zurück zur Übersicht
23.11.2017
1190 Klicks
teilen

Schottlandfahrt des Gymnasiums Freyung

Auch in diesem Schuljahr machten sich wieder 23 SchülerInnen der 10. Klassen auf nach Edinburgh, um die schottische Hauptstadt zu erkunden. Begleitet wurden sie von den Lehrkräften Nicole Angermeier und Michael Resch.

Eine Wanderung auf den Arthur‘s Seat ermöglichte am ersten Tag einen fantastischen Ausblick auf die Stadt. Im Laufe der Woche wurden Edinburgh Castle, das Schottische Nationalmuseum und der berühmte Greyfriars Friedhof besichtigt. Gruselig wurde es im Edinburgh Dungeon. Natürlich durfte auch ein Ausflug mit Bootsfahrt auf dem Loch Lomond und Besichtigung von Stirling Castle nicht fehlen. Ein Besuch im Parlament mit Parlamentsdebatte rundete die Woche ab. Am Ende waren sich alle einig, dass Edinburgh eine faszinierende Stadt und immer einen Besuch wert ist.

Die Schülergruppe des Gymnasiums Freyung im Edinburgh Castle.
Die Schülergruppe des Gymnasiums Freyung im Edinburgh Castle.


- sb


Gymnasium FreyungFreyung

Quellenangaben

Gymnasium Freyung, Nicole Angermeier



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Die „Web-Schule“ – ein Exot wird zum MainstreamFreyung In Australien bietet die Schulform „School of the Air“ bereits seit 1951 Schülern aus dünn besiedelten Regionen die Möglichkeit, via Internet (bzw. ursprünglich über Kurzwellenfunk) per Fernunterricht beschult zu werden – eine in deutschen Augen doch recht exotische Unterrichtssituation.Mehr Anzeigen 25.03.2020Wiedersehen in FreyungFreyung 34 französische Schüler aus Lagny bei Paris waren nun wieder für eine Woche bei ihren deutschen Austauschpartnern vom Gymnasium Freyung zu Besuch. Da sie sich ja schon vom Aufenthalt in Frankreich kannten, freuten sich alle auf das Wiedersehen und das Wochenende wurde gleich für gemeinsame Unternehmungen genutzt.Mehr Anzeigen 10.02.2020Kultur, Kunst und die Q11Freyung Wer schon einmal etwas von Goethe oder Schiller gehört hat, kennt sicher auch den Namen ihrer Heimatstadt Weimar. Sie ist lediglich um etwa 13000 Einwohner größer als Passau und hat trotzdem eine herausragende Rolle in der deutschen Geschichte der letzten 250 Jahre gespielt.Mehr Anzeigen 28.11.2019Freyunger Gymnasiasten nahmen Schottland im SturmFreyung Trotz eines Sturms und manch erfrischender Wetterkapriolen nutzte erneut eine Gruppe aus den 10. Klassen des Gymnasiums Freyung die Möglichkeit, eine Woche lang in die schottische Kultur einzutauchen und die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Edinburgh und Umgebung mit eigenen Augen zu sehen.Mehr Anzeigen 07.10.2018Abenteuer SchatzsucheFreyung Einen ganz besonderen Wandertag erlebte die Klasse 6c in der letzten Schulwoche. Unter kundiger Anleitung des Sondengehers Michael Wagner durften die Schülerinnen und Schüler einen Vormittag lang ihrer Forscherneugier folgen und Archäologen ähnlich nach Bodenfunden suchen und graben.Mehr Anzeigen 31.07.2018Großer Andrang beim Tag der offenen Tür am Gymnasium FreyungFreyung Zahlreiche Besucher konnte Schulleiterin Barbara Zethner vergangenen Samstag beim Tag der offenen Tür am Gymnasium Freyung begrüßen. Der Einladung gefolgt waren insbesondere Eltern mit ihren Kindern, die die umliegenden Grundschulen besuchen und kurz vor dem Übertritt an die weiterführende Schule stehen.Mehr Anzeigen 16.03.2017