zurück zur Übersicht

08.06.2018
1380 Klicks
Posts |

Techniktag für Kinder

In Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring öffnete Knaus Tabbert in Jandelsbrunn seine Tore für junge Forscher und Techniker. Johannes Haidn, Leiter der Aus- und Weiterbildung, und KJR-Geschäftsführer Martin Wagner konnten bei dem abwechslungsreichen Ferienprogramm 20 Kinder aus dem ganzen Landkreis begrüßen.

Durch das Werk des Reisemobil-Herstellers führte Ausbilder Michael Weber. In den großen, teilweise neu gebauten Fertigungshallen konnten die Kinder aus nächster Nähe sehen, wie ein Wohnwagen entsteht oder wie die einzelnen Teile für den Innenausbau in Form geschnitten werden.

In der Lehrwerkstatt wurde es dann praktisch: Mit Unterstützung mehrerer Auszubildender konnten die Kinder ein Vogelhäuschen aus einem Bausatz zusammen schrauben. Bewaffnet mit Akkuschrauber und Hammer konnte die Herausforderung von allen gemeistert werden. Damit die Vogelhäuschen auch ein dekoratives Objekt für den Garten daheim abgeben, wurden sie zum Schluss noch schön verziert und bunt angemalt.

Ebenfalls vor Ort war das Technikmobil „Pfiffikus“, bei dem spannende Experimente zum Thema Luft unter Anleitung von Nationalpark-Waldführerin Jutta Pongratz durchgeführt wurden. Ausgerüstet mit Forscherkitteln begaben sich die Kinder an die Stationen „Luft braucht Platz“, „Luft bremst“, oder „Luft treibt an“. So wurde das Verhalten eines brennenden Teebeutels beobachtet und getestet, ob man einen Luftballon in einer Flasche aufpusten kann.

Am Ende des Tages wurden ausschließlich glückliche Kinder wieder vom Werksgelände abgeholt. Und auch die Verantwortlichen zeigten sich sehr zufrieden, so dass der „Techniktag für Kinder“ mit Sicherheit auch 2019 wieder im Programmheft des Kreisjugendrings zu finden sein wird.


- SB


Kreisjugendring Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Kreisjugendring Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Kreisjugendring bedankt sich bei UnterstützernFreyung Der Kreisjugendring Freyung-Grafenau steht für eine starke Jugendarbeit im Landkreis. Sein Angebot reicht von Tagesfahrt über Bastelaktion zu Camps. Aber ohne die Unterstützung von Firmen und Unternehmen des Landkreises wären viele Projekte nicht möglich.Mehr Anzeigen 05.10.2021Spiel, Spaß und Action in den SommerferienFreyung Mit den Corona - Lockerungen im Frühjahr wurde es auch für den Kreisjugendring wieder möglich sein Sommerprogramm durchzuführen. Veranstaltungen wurden geplant und schnellstmöglich bekannt gegeben. Die Plätze füllten sich innerhalb weniger Tage.Mehr Anzeigen 23.09.2021Der Osterhase wurde entführt – Sei ein/e Retter/inFreyung Der Osterhase war in den Ortschaften und Städten des Landkreises Freyung-Grafenau unterwegs, um die besten Verstecke für seine Osternester zu finden. Ein hinterlistiger Fuchs verfolgte den Osterhasen, denn er wollte ihm seine Eier stehlen. Als der Osterhase kurz nicht aufpasste, schnappte der Fuchs zu.Mehr Anzeigen 20.03.2021Gegen Langeweile aktiv für die JugendFreyung Die Tage werden wieder kurz und dunkel. Aufgrund der Corona-Pandemie ist es darüber hinaus für die Kinder und Jugendlichen kaum möglich ihren Freizeitaktivitäten nachzukommen.Mehr Anzeigen 27.11.2020Drachen, Flederwisch und GeschenkewerkstattFreyung Der Kreisjugendring Freyung-Grafenau möchte auch zum Jahresende den Kindern eine Auszeit vom Alltag verschaffen. Deswegen geht es am Buß- und Bettag nach Furth im Wald.Mehr Anzeigen 19.10.2020Techniktag für kleine ForscherFreyung Einen Tag lang sind 20 Kinder in die Rolle von Technikern und Wissenschaftlern geschlüpft. Das Werk von Knaus Tabbert in Jandelsbrunn öffnete seine Türen für die Ferienaktion. Der Wohnwagenhersteller und der Kreisjugendring hatten sich ein abwechslungsreiches Programm für die Teilnehmenden ausgedacht.Mehr Anzeigen 23.04.2017