zurück zur Übersicht
09.06.2018
904 Klicks
teilen

Bewegung tut auch Senioren gut

Bischofsmais. Mit Kraft und Balance – Aktiv und standfest mitten im Leben, dieses Kursangebot des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit der Referentin Lisa Mader hat die Kreisseniorenbeauftragte Christine Kreuzer zusammen mit einer Gruppe aktiver Seniorinnen und Senioren gerne angenommen. Am Montag, 4. Juni, trafen sich sieben interessierte Damen und zwei Herren beim bestens ausgestatteten Bewegungsparkour in Bischofsmais um mit der Referentin fleißig zu üben. „Ausreichend Kraft, Koordination und ein guter Gleichgewichtssinn tragen gerade im zunehmenden Alter entscheidend dazu bei, um möglichst lange ein gesundes und eigenständiges Leben führen zu können“, sagt die Seniorenbeauftragte. Kreuzer bedankte sich auch bei Bürgermeister Walter Nirschl, der kurz vorbeischaute und die Teilnehmer in seiner Gemeinde begrüßte.

Die Teilnehmerin Annelie Brendel (li.) und die Kreisseniorenbeauftragte Christine Kreuzer.Die Teilnehmerin Annelie Brendel (li.) und die Kreisseniorenbeauftragte Christine Kreuzer.

Alle machten eifrig mit und freuten sich zudem über das Infomaterial, damit das Erlernte auch zu Hause weiter gemacht werden kann. Die Kreissenioren Beauftragte bedankte sich nach am Ende bei Lisa Mader für deren Engagement.

Hinweis: Alle Seniorenbeauftragten des Landkreises können diese kostenlosen Kurse – auch wenn sie keinen Bewegungsparkour haben – für ihre Seniorinnen und Senioren vor Ort buchen. Veranstalter und Ansprechpartner ist das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regen. Projektleiterin ist Ramona Kölbl, Tel. 09921-608-129 


- sb


Landratsamt RegenRegen

Quellenangaben

Landratsamt Regen
Foto: Mader



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

„Unsere Bewohner leben hier möglichst eigenständig“Viechtach „Wir sind voll“, sagt die Pflegedienstleiterin Karin Fuchs mit Blick auf die ambulant betreute Seniorenwohngemeinschaft des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in Viechtach. Die Senioren leben dort selbstbestimmt und öffneten zur Woche der Pflege und Betreuung im Landkreis Regen für einen Nachmittag die Pforten der Einrichtung.Mehr Anzeigen 24.05.2019Einmal Berlin und Alles drin!Regen Erwartungsvoll und gut gelaunt starteten am 9. Mai um 6 Uhr die ehrenamtliche Seniorenbeauftragte und ihre Helfer aus dem ganzen Landkreis zu einer politischen Informationsfahrt nach Berlin.Mehr Anzeigen 19.05.2018Rotarier unterstützen die NotfallmappeRegen Traditionell gibt es nur eine Werbeanzeige in der Mappe und diesmal entschlossen sich die Verantwortlichen des Rotarierclubs Bayerwald-Zwiesel dazu, dem Landkreis finanziell unter die Arme zu greifen.Mehr Anzeigen 03.10.2017Senioren lernen von SchülernRegen Von der Kreisseniorenbeauftragten Christine Kreuzer, Schulleiter Stefan Spindler und IT-Lehrer Bernhard Mühlbauer wurden die Teilnehmer des Computerkurses für Senioren an der Realschule Viechtach begrüßt. Spindler betonte in seiner kurzen Ansprache, „dass die Schüler das gern machen.“Mehr Anzeigen 31.05.2017Kinoerlebnis mit Kaffee und KuchenRegen Zum dritten Mal hatten die Kreisseniorenbeauftragte Christine Kreuzer und der Landkreis Regen zu einem Seniorenkino eingeladen. Nach den gut besuchten Vorstellungen in Zwiesel und Regen waren die Senioren nun im Kino Viechtach zu Gast.Mehr Anzeigen 25.05.2017Andrang beim SeniorenkinoRegen Sehr gut besucht war der zweite Kinonachmittag für Senioren, den die Kreisseniorenbeauftragte in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Regen angeboten hatte. Nach der Premiere in Zwiesel, waren die Senioren diesmal in das Lichtspielhaus in Regen eingeladen.Mehr Anzeigen 16.05.2017