zurück zur Übersicht
25.08.2017
635 Klicks
teilen

110 Jahre Strom in Passau – Eine Zeitreise zu technischem Fortschritt und städtischer Entwicklung

Die Stadtwerke Passau GmbH veröffentlichte vor kurzem die Publikation „110 Jahre Strom in Passau – Eine Zeitenreise zu technischem Fortschritt und städtischer Entwicklung“. Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Stadtwerke Geschäftsführer Gottfried Weindler und die mit der Umsetzung beauftragte Agenturinhaberin Constanze Müller präsentierten die umfangreiche Lektüre.
Die Chronik gibt einen detaillierten Rückblick auf die Passauer Stromversorgung, die im Jahr 1907 mit der Eröffnung des ersten Passauer Elektrizitätswerks ihren Anfang hatte. Dabei begleitet führt sie den Leser durch elf Dekaden Stromversorgung, beleuchtet den technischen Fortschritt, nennt Fakten und Hintergründe. Die Inhalte verdeutlichen die Bedeutung des Stroms für die Kommune und jeden einzelnen Bürger. Die Broschüre spannt dabei einen weiten Bogen von den spürbaren Veränderungen der Anfangsjahre bis zu den unbemerkten Wandlungen der voranschreitenden Digitalisierung in unseren Tagen.

v. l.: Gottfried Weindler (GF SWP GmbH), Constanze Müller (COM PR + Marketing), OB Jürgen Dupper
v. l.: Gottfried Weindler (GF SWP GmbH), Constanze Müller (COM PR + Marketing), OB Jürgen Dupper

Roter Faden der Entwicklung ist das klare Bekenntnis der Stadtwerke zu einem „gesunden“ Strom. Es prägt die Passauer Stromversorgung seit den Anfängen. Leistungsstarke Säulen dieser Eigenstromversorgung im Dienst von Mensch und Natur sind die Wasserkraftwerke Hals, Oberilzmühle, Gaissa und Erlau sowie die Blockheizkraftwerke Schulzentrum, Bahnhofstraße und peb. Die Broschüre präsentiert diese Stromlieferanten in den verschiedenen Ausbaustufen in Text und Bild. Das enge Miteinander von technischem Fortschritt und städtischer Entwicklung dokumentieren eine flankierende Zeitenreise. Sie führt zu markanten Ereignissen der Geschichte der Stadt Passau und ihrer Stadtwerke. Die 100-seitige Broschüre wurde von COM PR + Marketing konzipiert und gestaltet.
Die Neuerscheinung ist bei den Stadtwerken Passau, Regensburger Straße 29, erhältlich.


- SB

[PR]

Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?