus geflogen.

Im Einsatz waren 6 Einsatzkräfte der Bergwacht, das Bergrettungsfahrzeug Haidmühle 81/1, Einsatzleiter Bergwacht Haidmühle 10/1 und Rettungshubschrauber Christoph 15 aus Straubing. 


- sb

[PR]

Bergwacht Passau/DreisesselBergwacht | Passau

Quellenangaben

Bergwacht Passau/Dreisessel



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Lange nichts, dann vier Einsätze in einer WocheGleich vier Einsätze hatten die Grafenauer Bergretter innerhalb einer Woche zu bewältigen - eine kollabierte Person am Lusenschutzhaus, eine Bewusstlose auf dem Baumei, Herz-Kreislaufbeschwerden beim Radrennen und ein Unfall in der Steinklamm.Mehr Anzeigen 12.07.2018Winterprüfung am Arber: neue Einsatzkräfte für die Bergwacht Passau/DreisesselAm Samstag, den 17. Februar fand die diesjährige Winterprüfung der Region Bayerwald am Großen Arber statt. Vier Anwärter der Bergwacht Passau/Dreisessel nahmen daran teil und konnten nach dem schriftlichen Test alle praktischen Prüfungsteile meistern.Mehr Anzeigen 20.02.20181.000 € Spende von g|s ArchitektenStatt Weihnachtspräsente und Karten für Kunden bzw. Partner spenden die g|s-Architekten den Betrag für einen guten Zweck. So darf sich die Bergwacht Passau/Dreisessel über 1.000 € freuen.Mehr Anzeigen 09.01.2018Bergwacht lädt zum SchafkopfturnierDie Bergwacht Passau unterhält die Unterstützende Bergrettungswache Passau und die Bergrettungswache Haidmühle mit dem Haupteinsatzgebiet rund um den Dreisessel.Mehr Anzeigen 05.11.2017Manfred Falkner wird mit dem Leistungsabzeichen in Gold durch Innenminister Herrmann ausgezeichnetBesondere Verdienste um die Bergwacht Bayern - Bayerns Innenminister Joachim Hermann verleiht in der Münchner Residenz Manfred Falkner aus Untergriesbach die Goldene Leistungsauszeichnung.Mehr Anzeigen 16.10.2017Bergwacht Passau/Dreisessel gewinnt Rescu-Preis 2017Die Bergwacht Passau/Dreisessel wurde am Samstag, den 23.09.2017 im Rahmen der Fachtagung des Rettungszentrums Regensburg in Furth im Wald mit dem RESCU-Preis 2017 geehrt.Mehr Anzeigen 29.09.2017