zurück zur Übersicht
18.05.2018
361 Klicks
teilen

Engstelle in der Kapuzinerstraße kann entschärft werden

Im Rahmen einer privaten Baumaßnahme konnte die Stadt Passau einen Grundstücksstreifen an der Kapuzinerstraße erwerben. Dadurch wird ermöglicht, die Engstelle zwischen den Abzweigungen in die Mühltalstraße und den Lenckweg zu beseitigen. Die Verbreiterung wird den Abschnitt öffnen und die verkehrlichen Beziehungen sicherer gestalten.
Mit der Maßnahme kann einem lange gehegten und oft geäußerten Wunsch der Bürgerschaft, insbesondere der Innstadtbewohner, entsprochen werden. Die Stadt hat die begonnene Baumaßnahme als einmalige Chance genutzt und ist in Grundstücksverhandlungen getreten. Der Abschluss des Kaufvertrages war zeitgleich der Startschuss für die weiteren Planungen.


Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Die beengte Situation in dem betroffenen Bereich stellt für alle Verkehrsteilnehmer schwierige Verhältnisse dar. Es freut mich sehr, dass uns die Eigentümer einen Teil ihres Grundstücks zur Verfügung gestellt haben und wir in der Folge die Gegebenheiten dort entschärfen können.“
Die Fahrbahn kann demzufolge auf einer Strecke von zirka 50 Metern verbreitert werden. Die Umsetzung hängt vom Fortgang der privaten Baumaßnahme ab.


- sb

[PR]

Stadt PassauStadt | Passau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Oberbürgermeister ernennt neuen GutachterausschussDie Stadt Passau hat einen neuen Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der kreisfreien Stadt Passau. Bei einem Termin im Alten Rathaus übergab OB Jürgen Dupper die entsprechenden Ernennungsurkunden.Mehr Anzeigen 16.06.2018Japanischer Generalkonsul zu Gast in der DreiflüssestadtZu einem Antrittsbesuch konnte Oberbürgermeister Jürgen Dupper kürzlich den derzeit amtierenden Generalkonsul von Japan in München, Tetsuya Kimura, in seinem Amtszimmer empfangen.Mehr Anzeigen 13.06.2018Slowakischer Generalkonsul zu Gast in der DreiflüssestadtOberbürgermeister Jürgen Dupper konnte kürzlich den derzeit amtierenden Generalkonsul der Slowakischen Republik in München in seinem Amtszimmer empfangen. Dieser plant, einige Donaustädte zu besuchen – Passau war dabei seine erste Station.Mehr Anzeigen 12.06.2018Stadtoberhaupt dankt langjährigen MitarbeiternZu dem gemütlichen Beisammensein waren alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geladen, die in der letzten Zeit ein Dienstjubiläum feiern konnten oder aus dem aktiven Dienst ausgeschieden sind.Mehr Anzeigen 11.06.2018Stadtrat besucht Zentrale der ZF Friedrichshafen AGAuf Einladung der ZF Friedrichshafen AG machten sich kürzlich Vertreter des Passauer Stadtrats, der Verwaltung und der Stadtwerke Passau GmbH unter Führung von Oberbürgermeister Jürgen Dupper auf den Weg zu der am Bodensee gelegenen Konzernzentrale.Mehr Anzeigen 11.06.2018Kreisverkehr beschlossenOB Jürgen Dupper hat die Verwaltung beauftragt, den Verkehrsfluss von der Leonhard-Paminger-Straße in die Neuburger Straße hinsichtlich diverser Verbesserungsmöglichkeiten zu untersuchen.Mehr Anzeigen 25.04.2018