zurück zur Übersicht
27.02.2018
808 Klicks
teilen

Senioren und soziale Netzwerke

Perlesreut. „Es muss einfach auch Spaß machen“, ermunterte die Referentin Katja Bröckl-Bergner die Teilnehmer des Workshops Digitalisierung am vergangenen Montag in der Bauhütte Perlesreut. Das Ilzer Land veranstaltete dort zusammen mit der Seniorenakademie Bayern einen Praxistag und hatte dafür die Seniorenbauftragten der Region, aber auch alle anderen Interessierten eingeladen.

Die meisten hatten ihre Laptops, Handys oder Tablets mitgebracht und die Umfrage ergab, dass viele von ihnen bereits auf einem oder sogar mehreren sozialen Netzwerken unterwegs sind. Aber nicht nur sie standen im Fokus, sondern auch sog. Messenger Dienste.

Die Referentin stellte dabei den Marktführer WhatsApp ebenso in den Fokus, wie kleinere Alternativen, die auf Transparenz in Sachen Datenschutz setzen, wie Signal. Fleißig klickten und drückten sich die Teilnehmer durch die Menüführung, die Einstellung für Privatsphäre und andere Optionen. Sehr detailliert gab Bröckl-Bergner Auskunft über das, was mit Daten im Netz passieren kann, wenn man dort Einstellungshäkchen falsch setzt. „Die großen Facebookpartys, bei denen 3000 ungebetene Gäste kommen, sind zwar mittlerweile die Seltenheit, aber trotzdem lohnt es sich einmal die Einstellungen näher anzusehen“, meinte sie. „Mein Profil wurde einmal gelöscht, seither mag ich nicht mehr und trau mich auch nicht“, meinte eine Teilnehmerin. Bröckl-Bergner versuchte ihr die Scheu zu nehmen und erklärte die Mechanismen, die hinter Löschungen stehen können, aber auch die Möglichkeit ein Profil zu reaktivieren. „Trotzdem muss uns klar sein, die sozialen Netzwerke sind nicht gratis, wir bezahlen mit unseren Daten““, meinte sie.

Viel Technik war im Einsatz, um die Funktionsweise sozialer Netzwerke zu erklären. Katja Bröckl-Bergner zeigte an konkreten Beispielen Chancen und Risiken auf.Viel Technik war im Einsatz, um die Funktionsweise sozialer Netzwerke zu erklären. Katja Bröckl-Bergner zeigte an konkreten Beispielen Chancen und Risiken auf.

„Und was passiert nach dem Tod mit Ihren Daten?“, diese Frage stellte die Referentin am Anfang des großen Blocks zum Thema Privatsphäre und Datenschutz in den Raum. Einige Anbieter haben bereits die Möglichkeit geschaffen, einen Nachlassverwalter einzutragen. Dieser muss dafür allerdings auch selbst im jeweiligen Netzwerk aktiv sein. „Eine andere Möglichkeit ist eine Passwort-App“, erklärte Bröckl-Bergner. Dabei muss nur ein einzelnes Passwort vererbt werden, mit dem man von allen Endgeräten aus auf die übrigen Passwörter zugreifen kann. „Im Testament sollten sie daher auch ihre digitalen Daten berücksichtigen.“ Dieses Thema wird aktuell auch in Fachtagungen diskutiert, weil die Profile von Verstorbenen „tatsächlich herumgeistern.“ Man wird an Geburtstage erinnert oder bekommt die Aufforderung sich doch einmal wieder bei jemanden zu melden.

Martin Geier, der Bürgermeister von Schöfweg zeigte sich von der ersten gemeinsamen Veranstaltung zwischen Seniorenakademie und Ilzer Land begeistert. „Ich hoffe wir werden weitere Termine finden, um interessante Veranstaltungen in die Region zu holen.“


- sb


Ilzer Land e.V.Perlesreut

Quellenangaben

Ilzer Land e. V.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Dem Himmel so nahNiederalteich Frater Stefan freute sich, dass die Besucher aus dem Ilzer Land so zahlreich in das barocke Gotteshaus in Niederalteich strömten. Über 300 Reisende aus allen Gemeinden des Ilzer Landes hatten sich auf den Weg zum Jahresausflug der Senioren gemacht.Mehr Anzeigen 09.05.2018Rückblick SENIORita und Vorausblick auf den JahresausflugInnernzell Schon zum zweiten Mal traf sich das Netzwerk für Senioren und Menschen mit Handicap Ilzer Land in diesem Jahr. Die Seniorenbeauftragte Elfriede Saugspier und Bürgermeister Josef Kern hatten in den Gemeindesaal nach Innernzell eingeladen.Mehr Anzeigen 30.03.2018Digitale Gründerszene im Ilzer LandPassau Im neuen digitalen Gründerzentrum in der Bahnhofstraße traf sich Robert R. Richter, Scout Digitalisierung und StartUps, mit Vertretern des Ilzer Land e.V. und des Amts für ländliche Entwicklung Landau.Mehr Anzeigen 11.03.2018Wir sind auf einem guten WegRegen Der Landrat blickte auf die bisher geleistete Arbeit zurück und machte Mut, sich weiter einzubringen. Begrüßt wurden die Gäste auch von Doris Rudolf von der Arbeitsgemeinschaft Sozialplanung Bayern.Mehr Anzeigen 02.12.2017Schwerpunkte in der Senioren- und Behindertenarbeit gesetztGrafenau Bei der Unterstützung für Senioren und Menschen mit Handicap gehen die zwölf Gemeinden des Ilzer Landes schon lange einen gemeinsamen Weg. Im Grafenauer Bürgersaal trafen sich die Beauftragten der Mitgliedsgemeinden nun, um die Schwerpunkte für das kommende Jahr festzulegen.Mehr Anzeigen 19.11.2017Sommerzeit im Ilzer Land – für aktive Senioren und Menschen mit HandicapPerlesreut Jedes Jahr bietet das Ilzer Land ein abwechslungsreiches Sommerprogramm für Senioren und Menschen mit Handicap an. Auch diesmal haben die kommunalen Beauftragten der Gemeinden zusammen mit den federführenden Bürgermeistern wieder eine bunte Vielfalt zusammengestellt, die für jeden Geschmack etwas bereithält.Mehr Anzeigen 16.07.2017

Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
waidler-hashWAIDLER.COMPrüfsumme zur eindeutigen ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl &bdqup;merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.